Wieviel Geld für Babyausstattung?

Hallo,
wir basteln gerade an unserem Kinderwunsch und ich möchte die Zeit nutzen, um etwas Geld für die Babyausstattung auf die Seite zu sparen!
Allerdings habe ich mich noch überhaupt nicht erkundigt, was man für Baby wirklich braucht und was das ganze kostet.

Könnt ihr mir helfen?

Was braucht man bevor, bzw. sofort wenn das Baby da ist?
Und wieviel muss ich dafür rechnen?
Mir geht es jetzt nicht darum, dass man viel geschenkt bekommt (das wird bei uns nicht unbedingt so sein) oder gebraucht kaufen kann (das wollen wir nicht), sondern einfach wieviel Geld man ungefähr einkalkulieren muss?

Danke!!!

1

Hallo,

hier war neulich ein ähnlicher Thread dazu.

Wenn ich grob überschlage:

KiWa und Autositz inkl. Adapter 620€

Bett 120€

Flaschen, Steri, Kostwärmer 200€
(habe aber auch viel zu viele Flaschen..)

Klamotten pro Größe ca. 150€ (Schlafanzug, Bodys, Strampler)

Schlafsack 25€

Spucktücher 100€ (hatte ein Speikind)

Heizstrahler 40€

Wickelkommode 20€
(haben ein Brett auf eine vorhandene, schöne Kommode gebaut, inklusive Umrandung und Farbe- hat den Vorteil, dass man viel Platz an der Seite hat)

Wickelauflage 20€

Babywanne 120€

Pro Monat komme ich mit den 154 Kindergeld gut hin für die laufenden Kosten.

Das waren grob die Kosten, die ich hatte. Ich habe aber alle Dinge neu gekauft und Murkelchen hat viel Markenklamotten seit er keine Strampler mehr trägt.


Ach so, GENUG Geld hat man nie ;-) wobei man auch vieles Second Hand holen kann und sicher dort eine Menge sparen wird.

Viele Grüße Irene mit Tobi 14.02.2006







2

Es kommt immer darauf an was ihr haben wollt vom Kimderzimmer angefangen bis zum Kinderwagen.

Kleidung bzw. Textilien habe ich ca. 200 € ausgegeben.
Aber ich mußte mir eben alles neue Kaufen, das ist halt auch schon alles dabei von Handschuhe bis zur Babydecke.

Kinderwagen hat mt allem drum und drann 500€ gekostet.
Aber die gibt es schon ab ca. 150 € auch schon.
Kinderzimmer hat uns 800€ gekostet. Da ist bis auf die Lampe Farbe für die Wände und Vorhänge alles dabei zb Wickelauflage Matratze usw.

Ich spare natürlich auch wo es geht, zb brauche ich keine Babybadewanne da ich einen großen Wäschekorb ohne Löcher habe und da kann ich den Kleinen auch baden.
Maxicosi habe ich im Abverkauf um 50€ gekauft weil es ein Vorjahresmodell war.

Also ich kann dir nur eines raten solltest du dann schwanger sein immer auf ANgebote warten und dann diese auch Wahr nehmen. Meine Schwiegereltern meinten ich sollte alles erst kaufen Ende November Anfang Dezember. (GT ist der 25.12)
Nur haben wir dann immer Kleinweiße dort eingekauft und eben den Kinderwagen haben wir billiger bekommen da es dass letzte Modell war und so sind wir halt einkaufen gegangen und ich kann sagen das wir ca. 200-300 € gespart haben.

Solltest du so eine erst Ausstattungsliste brauchst habe eine von Babywalz nur habe ich da auch die Hälfte noch einmal rausgestrichen weil sie wirklich viel Unnötiges verlangen.
Kannst ja auf meine VK gehen und so einmal KOntakt aufnehmen und ich schicke dir dann das ganze per Mail



#liebdrueck Birigt und Bauchzwerg

3

Hallo,

kommt natürlich drauf an was Du ausleihen kannst.
Wir hatten das Glück den Maxi Cosi und den Stubenwagen geliehen zu bekommen und ein Babybett haben wir geschenkt bekommen-so haben wir schon mal locker 400€ gespart.
das Laufgitter ist auch ausgeliehen...
Kiwa hat 500€ gekostet
Kleidung/ Schlafsack/ Spucktücher/ Handtücher... etwa 200-250€
da ich stille habe ich nur für die Not 2 Flaschen gekauft und einen preiswerten Flaschenwärmer mehr nicht ca 20€
Wickeltisch und Auflage 200€
Krabbeldecke, Schmusetücher, Klappern, Spieleug, Lätzchen.....haben wir alles geschenkt bekommen zur Geburt.

also 1000-1500€ kann es schon alles kosten...

Janine


4

Hallo,
unser kleines is noch nicht da, deshalb kann ich dir nicht so genau beantworten, was tatsächlich so alles auf euch zu kommt...
allerdings muss ich sagen, an Babysachen kann man gut sparen, wenn man second hand, z.B. ebay oder bei Freunden kauft... oder sogar leiht. Wir kaufen nichts neu, was nicht sein muss!!! Dabei wirst du arm! Am Anfang is das Kind noch nicht wählerisch, da liegt es ganz an den Eltern, was sie wollen und wie bei allen Dingen zahlt man am meisten für die Marke!!!
Später, wenn das Kind größer und nen eigenen Willen hat, wird es dann früh genug "teuer".

