Was nehmt ihr zum Duschen und Waschen nach der Geburt?

Hallo ihr Lieben,

sagt mal ich hab gehört dass man nach der Geburt und während der gesamten Stillzeit nur parfümfreies Shampoo und Duschbad und auch Deo nehmen soll.

Habt ihr extra so was gekauft?

Ist das wirklich sooo tragisch?

Und von welchen Firmen gibts das?

Wäre schön wenn jemand das weiss.

Liebe Grüße
Ela und Julian inside (34SSW)

1

Hab ich noch nie gehört! "Untenrum" ist direkt nach der Geburt schlicht klares Wasser angesagt und die Brustwarzen soll man sowieso nicht mit Duschgel o.ä. waschen, einfach nur klares Wasser drüber laufen lassen. Ich nehme weiterhin ganz normales Duschgel mit meinem Lieblingsduft.

2

Hallo Ela,

ja das wurde uns auch geraten. Also bin ich losgestiefelt um Parfumfreies Zeug zu kaufen und war langsam am Verzweifeln.
Ich hatte dann nur keine Zeit mehr darüber nachzudenken, da mein Wicht zu früh kam (4 Wochen).
Also hab ich mein ganz normales Duschzeug, sowie auch mein Deo genommen und es hat ihn nicht gestört.
Das einzigste ist, das Du Deine Brustwarzen nicht mit Duschbad abseifen solltest, da die kleinen dann wohl nicht mehr drangehen, wegen dem Seifengeschmack.

LG und ne schöne Geburt, Carina+Jonas-Maximilian 14.03.06#blume

3

Also es geht wohl darum, dass Babies Nase sehr empfindlich ist und durch Parfum irritiert wird.

Zum Duschen nehme ich CD, das ist nicht strak parfumiert und sogar Stiftung Warentest "gut". Deo nehme ich Nivea und ab und zu gönne ich mir Parfum, allerdings dezent. Meine Kleine verzieht nicht die Nase oder so. Wenn Papa sich rasiert hat tut sie das, insofern zeigen die Kleinen wohl schon, wenn ihnen was nicht gefällt.

Untenrum sollte man sich nach der Geburt am besten mit Wasser waschen. Einfach mal den Duschkopf zwischen die beine halten, das reicht.

4

Hallo


Also ich hatte unseren Sohn im Geburtshaus entbunden und durfte direkt nach der Geburt garkein Duschbad nehmen....

Weil das Baby sich erstmal an den Geruch der Mutter gewöhnen soll(auch Schweiß)#schein

Und dann halt parfümfreies...schau mal in Bioladen oder Naturkosmetikläden!


Liebe Grüße Kathi&Paul 13.Monate+#ei 18.ssw

5

Vielen lieben Dank an euch alle!

Ihr habt mir sehr geholfen.

War irgendwie irritiert und man will ja auch nichts falsch machen.

Aber dann weiss ich jetzt ja wie ich es mache.

Nochmals vielen Dank und euch und euren Kleinen alles erdenklich Gute :-)

LG
Ela

6

Ich mache das so, nicht nur, weil ich nach *mir* riechen möchte, sondern auch, weil ich eine Duftstoffallergie habe.
Darum habe ich, gerade in der ersten Zeit, nur unter den Armen und am Po mit Duschgel gewaschen. Den Busen nur mit klarem Wasser gereinigt, das genügt ja auch.

Aber ganz auf Duft verzichte ich auch nicht, d.h. mein Duschgel riecht durchaus nach etwas, da nehme ich aber immer dasselbe. Nur die handelsüblichen Sachen eben, nichts aus dem Parfumladen, was stark duftend ist.

Deo gibt es ein sehr gutes von Mum, duft- und alkoholfrei und trotzdem wirksam (ich rasiere mich ja auch). Ist weiss und ein Roll-on.

Parfum überhaupt nicht, auch jetzt noch nicht, das vertrag ich eh nicht und zuhause muss ich nicht riechen, wie eine bekannte Parfumvertriebsfirma. ;-)

7

Hallo Witch,

du hast recht.
Ich nehm normalerweise das Duschbad von CD und das kann ich ja dann auch beibehalten. So agressiv ist das nicht und der Duft ist auch neutral.

Mit so Sachen aus dem Parfümladen kann ich nicht sonderlich viel anfangen...

Ich muss dann ja eigentlich nur drauf achten, dass ich die Brust nur mit Wasser wasche, dass das Kleine den Duft erkennt.

Nach dem Deo werd ich mal schauen, danke für den Tipp.

Parfüm benutze ich eigentlich nur wenn ich weg geh oder so, nur für daheim ist mir das auch zu doll. :-D

Achso und so Shampoo ist ganz egal?
Ich benutze Nivea, das werd ich dann auch alles beibehalten.

Nochmal danke und ganz liebe Grüße
Ela

Top Diskussionen anzeigen