Was kommt zum Wärmen in den Kinderwagen?

Hallo Ihr Lieben Mitschwangeren und Schon-Mamis,

wir haben für unseren Zwerg einen tollen Kinderwagen mit einer schönen großen Hartschale Secon-Hand bei ebay ersteigert, der jetzt nur noch auf seinen Fahrer wartet :-)

Ich bin nach wie vor jedoch nicht wirklich schlau, was ich jetzt im Winter dort rein tun soll, damit es nicht zu kalt wir für unseren Schatz.

Habe an ein kleines Lammfell für Babies als Unterlage gedacht und desweiteren als Zudecke ein gewöhnliches Kopfkissen (wobei ich mir die Frage stelle, ob das nicht zu "plusterig" ist).

Wenn man ein Kopfkissen nimmt, wie sollte es beschaffen sein?

Eher synthetisch oder Daunen?

Wie handhabt Ihr das denn, was ist bei Euch jetzt zum Winter hin alles im Wagen?

Freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße

Monja und #baby Moritz, 37. SSW

1

Hallo Monja,

ich habe eine Soft-Tragetasche, da lege ich von unten eine warme Wolldecke rein und dann habe ich noch ein leichtes Kissen mit Baumwollbezug. Dieses habe ich im Baby-Fachhandel erworben. Es ist sehr leicht, die Form ist länglich und die Füllung ist aus Polyester. Hat so um die 30 € gekostet.
Je nach Wetterlage wechsel ich dann das ein oder andere aus und prüfe Janas Temperatur im Nacken ;-).

Liebe Grüße

Steffi und Jana (9 Wochen)

2

Hi,
ein normales Kopfkissen würde ich nicht empfehlen, die sind sehr schwer.
Ich habe mir damals ein Babyoberbett 80x80 gekauft. Das wog nur ganz weinig und war superwarm.

Ich würde aber den Fußsack für den Maxi-Cosi nehmen, die sind doch auch super warm, sowas hast du doch ?

Und ganz klar, immer einen Körnersack mit reinpacken.

Gruß
Jule + Zicke 3 Jahre + #ei 8 ssw

4

Einen Körnersack???

Hab ich noch nie von gehört #kratz

So ein 80x80 Oberbett hab ich auch..das ist schön leicht..

Der Fußsack vom KiWa ist leider nicht wirklich wärmend, daher denk ich, dass der nicht so geeignet ist.

Vielen Dank für die Ratschläge.

Grüße

Monja

3

Hallo,

wir haben einen Kinderwagen mit Tragetasche und wir haben noch ein Fellsack gekauft, wo man die Kleine dann gut einpacken kann.

Liebe Grüße
Anna (34 SSW)

5

Hallo,

mir wurde immer empfohlen, ein Lammfell zu nehmen, groß genug das der Kopf auch mit draufliegt, und dann im Kopfberreich ein Molton oder Spucktuch drunterzu legen. Kein Kissen. Kein Daunen.

Und genauso werde ich es handhaben, habe allerdings ein Lammfellfußsack geschenkt bekommen. Dann ist es obenrum auch schon kuschelig. Und noch ein Kirschkernkissen mit rein ;-) wenns richtig kalt ist.

Habe auch mal ne Zeit über ein Kissen als Zudecke nachgedacht, wurde aber von jedem dem ich gefragt habe, Hebamme, Verkäuferin als nicht soooo tolle Idee empfunden.

LG Manu

6

Hi Monja,

hab auch einen KiWa bei Ebay ersteigert und dann für unser Krümelchen (kommt im November) auf einem Baby-Second-Hand-Markt einen ganz tollen Winter-Daunen-Fußsack ergattert.

Je nachdem wie kalt es ist, werd ich noch eine kleine Decke drunter legen und das Krümelchen schön warm anziehen. Ich denke, das reicht auch...

LG Sandy
35. SSW

7

Gibt es eigentlich keine Matratzen mehr für Kinderwagen???

Der meiner Schwägerin hatte auch nur diese doofe Softtasche und da war keine drin?

Ich hab damals in meiner ersten Schwangerschaft einen Vortrag von der Krankenkasse besucht, in dem es darum ging, Rückenschäden bei Kindern vorzubeugen.

Die Krankengymnastin, die den Vortrag hielt, empfahl uns in jedem Fall eine Hartschale zu nehmen, mit vernünftiger Matratze udn möglichst 85 cm Innenlänge. So hab ich das auch gemacht und meine beiden Winterkinder problemlos über den Winter bekommen.
In der Schale war genügend Platz für das Fell auf der Matratze und oben das Babyoberbett drauf. Unseres war sehr wohl aus Daunen und das war nicht zu plusterig. Unsere Schale war als Tragetasche konzipiert und wurde in den Sportwagenaufsatz eingestellt. Der ist ja auch noch mal bezogen, also noch mal Wärme genug.

Wenn es richtig kalt ist, kann man auch super noch unter der Matratze eine Schicht Zeitungspapier einlegen, das dämmt auch. Körnerkissen an die Füße oder zum Wagenanwärmen auf kalten Fluren ist auch was feines ;)

Mein Wagen war einfach nur praktisch und trotzdem toll in der Optik und hat 4 Kinder super überstanden, als Kinder- und Sportwagen. War ein tolles Teil 8)

8

Wir hatten ein schön warmes daunenkissen also ein richtig dickes nicht schwer aber dick.Bei Hartschale würde ich das auf jeden fall so machen,weil die softtragetaschen sind viel enger die hatten wir nämlich später auch und da hat er mit einer leichten wolldecke schon geschwitzt.Aber alle die ich kenne die Babys haben nehemen ein Kissen ud die Kinder sind alle gesund und munter und vorallem frieren sie nicht.
lG germany

9

wir hatten am anfang(vor 2 jahren)auch einen kinderwagen mit hartschale.wir haben eine styroporplatte als matratze genommen.zum zudecken haben wir ein kissen genommen (aber nicht diese schweren,es gibt da auch leichte mit federn).


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(35+0)

10

hi

ich sag nur eins LAMMFELL

wohl das beste und wärmste das ich kenne!!

alles Gute
kati+babyboy34ssw

Top Diskussionen anzeigen