Gebrauchte Sachen oder alles neu?

Hallo.

Ich könnte von meiner Schwester etliche Sachen gebraucht bekommen. Ihre Tochter ist jetzt 3 1/2 Jahre alt. Wie macht ihr das, alles neu, oder viel gebraucht?
Z.B. beim Kinderwagen, wäre ein Hartan Ki-Wa und ist echt noch top in Schuß, allerdings ist die Farbe etwas ausgeblichen, was aber ja früher oder später eh kommen würde. Hält dann so ein Kinderwagen auch noch mein 2. Kind im normalen Fall aus? Oder Lammfell ist auch noch da, allerdins hat sie das schon gebraucht bekommen, kann man so ein Teil "reinigen" lassen? Genaus wie ne Matraze fürs Babybett, allerdings hat da die Kleine nie drin geschlaffen.Oder Spucktücher, Laufstall, Hochstuhl, Wickelauflage usw. Bin echt unschlüßig, auf der einen Seiten ist es halt echt praktisch wenn schon so viel da ist ( und günstig!!), aber es soll natürlich auch schön ausschauen, und vorallem halt hygienisch sein.

Liebe Grüße
eine etwas zur Zeit ratlose
Mellam

1

ich nehme alles was ich kriegen kann.
was ich nie gebraucht nehme sind schuhe und unterhosen.

du kannst das fell reinigen lassen.


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(37+5)

2

Übertriebene Hygiene bewirkt häufig das genaue Gegenteil. Gebrauchte Kleidung hat sogar einen großen Vorteil: Sie wurde schon etliche Male gewaschen und enthält so gut wie keine Giftstoffe mehr.

Das Lammfell braucht man eigentlich nur mal rauszuhängen. Wolle nimmt Schmutz nicht in die Faser auf. Er bleibt an der Faser haften und entfleucht dann im Wind.

Spucktücher kosten nicht die Welt, die würde ich neu kaufen, ebenso Autositz und die Matratze. Wenn letztere allerdings nicht benutzt und trocken gelagert wurde, kann man sie auch nehmen.

3

Huhu,

also wir haben viel gebrauchte Klamotten.
Wenn Du das alles neu kaufen würdest, wärst Du anschliessend arm :-) !

Kinderwagen, Autositz, Bettmatratze, Spucktücher, Fläschchen etc. pp. ist alles neu gekauft.
Diese Sachen würde ich auch nie gebraucht wollen.
Aber das ist einstellungssache.

Also Fazit: Gebrauchte Klamotten JA, alles andere NEU !!!

Beste Grüsse aus der Schweiz
Kirsten

4

Hallo Mellam,

ich möchte und habe alles neu was anderes kann ich mir nicht vorstellen.

Lieber hab ich weniger Kleidung und dann alles neu.

Matratze überlegen wir jetzt schon eine neue fürs zweite zu kaufen weil gebrauchte Matratzen ja den plötzlichen Kindstot fördern sollen.

LG
Curly

5

Hallo,

als ich mit Phil schwanger war, habe ich viele Sachen von meiner Freundin gebraucht bekommen, besonders viele Kleidung.
Was ich neu gekauft habe war Bett, Badewanne, Spucktücher, Unterwäsche, Wickelauflage.

Die Sachen von deiner Schwester würde ich nehmen, hat einen Vorteil: Du weißt, von wem die Sachen sind.

lg Tina + Phil (25 Mon.) u. Vivienne (5 Mon.)

6

Hallo Mellam!

Wenn Du von Deiner Schwester gebrauchte Sachen bekommen kannst, würede ich die getrost nehmen. Gerade bei Kleidung ist meist wirklich nicht viel dran. Die Kleinen wachsen so schnell da raus, dass sie die meist nur 2-3 mal getragen haben.

Auch würde ich einen Kindersitz VON MEINER SCHWESTER gebraucht übernehmen. Aber wirklich nur von der Schwester. Da kannst du Dir sicher sein, dass der noch keinen Crash hinter sich hatte. Den Bezug kann man ja waschen.