Was ich aber wichtig finde, was keiner geschrieben hat:
Vor der Geburt:
Medikamente oder Vitamine (sind nicht billig... Folsäure, Eisenpräparate, Magnesium... sofern du diese brauchst)
Umstandsklamotten sind auch ziemlich teuer (am besten und günstigsten is immer noch H&M, sofern ihr das in der Nähe habt... oder auch ebay... )

Wünsche dir gute Entscheidungen, wenn es soweit ist und viel Glück zum Gelingen #freu

Christina

5

Moin,

also es gibt Leute, die geben mehr Geld für nen Kinderwagen aus, als ich für die ganze Ausstattung zusammen.
Ich halts für blödsinn, ich hab damals bei meinem Großen nen Kombiwagen für 150Euro gekauft und war und bin vollkommen zufrieden damit und darum kommt auch das zweite Kind nun dort rein.
Ein Kinderzimmer hab ich erst viiiiel später gekauft. Das erste Jahr hat mein Sohn bei uns im Schlafzimmer geschlafen, wozu braucht er da schon ein eigenes Zimmer... also haben wir mit und mit gekauft was wir grade wirklich gebraucht haben.
Ansonsten wollte ich aber schon nen richtigen Maxi Cosi und Nuk Flaschen und Sterilisator ect. aber ich denke mit 500 Euro war da DICKE alles zusammen und wie immer natürlich auch einige Dinge die man nie wirklich gebraucht hat.

Liebe Grüße Sabrina

7

Hi,

ne, das glaub ich nicht, absolut nicht. Mit 500 Euro kommt man nicht aus, vor allem nicht, wenn man nichts Gebrauchtes haben will.

Wir haben fast alles gebraucht gekauft, da es den Kleinen eh egal ist, aber kein Kinderzimmer, nur ein Bett (o.K., das aber neu) und wir sind insgesamt auf über 800 Euro gekommen - es läppert sich eben alles. Es sind noch nicht mal Fläschchen und Sterilisator dabei, weil ich hoffe, daß wir den nicht brauchen. Geschenkt haben wir allerdings kaum was bekommen.

Gruß, Suzy

6

Hallo,

Kiwa Neu ab 350 wenn ihr was leichtes und klein klapbares wollt ab 500. Wir, 800

Autositz ca 100, wir 100
Kinderzimmer, was einfaches ab 300 hochwertiger ab 500-2000, wir 750 Vollholz, Bett, Wickelk., Standregal
Wickelauflage ab 10

Matztatze gute ab 50-150, wir, Alvi max plus ab 120
Bettlaken ab 5,

Babyphone gutes ab 40, Wir Philipps E-bay 40 sonst 70
Heizstrahler gut ab 20,30, Reer, Internet

Waschmöglichkeit ? Hängt von eurer Wohnsituation ab, wir haben nach langen überlegen, Aqualino Geuther 120

Klamotten alles Neu #kratz mind. 200 , du brauchst ja auch Decken Schlafsack Spucktücher

Pflege, Nagelschere, Windeln, Fieberth. , etc ab 20

Stillen ? Milchpumpe, ? Wenn nicht Flaschenkostwärmer, Fläschchen, Sterilisator..??
Wir haben eine Riesen Avent Paket für ca.100

Also ich würde mir #baby Kataloge nach Hause tun und mich im Netzt rumtreiben, dann bekommst du ziemlich schnell raus, was du BRAUCHST und was du WILLST, also LUXUS.

Alles in allem würde ich sagen, das wenn du gute Sachen haben willst und nichts gebrauchtes du mind. 2000-3000 Euro ausgeben wirst.

LG Michaela

8

hallo,


ich kann da gar noch nicht so mitreden, bin erst 21. ssw; auch wir hatten uns wegen geld gedanken gemacht vorher, aber unter "durchaus leistbar" abgehakt...

bei uns is es halt so, dass uns die anschaffungen vorher finanziell nicht wirklich weh tun, eher wenn die Wochengeld-Zeit dann vorbei ist... (=8 wo vor und 8 wochen nach der geburt bekommt man da sein durchschnittliches gehalt in Ö weiter bezahlt).

anschließend möcht ich aber gerne bei meinem krümel zuhause bleiben, wir haben dann aber schlag auf schlag gute 1500 euro im monat weniger. Und DAS wird dann zu einem problem, wenn man vorher nicht genug gespart hat. mittlerweile konnten wir auch das problem lösen, aber am anfang hat mich das schon ziemlcih stutzig gemacht.

lg kerstin

9

Für unsere erste Tochter haben wir Babyzeug im Wert von ca. 2500 Euro gekauft. Also inkl. Kinderwagen, Wiege, Kleidung, Wippe, Babybettzeug usw
Und wir haben noch nicht mal nur neue Anziehsachen gekauft.

Jetzt für die zweite rechnen wir mit ca. 1000 Euro. Neuer KiWa muss her und etwas neue Kleidung natürlich auch.

10

HI, vernünftig seid ihr schon, denn es kann durchaus mehr kosten, als man erwartet.

Wir haben mit 2000e gerechnet, kamen dank Freude, die uns dies oder das günstig oder umsonst überließen, mit ca. 1000€ hin.

Darin enthalten: KIzi für 250€ www.kidtini.de ( auch auf unserer HP )

Kiwagen für 190€ www.piccolo24.de

Klamotten en masse für ca. 250€

Maxi Cosi: 9 Monate alt, 20€

Babytrage, Heizstralher und Badeeimer: ca. 70€

Und weitere Kleinigkeiten. Bettwäsche und Bettset für ca. 35€, u.a. für 150-200€

Es fehlen uns noch: Vaporisator, Stillkissen, Matraze und was noch auf der Wunschliste steht. Siehe auch HP.#freu

LG: Suri ( 30.ssw )

Top Diskussionen anzeigen