Welche Pflegeprodukte werdet Ihr benutzen?

Hallo Zusammen,
langsam komme ich in die "heiße Phase" und möchte alles fertig haben für unseren kleinen Sonnenschein #huepf
Aber diese riesige Auswahl der Pflegeprodukte für die Kleinen ist ja echt Wahnsinn.
Für welche Produkte habt Ihr Euch entschieden und was braucht man zu Anfang überhaupt alles so rund um den Wickeltisch#gruebel

Danke für Eure Antworten
Nine + #babyNele (33.SSW)

1

NICHTS :-)

Das einzige was Du brauchst, ist etwas um den Po sauber zu machen. Ich habe bei Eliano Sonnenblumenöl und Watter oder Wasser und einen Waschlappen dazu benutzt. Wesentlich verträglicher als die ganzen Pflegeprodukte.

Haarwaschmittel und Badezusätze schaden auch eher als dass sie nützen und man braucht sie im ersten Jahr eigentlich nicht.

Falls Ihr mal mit einem wunden Po zu kämpfen habt, dann kann ich Weleda Windelcreme empfehlen, die wirkt wahre Wunder ;-)

Ich habe im ersten Jahr wirklich nichts gekauft - zur Not (Eliano hatte mal eine Phase, in der er sich immer brei in die Haare geschmiert hat), reichen die Proben, die man bekommt.

LG Larissa (Et -14) + Eliano (15.09.04)

8

Hallo,

also ich habe alles von Weleda

-Wind und Wettercreme, wenns draussen kalt ist
-Babycreme für den Popo
-Baby- Bäuchlein Öl, bei Blähungen auch zu Vorsorge recht gut
Ansonsten Wasser, oder normales Öl für den Popo.

Nur das Massageöl muss ich mir noch besorgen

LG Michaela+#baby 37+1

2

Hallo Nine

Ich werde die Windeln von Pampers kaufen!
Die Pflegeprodukte werde ich von Babylove nehmen die haben im öko-test mit Sehr Gut abgeschnitten!
Eine Creme fürs Gesicht werde ich aber auch noch von Mustella kaufen! Keine Ahnung ob jemand die kennt, ich weiss nicht ob es die auch in Deutschland gibt!

Damit kann ich auch gleich loslegen, heute ist unser Bade- Wickelkomode angekommen #freu

LG Sandra und #blume Tabea #blume 25SSW

3

Hi Nine,

ich werde wahrscheinlich auch die Produkte von babylove (dm) und von Weleda benutzen. Und Pampers.

Gestern waren wir beim Infoabend für werdende Eltern im KH. Die Kinderschwester hat uns auch von SÄMTLICHEN Pflegeprodukten abgeraten - heute soll man halt keine Cremchen und Lotionen etc. mehr benutzen.
Werde aber trotzdem ein bisschen was nehmen #schein - ganz ohne find ich es doof....

LG
Diana mit Elias (29+2)

4

HAllo!

Also mir wurde auch von den vielen Pflegeprodukten abgeraten.
MAn braucht wohl nur:
- beim Wickeln warmes Wasser und Waschlappen
- für Notfälle Weleda Calendula creme für den Po
- Weleda calendula Wind- und Wetterbalsam fürs Gesicht
- Als Badewasserzusatz einen Schuss Muttermilch (kann man
portionsweise in Eiswürfelbehältern einfrieren und immer 2 für
eine Wanne nehmen)

Mehr werde ich nicht machen. Höchstens noch ein paar Feuchttücher für die Wickeltasche, wenn man unterwegs ist. Und da werde ich wohl welche aus dem Bioladen holen.
Die Tendenz geht eben tatsächlich dahin, weniger ist mehr und tut dem Baby gut.

lg
doris

5

Hallo

Ich benutze die Windeln von Aldi mamia, Pampers wurden mit der Zeit wirklich zu teuer - habe allerdings auch Zwillinge... Und die Aldi Windeln sind wirklich super und halten wo Pampers manchmal "überfordert" waren.

Cremes, ich habe eine supergute Wundschutzcreme mit Aloe Vera drin, die wirkt wirklich absolut super und in der zwischenzeit benutzen es auch ein Teil der Verwandten für sich selbst ;-)

Ansonsten haben meine wirklich eine super haut und benötigen keine weiteren Cremes. Allerdings nach dem Baden creme ich sie ein einfach weils schön ist, für uns alle und da nehme ich auch eine creme mit Aloe Vera. Aber Achtung nicht jede creme wo aloe vera drauf steht ist wirklich gut...

Liebe Grüsse
Mira mit Francesca und Jamie

6

Hallo Nine.
Ich hab für Max nur warmes Wasser und im Notfall (wunder Po) mal die Windelcreme von Weleda benötigt. Alles andere schadet der Haut mehr als es nützt. Vorallem brauchen die Kleinen noch keine Körper- oder Gesichtscremes. Höchstens bei minusgraden kann man ein bisschen Fett (oder Olivenöl) verwenden. Aber in den Salben sollte kein Wasser sein, denn die können auf der HAut gefrieren und die Kinder bekommen sehr "schöne rote Wangen". Leider sind das oft ganz kleine erfrierungen und hat mit frischer Gesichtsfarbe nichts zu tun (hat mir meine Ki-Ärztin letzten Winter erklärt).
Dani mit Max (20 Monate) und no.2 (23.ssw)

7

Hallo!

Bei den Pflegeprodukten habe ich meistens Weleda gekauft.
Am Anfang braucht man aber wirklich nicht viel - außer einer Wundschutzcreme vielleicht.

Bei den Pampers würde ich zuerst aber testen, ob dein Baby sie verträgt - beim nächsten Angebot nicht gleich zuschlagen.

Meine Kleine bekam auf Pampers einen wunden Po. Habe das schon von mehreren Müttern gehört.

LG:-)

9

Weleda und sonst nix.

10

Hallo!

Empfehlen kann ich:

Windeln: Pampers

feuchte Tücher: Pampers sensitive

trockene Tücher: Happies von Kleenex

Gesichtscreme: Weleda Kindercreme

Wundcreme: Weleda Babycreme

Das sind die Produkte, die wir verwenden und super mit klarkommen!

Alles Gute für die Geburt!

Gruss Birte mit Jan-Ole #cool(6,5) und Jannes#freu (18 Monate)

Top Diskussionen anzeigen