Was ist zur Zeit IN?

#winke
Da unsere große mittlerweile 6 ist bin ich nicht mehr auf dem neusten Stand was "IN" ist. Damit meine ich neue Sachen die einem das Leben als Eltern erleichtern. Bei meiner großen kam relativ neu der Diaper Champ raus mit den normalen Müllbeuteln oder auch der cool Twister von Nip.
In einem Forum habe ich nun schon vom Vava Nachtlicht gelesen, das kannte ich bis dahin nicht. Was fällt euch noch ein was in diese Kategorie passt?

LG Bine mit Mäuschen, 25. SSW und Mausi, 6 Jahre#drache

1

Meine Tochter ist 7 und das Vava haben wir seit bestimmt 5 oder 6 Jahren 😅

Was ich oft sehe ist dieses Twist Shake Baby oder diese Milch Maschine. Glaub Baby Brezza oder so heißt die.

Bin mal gespannt was hier so für Antworten kommen. Bin nämlich auch absolut nicht mehr up to date

2

OK, dann ist Vava damals wohl einfach an mir vorbei gegangen #rofl

3

Ich weiß nicht wie alt die Wippe ist also ob es die 2015 schon gab bzw ob sie damals bekannt war. Ich empfehle total die Babybjörn Wippe :) haben auch sonst echt viele Eltern momentan

4

Die Wippe gab es auch damals schon wobei sie eher kritisch gesehen wurde weil Neugeborene gerade liegen sollen usw. Ist mir aber auch schon aufgefallen das hier verschiedene Wippen empfohlen werden. Danke dir 😀

7

Habe sie auch erst ab 2,5 Monaten benutzt 😊
Oki alles klar

5

Gute Frage.
Meine Jüngste ist auch von 2015.

Wir kaufen uns diesmal einen Hochstuhl mit Babyschale/ Wippe von Hauck.
Ist anschließend ein TripTrap und für unsere Küche am Platzsparensden

Und statt Puzzle matte gibt es jetzt sowas. Find ich viel praktischer zum Abwischen.

https://www.amazon.de/Krabbelmatte-Krabbelunterlage-SanoSoft-120cm-Grau/dp/B073Y8PWKT/ref=mp_s_a_1_1_sspa?dchild=1&keywords=baby+krabbelmatte&qid=1623261622&sprefix=Baby+krabbelmatt&sr=8-1-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUFCV0NBTFZIWjQ5T00mZW5jcnlwdGVkSWQ9QTA0NTg1MzkyNzdaME82RE1NRVpYJmVuY3J5cHRlZEFkSWQ9QTA3NzQwOTNPNThJSU5KT0laOEMmd2lkZ2V0TmFtZT1zcF9waG9uZV9zZWFyY2hfYXRmJmFjdGlvbj1jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==

Gibt es auch in farbig etc bei Amazon.

8

Die Matte ist ein guter Tipp, ich denke unsere Puzzlematte kann damit ausziehen und wird ersetzt. Gefallen hat mir das bunte Ding im Wohnzimmer sowieso noch nie 🙈

13

Das ist wirklich ein guter Tipp mit der Krabbelmatte. Kannte bisher nur die weniger schönen Puzzlematten oder die teure von Ehrenkind.
Aber ich frage mich da immer, braucht man wirklich eine Krabbelmatte oder krabbelt das Kind überall nur nicht auf der Matte? 🤔

weitere Kommentare laden
6

Wir haben 14 und Jahre Unterschied zum Kleinsten. Was ich diesmal hatte, was es damals nicht gab oder ich nicht mitbekommen hab:

Babyfon mit Kamera
Babybjörn Wippe
Maxi Cosi mit Isofix ( wir hatten den Maxi Cosi Coral, kann ich nur empfehlen)
Piklerdreieck (ist erst jetzt mit eine Jahr interessant)
Magic Cup
Hochstuhl mit Neugeborenenaufsatz (fand ich auch super praktisch)

Die Vava Lampe haben wir auch, die ist okay, aber den Hype kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Als meine Tochter 2006 geboren wurde, war die Wingboschaukel total "in". Scheinbar hat sich das nicht gehalten, mittlerweile gibt's die gar nicht mehr neu...

9

Vava ging das erste nach drei Monaten kaputt. Das zweite nach ner Woche. Geniale Logik, mieserable Verarbeitung.

10

Nonomo wenn ihr ein nicht ablegbares Kind habt. Hauck Hochstuhl mit Babysitz. Günstiger als Triptrap und genauso gut.
Kleinere Stillkissen und welche die nicht rascheln.
Es gibt mehr bessere Tragen mittlerweile.

11

Ich bin ja zum ersten Mal schwanger und kann ja mal erzählen, was ich spannendes angeschafft habe: ich hab mir den Stuhl von hauck mit Neugeborenenaufsatz gekauft, den man auch zur Wippe umwandeln kann, steht schon fertig aufgebaut hier im Wohnzimmer. Ich finde den klasse! Außerdem habe ich mir das Baby Bade set von Twistshake gekauft (war ein Pre Order Angebot mit allerhand extrAs) macht nen super Eindruck ä, bin gespannt, wie es mir nach dem ersten Baden gefallen wird. Das sind so die zwei Anschaffungen, die neuere Sachen beinhalten

12

Einen Windeleimer haben wir auch, wurde nur anfangs genutzt, steht jetzt hier rum und nimmt sinnlos Platz weg. Zudem sind die Kassetten auch nicht günstig. Ich benutze täglich meinen Sterilisator, eine Thermosflasche mit heissem Wasser zum Milch zubereiten, Abtropfgestell für die Flaschen, Flaschenspüli, Wippe von Nuna, Krabbeldecke mit Spielbogen, Hochstuhl mit Neugeboreneneinsatz von Stokke, Nasensaugen mit Mundstück zum Saugen, Behälter von Ikea für den Wickeltisch (für Wasser und Müll), Babywanne von Stokke lässt sich zusammenfalten und verstauen, 180 Grad drehbares Isofix im Auto (das kann man nach hinten und nach links rechts drehen zum leichteren einsetzen der Schale), Dampfgarer Phillips kommt dann später zum Einsatz in der Beikostzeit, elastisches Tragetuch, Babynest, Karabinerhaken für den Kiwa, Babyphone ohne Kamera und das allerwichtigste wir haben einen Myhummy, damit schläft die Kleine so so gut 😊

Ich denke das waren die Sachen, die ich wirklich täglich nutze und wo ich die Anschaffung nicht bereue.

Top Diskussionen anzeigen