Wie fällt Steiff aus?

Hallo Mädels,

ich habe bei Steiff eine Winterjacke bestellt in Größe 56 und die kommt mir sehr groß vor. Im Etikett steht aber 1-2 Monate.
Mein Baby kommt Anfang Dezember und die Jacke sollte schon den ganzen Winter passen. Wie sind Eure Erfahrungen mit Steiff?
Überlege ob ich nicht besser Gr 62 kaufe.

1

Also meiner Erfahrung nach, fällt Steiff eher klein aus... 🤔
Aber ob die Jacke einen ganzen Winter hält, halte ich doch eher für unwahrscheinlich🙈
Und bei einem Neugeborenen würde ich, denke ich, eher mit Decke und Overall arbeiten.
Aber jeder wie er mag🤗

4

Da hat du Recht. Für die TE: Trenn dich von der Vorstellung, dass das Kind „saisongerecht“ wächst. Du wirst in unregelmäßigen aber kleinen Abständen neue Kleidung brauchen. Jacken, die bei Geburt nur knapp zu groß sind, können entweder zwei Wochen oder zwölf Wochen später zu klein sein. Kommt sehr auf das Baby an.

2

Ich finde, Steiff fällt eher groß aus. Aber mein Sohn ist auch sehr schmal.

3

Ich schließe mich da an. Wir hatten eine Sweatjacke geschenkt bekommen, die offiziell Größe 62 war. Gepasst hat sie als unser Sohn in anderen Marken 68/74 trug.
Andererseits hatten wir einen Steiff-Body, der recht schnell knapp saß.

5

Ich habe 3 Hosen in 80 bekommen, die fallen definitiv sehr groß aus, eher wie 86.

Die Bodys in 86 sind aber so, wie ich sie erwartet habe (Bodys trägt sie immer eine Nummer größer).

Ich glaube aber auch, daß ein Neugeborenes im Winter eher einen Overall benötigt oder bequeme Strampler mit Jäckchen, und für draußen in einem kuschligen Sack liegt

6

Steiff fällt eigentlich recht großzügig aus wie lange oder ob die Jacke tatsächlich den ganzen Winter passt kann man aber schlecht sagen das kommt immer drauf an . Ist das Baby denn schon geboren ? Falls nicht finde ich es fast noch schwerer abzuschätzen . Meine Kinder trugen anfangs Gr. 50 . Grob kannst du etwa davon ausgehen das die Jacke ab ca. Mitte Oktober in Einsatz kommt falls dein Kind also noch nicht da kann es sein das Gr. 56 dann auch noch reichlich ist . Ehrlich gesagt finde ich für so kleine Babys richtige dicke gesteppte Winterjacken überhaupt nicht das Wahre ich würde lieber einen Wollfleece Overall nehmen oder eine weiche weniger dicke Jacke + Decke und Fußsack . An Jacken hatte ich für meine Herbst /Winterbabys eine etwas dickere weiche Nickijacke

7

Also meinem Sohn ist steiff immer groß ausgefallen. Also wenn er 56 getragen hat brauchte er von steiff eher 50.

8

Klein. Und ich muss sagen das war die Marke mit dem schlechtesten Preis-Leistungs-Verhältnis die wir bisher hatten.
Schnell verwaschen und abgetragen obwohl wir sie selten in Gebrauch hatten.

13

Wirklich?! So unterschiedlich können Erfahrungen mit derselben Marke sein. Ich finde, Steiff fällt eher gross aus (außer Bodies), aber die Qualität ist super! Habe auch schon häufiger gebrauchte Teile von Steiff gekauft und die sahen immer noch sehr gut aus. Also bei uns waren bisher alle Teile (Erfahrungen aktuell bis Größe 98) so, dass ich sie noch einem zweiten Kind angezogen hätte. Bei H&M muss ich die Kleidung hingegen nach der Tragezeit auch oft wegwerfen, weil total verwaschen oder mit Löchern (was ich aber gar nicht vergleichen will, H&M ist ja auch viel günstiger als Steiff, daher erwarte ich das gar nicht).

14

Ich habe TShirts, Pullies und Strampler sowie einen Jogginganzug davon. Der Strampler und die Shirts sind wirklich klein in Relation. Da geht die 50 schon fast als 44 durch. Ich hatte den gestern erst wieder in der Hand weil ich ihn als kleines Heim-Outfit eingepackt habe. Genau deswegen.

Und die Shirts hatten wir eher für „gut“. Die sehen echt fertig aus nach einem Kind. Da hab ich günstigeres was dauernd in der Maschine war und nicht schon Abrieb hat.

Outdoor hab ich davon nicht. Mir hat die wattierte Jacke der Kleinen von Freunden gereicht. Nylon aber null wasserfest. Hat sich am Ärmel sofort vollgesaugt und war ein Schmutzmagnet. Super für die Kids die brav im Wagen sitzen. Bei meinem Matschkäfer, die wäre nach 5 Minuten durch und das Kind nass und kalt. Ich hab dann nix mehr davon gekauft, weil für das Geld kriegst gerade im Outdoorbereich schon richtig tolle Sachen.

9

Kauf am besten gar keine Jacke für ein Neugeborenes. Die sind so wahnsinnig unpraktisch 😬
Hole besser einen Wollwalkanzug in 62/68 (anfangs Bündchen umschlagen), da hast du wahrscheinlich sogar das Glück, dass er wirklich den gesamten Winter passt 😊

10

Ich habe für unseren kleinen Sohn nahezu ausschließlich Steiff Artikel. Er wird nächste Woche 6 Monate alt und trägt (noch) Größe 56 und 62. Ich muss dazu aber sagen, er ist ziemlich klein und schmal, wie alle unsere Kinder. Es kommt halt darauf an.

Wenn er im Dezember zur Welt kommt, würde ich von der Theorie her sagen, sollte es gehen. Aber es kommt natürlich auch darauf an, wie groß ihr seid und mit welcher Größe der Kleine zur Welt kommt. Unser kleiner Sohn hatte 51 cm als er zur Welt kam und war eher schmächtig, er schwamm in Größe 50.

11

Hey!

Ich hatte ein zierliches Baby. Größe 56 passte knapp 3 Wochen.
Einen Säugling würde ich in keine Jacke packen, sondern einen Overall mit Fußsack nehmen. Oder eine Einschlagdecke.
Teure Kleidung habe ich ab Größe 80 genommen, da hatten wir länger etwas von.

Liebe Grüße
Schoko

Top Diskussionen anzeigen