Was legt ihr in den Kinderwagen?

Wir haben den Bugaboo Donkey Twin gekauft. Nun sehen die Wannen so ungemütlich und steif aus.

Was kann man den für die kleinsten da reinlegen um es etwas kuschelig zu machen, damit sie sich nicht so verloren vorkommen? Für Kinderbetten gibt es ja diese Bettschlangen oder Nestchen usw.
Das ist für den Kinderwagen aber alles etwas groß/viel.

Im Winter kann man einen schönen Fußsack nehmen. Aber das ist zu Warm für Mitte September (wahrscheinlich auch eher August)

1

Du kannst ein Handtuch oder eine Decke als Schlange/Wurst Rollen und reinlegen, das schafft auch Begrenzung für die Kleinen.
LG Hanna

2

Danke für deine Antwort. So einfach habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht.

9

Genau so haben wir es gemacht. Grosses Badetuch eingerollt und darüber dann ein Spucktuch. Fertig. 👍

3

Naja, am besten so wenig wie möglich - soll man ja auch im Bett nicht.
Wir hatten nie irgendwas im KiWa damit es kuschelig ist und meine Kinder hat das nie gestört.
Auf der Krabbeldecke gabs auch nix kuscheliges.
Dein Baby bewegt sich ja am Anfang noch nicht wirklich und kuschelt sich da auch nicht rein.
Besser drauf achten, dass alles gut belüftet ist.

LG

10

Ja das weiß ich. Aber im Grunde soll man ja Begrenzungen geben, damit sie sich nicht so verloren fühlen.

4

Ich hatte in der Wanne ein Mulltuch liegen, falls Baby sich einkotzt, damit man nicht immer den Bezug oder bei mir, die Matratze waschen muss. Als mein Baby größer wurde und auch Wachphasen im Kinderwagen verbrachte, legte ich noch ein Baby-Kissen rein, damit der Kopf nicht ganz so tief liegt und er nicht nur nach oben schaut.
Zum kuscheln hatte ich gar nichts drin, war gar nicht nötig und ich hatte auch extreme Angst vor dem plötzlichen Kindstod, der wird ja dadurch begünstigt, dass zu viel um das Kind herum liegt. Und bei Verwandten von mir ist das Kind auch leider beim Mittagsschlaf im Kinderwagen gestorben.

5

Wir hatten nix drin, kein Nestchen, kein Handtuch, keinen Fußsack. Es gab maximal eine dünne Strickdecke über die Beine. Ja, es sah unkuschelig aus. Aber dafür war das Baby sicher verpackt. Wenn ich mir ansehe wie dick andere Babys verpackt sind, wird mir ganz anders..

11

Ja, so ganz dick verpackt, dass man sich nicht mehr bewegen kann meine ich gar nicht. Eher so als Abgrenzung. Ist irgendwie schwer zu benennen.

6

Unsere Motte liegt auf einem Lammfell, was von unten vor der Kälte schützt und wir decken sie mit einer Wolldecke zu.

7

Wir bekommen auch ein August Baby.
Ich werde wahrscheinlich nur ein Spucktuch drunter legen und eine dünne Kuscheldecke über den Unterkörper. Kommt ja auch aufs Wetter an.
Ich habe auch eine tolle Einschlagdecke aus Frankreich, die man auch in Maxi Cosi usw nutzen kann. Die find ich vor allem am Anfang ganz toll. Weiß aber gar nicht wie man die richtig nennt oder ob es die in D auch gibt.

12

Mir geht es nicht darum das Baby ein zu mummeln sondern eher zu begrenzen/ dass ganze gemütlicher und nicht steif zu machen.

Bei meinem Juli Baby hatte ich damals auch nichts weiter drin. War viel zu heiß

8

Huhu

Wir hatten ab September durchaus schon den unteren Teil des Fußsacks drin liegenden dann ein Mulltuch drüber damit der Fußsack nicht bespuckt wird.
Die „Decke“ vom Fußsack kam dann später als es kälter wurde, bis dahin haben wir ne dünne Decke genommen.

Liebe Grüße

13

Ich hatte einfach ein Lammfell drin, unter dem Kopf ein Spucktuch..falls mal was daneben ging. Du brauchst keine Begrenzung
Mein Sohn kam im Februar, das müssten ja in etwa ähnliche Temperaturen sein wie sie im Semptember sind. Und je nachdem noch ne leichte Baumwolldecke oder Schurwolldecke.

Man sollte auch erstmal keine Nestchen etc. im Kinderbett nutzen. Das habe ich erst genutzt, als mein Sohn anfing sich zu drehen, bewegen, damit er nicht mit dem Kopf dagegen donnert 😉

14

Kuschelig ist immer ein Bedürfnis der Eltern, aber theoretisch braucht das Kind nix zusätzliches

15

Mir geht es auch eher um das begrenzen, also das nicht so extrem viel Platz am Anfang ist, dass es sich nicht so verloren fühlt. Kuschelig hat für mich da als Erklärung irgendwie am besten gepasst.

16

Achso, also geborgen fühlen 🙂 Da gab es ja schon tolle Tipps und wenn es im Kinderwagen gar nicht geht dann hilft die Trage oder das Tuch oder einfach so hoch nehmen. Hab ich auch ganz oft gemacht.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen