HILFE!Gurte zu KURZ für Kindersitz

Hallo,
wollten uns gestern einen Kindersitz kaufen.
Hatten einen von Maxi Cosy gefunden und ausprobiert.
Der Gurt hinten ist viel zu kurz. Nicht nur ein paar cm da fehlt ein ganzes Stück.
Haben einen Alfa Romeo 145. Da hat Alfa leider gespart an den Gurten.
Vorn würde es passen auf dem Beifahrersitz, aber dann müssten wir den Airbag ausschalten lassen.
Hat jemand Erfahrung ob man so GUrte verlängern lassen kann?
Die Verkäuferin meinte dann hätten wir generell ein Problem bei den Kindersitzen auch bei Römer z.B.
So ein Mist.

1

Ja, ja, die Italiener ;-)

Wir hatten früher einen Fiat Tempra, da haben die Gurte hinten für die Kindersitze auch nicht gereicht. Allerdings war der Tempra so alt, dass er vorne keinen Airbag hatte und wir so gesehen den Sitz problemlos auf den Beifahrersitz montieren konnten.

Es gibt die Möglichkeit, die Gurt zu verlängern, allersdings übernehemen die Anbieter dann keine Garantie, dass es auch wirklich hält. Deshalb würde ich eher versuchen, den Airbag vorne ausschalten zu lassen.

LG Larissa (ET - 14) + Eliano (15.09.04)

2

Ob die Werkstatt den Airbag ausschaltet, glaub ich nicht.

Ich war mal mit meinem Corsa in der Werkstatt und wollte ebenfalls den Airbag deaktivieren lassen.

Das dürfen die aus versicherungstechnischen Gründen nicht machen.

Denn wenn Du dann ein Unfall hast und die Versicherung merkt, das da am Airbag rumgepfuscht wurde, kriegste nix bezahlt und ganz die Kosten selbst tragen. Auch wenn Du am Unfall keine Schuld trägst!

Dann lieber eine Gurtverlängerung. Lass dich da mal von einer guten Werkstatt beraten.

LG Jasmin

3

Hallo Jasmin!

Uns wurde genau das Gegenteil gesagt. Bei einer Gurtverlängerung erlischt die Garantie, dass der Gurt auch wirklich funktioniert - bei einem durch die Werkstatt vorgenommene, fachgerechte De-Aktiviertung des Beifahrer Air-Bags nicht. Auch der Versicherungsschutz bliebe in diesem Fall erhalten - so lange man den Babysitz dort stehen hat.

Beim Alfa meines Schwiegervater läßt sich der Air-Bag sogar noch manuell eigenhändig ausschalten. Man darf sich dann halt nur nicht mehr auf den Beifahrersitz setzen bzw. muss ihn davor eben wieder einschalten.

Wie gesagt, es kann auch sein, dass man uns falsch informiert hat.

LG Larissa

weiteren Kommentar laden
5

hallo,
also da haste mal echt ein Problem. Uns wurde nämlich gesagt dass wenn man den Airbag zwar abschaltet er nicht unbedingt 100% aus ist. das heisst er KÖNNTE bei einem Unfall aufgehen, muss aber nicht. Da würde Ich mich echt mal supergenau beraten lassen.

LG
Mona

6

Wir hatten ein ähnliches Problem: bei unserem Peugeot war der Gurt vorne zu kurz und ich wollte mir die Möglichkeit nicht nehmen lassen, den Maxi Cosi auch mal vorne zu installieren... gerade für längere Autofahrten praktisch !!!

Wir haben uns dann für die "Easy Base" entschieden!!! Und ich hab es noch keinen Tag bereut !!!!! #huepf

Hat nämlich auch noch den Vorteil, daß es super praktisch ist, einfach rein und raus klicken !!!!

Ist aber nicht billig, glaub so 120,-.... #schock
Muß jeder selbst wissen... aber wenn ich mir vorstelle, jeden Tag mindestens einmal die Banbyschale mit dem Sicherheitsgurt fest machen zu müssen... da ist es so einfacher.... #huepf#huepf#huepf

baby & #baby Finja *17.7.2006

7

Jaja. Ich warne schon alle meine Freunde, die bald Eltern werden, daß das ein Problem werden könnte. War bei uns genauso.
Ich kann nur sagen, daß es sehr praktisch ist die Babyschale vorne zu haben, wenn du alleine unterwegs bist. Du hast das Baby im Blick und siehst sofort ob das Weinen nur Langeweile ist oder ob's doch was schlimmeres sein könnte.
Die Vor- und Nachteile der beiden Lösungen wurden ja bereits diskutiert. Laß dich vom ADAC oder deiner Werkstatt beraten (wenn du denen vertraust), ob du jetzt den Airbag ausschalten oder den neuen Gurt einbauen läßt.
Ach so: Es gibt noch einige Babyschalen, die schmaler gebaut sind und auch bei kurzen Gurten besser reingehen. Mir war allerdings die ADAC Sicherheitsempfehlung so wichtig, daß wir nur zw. Maxi Cosi und Römer entschieden haben!

Alles Gute,
Maria & Emma (8 Mo)

8

Hallo,

wir haben auch einen Alfa 145 und einen Römer Baby Safe plus. Der passt gerade so. Der Gurt ist dann komplett rausgezogen, aber es passt.

Versuchs doch mal mit dem Römer Autositz.

LG SAM

Top Diskussionen anzeigen