Babymützchen auch Nachts?

mein freund und ich haben gestern überlegt und sind zu dem entschluß gekommen ja, zumindest am anfang. weil die kleinen würmchen doch auch tagsüber eine tragen sollen wegen dem großen wärmeverlust. liegen wir da richtig?

1

also wir machen und haben das nicht gemacht.

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(37+6)

2

Nein da liegt ihr falsch.
In der Wohnung müssen die Mäuse keine Mütze tragen.
Zuviel is auch nicht gut.

Ich glaube nicht,das es bei euch in der Wohnung so kalt ist,das ne Mütze notwendig is.

3

achso ok - ich kenn das so das die babys alle am anfang kleine mützen tragen, auch drinen - diese dünnen baumwollhäubchen.

wird wohl auch nicht mehr gemacht heute ^^ gut zu wissen, danke

7

Dafür sind wir da ;-)
Also ich hatte es nicht gemacht.

4

Hallo,


Die Frage gabs schon im Babyforum.

hier nochmal meine Antwort.

<<<Man soll Babys keine Mütze aufsetzen in der Wohnung und schon gar nicht beim schlafen.
Die können dann im Bett leicht überhitzen und es kommt zu einem Wärmestau der im seltenen Falle zu Sids führen kann.

Nur Früchen haben meist eine Mütze auf.
Normalgewichtige Babys brauchen keine Mütze in der Wohnung.

Ich finde es immer schrecklich wenn ich z.B. bei "Mein Baby" sehe wenn die im KH ne Mütze aufsetzen
Das hätten die mal bei meinen machen sollen.<<<

fiori#blume

10

Falsch. Grade die Kleinen verlieren am meisten der nötigen Wärme über den Kopf. Was Du da verbreitest, ist unverantwortlicher Unsinn.

5

Hallo!

Nein, mach das nicht!
Über den Kopf geben die Kleinen die Wärme ab und wenn Ihnen dann in der Wohnung zu warm wird können sie ja nirgendwo hin damit. Verstehst Du was ich meine..??#kratz Klingt etwas komisch:-p

Es gilt eigentlich immer: lieber zu kalt als zu warm, denn wenn sie frieren dann machen sie sich schon bemerkbar, wenn ihnen zu warm ist schlafen sie meistens weiter!

Alles Liebe

Eva

6

supi danke :o) man man was man auch alles falsch machen kann ^^

schade eigentlichen, daß man heute nicht mehr in so großfamilien lebt wie früher mit allen generationen, da war immer genug wissen da ^^

8

Als ich in der letzten Woche im KKH lag,hat die Hebamme einer frisch gebackenen Mama ausdrücklich gesagt:

Kein Mützchen in der Wohnung!

Das wurde früher so gemacht,hat sich aber mittlerweile geändert.Es kann zu Wärmestau führen und im schlimmsten Fall zum Kindstod.Dein Baby solltest du in der Wohnung völlig normal anziehen.Unterwäsche,Strampli und zum Schlafen den Schlafsack.Das reicht!Keine zusätzliche Decke,bei wirklich kalter Wohnung evtl. ein dünnes Handtuch oder Stoffwindel.

LG

Julia mit #baby Nathanael-Elias(39SSW)

11

Wärmestau durch Baumwollmützchen... - welch ein absoluter Blödsinn. Am besten, Ihr lasst die Kinder nackig schlafen. Sie machen sich schon bemerkbar, wenn sie frieren. Nützt aber nichts, weil sie ja dann auch kein Mützchen aufkriegen.

12

Tja,wenn das für Dich solch Blödsinn ist.Ich vertraue dann doch lieber der Frau vom Fach!:-)

9

Eine Mütze ist drinnen nur angebracht, wenn das Baby gerade aus der Wanne kommt und nasse Haare hat (wenn es denn welche hat ;-)), aber wenn die einigermaßen trocken sind, die Mütze wieder ab!
Babies sollten in geschlossenen Räumen bei Zimmertemperatur keine Mützen tragen (auch keine dünnen Baumwollmützchen!) und nachts beim schlafen erst recht nicht, das fördert den plötzlichen Kindstod ausserdem besteht bei Mützchen mit Schnur Erdrosselungsgefahr.

Top Diskussionen anzeigen