braucht es überhaupt einen stubenwagen?

ähm blöde frage:

braucht man denn überhaupt nen stubenwagen?

wir haben ne kleine wohnung...
kauft/braucht man einen stubenwagen, dass das kind nicht immer im bettchen in seinem zimmer liegt?

könnte man es den tag duch anstatt in einem stubenwagen auch auf der couch, auf einem babysitter oder am boden (auf lammfell) schlafen lassen?
oder sollen wir in unser kleines wohnzimmer noch einen solchen wagen stellen?
würde theoretisch schon gehen...

macht das sinn?

liebe grüsse

syriiinga 27ssw

Bei uns hat sich der Stubenwagen überhaupt nicht bewährt (war zum Glück nur geliehen). Die Kleine konnte da nicht rausgucken und fühlte sich sofort alleingelassen, wenn sie da drinlag. Wir haben mittlerweile ein Beistellbettchen am Elternbett, und im Wohnzimmer liegt sie auf einer Decke oder in der Softtragetasche vom Kinderwagen.

Hallo,

natürlich barucht man keinen Stubenwagen.
Wir hatten einen und ich fand es dennoch sehr gut. So konnte ich meinen Sohn immer gerade dahin schieben wo wir ihn nicht störten wenn er schlief.

LG Z.

wir hatten einen stubenwagen.also wenn,dann würde ich an deiner stelle nur einen geliehenden nehmen,da sie da nur ca. ein halbes jahr reinpassen.
wir hatten auch das stillkissen immer auf dem sofa und ihn da reingelegt.auf dem boden fand ich es immer zu zugig.


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(35+1)

ich könnte einen stubenwagen von meiner schwester ausleihen!

Nein braucht man nicht.

Unser Sohn lag am Anfang in seiner Wiege und dann in seinem Bett.

Ich halte nichts von den Stubenwagen.

Hi,

ich habe einen gehabt, weiß aber nicht, warum :-(.

Meine Kleine hat das Teil nicht besonders gemocht.

Gruß, Nicole

Top Diskussionen anzeigen