Bei der Martraze würd ich auch zuschlagen, wenn sie nicht gebraucht ist und richtig gelagert wurde (d. h. nicht feucht wurde). Wenn sie aus der Familie kommt, hätte ich auch kein Problem damit, sie gebraucht zu übernehmen. Matrazen kann man reinigen lassen, wenn du es hygienisch einwandfrei willst. Wegen durchgelegen brauchst du dir da eigentlich keine Gedanken machen. Die Würmchen sind noch so klein, dass die noch gar nicht die Kraft haben, eine Matraze durchzuliegen. Erst wenn die Kinder grösser werden, ist es wichtig darauf zu achten.

Das Lammfell kannst du sogar selber waschen. Kauf dir einfach ein Lammfellwaschmittel in der Drogerie und Wasch es nach Anleitung. Diese speziellen waschmittel erhalten auch den natürlichen Lanolin-Schutz des Felles. Sollte man so oder so ab und zu mal machen.

Spucktücher würd ich mir neu kaufen. Die kosten ja acuh nicht viel, ebenso wie Flaschen oder eine Wickelauflage.

Alles an Möbel wie Wickeltisch, Laufstell, Hochstuhl oder Bettchen kannst du meiner Meinung nach bedenkenlos gebraucht kaufen. Wenn die nicht mehr so toll aussehen, kannst du ja schauen, ob man sie (wenn's Massivholz ist) abschleifen und neu lackieren kann. Manchmal wirken auch Farbe und Dezi-fix-Folien bei nicht massiven Möbeln wirklich Wunder. So kannst du Möbel optimal aufpeppen.

Beim KiWa gebe ich Dir jetzt keinen Rat. Da scheiden sich die Geister. Mach, was du dda für richtig hälst.

Liebe Grüsse
Leasanne, die auch viel gebraucht bekommen hat.

7

Hallo,

ich würde an deiner Stelle das nehmen, was dir gefällt. Ich habe selber am Second-Hand Markt ganz viele Babyklamotten gekauft. Da ist übrigens die ganze Chemie raus. Ein Fell kannst du im normalfall waschen, da gibt es auch spezielle Waschmittel. Sowas wie Laufstall, Hochstuhl, Wickelauflage, das kannst du doch alles sauber machen, das würde ich nehmen.

Liebe Grüße
Anna (37 SSW)

8

Nimm, was du bekommen kannst!

Insbesondere normale Kleidung oder Spielzeug! Auch gut erhaltene Möbel wie z.B. einen Stubenwagen oder einen gebrauchten KiWa kann man ruhig nehmen.

Spucktücher und die Bodies für unten drunter hab ich allerdings auch neu gekauft. Bzw. das Bettzeugs und die Matratze. Auch ich bin ein bißchen pingelig... #augen

Guck dir die Sachen einfach an und solange die nicht übermässig "versifft" aussehen, ist das auch in hygienischer Sicht unbedenklich.

LG, Angelika, 28.SSW
(Die schon fast alles zusammen hat, aber trotzdem noch soooo viel gebrauchen könnte.)

9

Hallo,

wir haben auch viel gebraucht genommen (vor allem Kleidung; Schwiegermama hat nen Kinderkleidebasar geplündert!). Aber die Sachen sehen noch toll aus! Und werden einfach nochmal gewaschen. Sogar ein Lammfell habe ich jetzt gebraucht gekauft (war nur 14 Tage in gebrauch) und werds dann mit speziellem waschmittel durchwaschen.
KiWa und Babysafe sind neu--unseren Tarum-KiWa gibts einfach nicht gebraucht. Und Babysafe ist mir gebraucht zu unsicher.
Wiege hat Opa selbstgebaut--Bett gibts dann nächstes Jahr ein Neues.

Aber gerade bei Kleidung sehe ich es nicht ein viel Geld auszugeben für die Sachen die sie nur ein paar Wochen anhaben!

Lg und viel Spaß im Kaufrausch,

zirkushasi

Top Diskussionen anzeigen