Buggyboard

Hallo Ihr Lieben!

Hat jemand Erfahrung, welches buggyboard kompatibel mit Hartan (sprint) und dem tfk joggster Twist ist? Habe mit dem Lascal maxi geliebäugelt. Würde es aber vorzugsweise gebraucht kaufen und habe angst, dass es nicht passen könnte.

Falls keins mit beiden kompatibel ist stellt sich die Frage: ist das Lascal eine gute Wahl, oder gibt's "bessere" ? Auf was muss ich achten? Macht eine Sitzgelegenheit Sinn?

Das baby kommt im Oktober. Theoretisch würde das Board also über den ganzen Winter genutzt werden.

Wenn ich dann genug Erfahrung bzgl der Laufleistung meiner Großen (dann 2.5 jahre) und dem kiwa gesammelt habe kann ich immerhin entscheiden, ob ein Geschwisterbuggy Sinn macht, das ist aber frühestens in 1 Jahr Thema, daher stehg jetzt nur das buggyboard zur Debatte :-)

1

Hallo!
Wir haben das Lascal Maxi an unserem Buggy, am Kidnerwagen ein Teutonia.
Das Teuzoniabist klasse. Es hat grosse Räder und eine tolle Gelenkkugel zur Befestigung, was es sehr wendig und leichtgängig macht.
Habe beide sehr günstig auf Kleinanzeigen gekriegt.
Das Lascal ist mir sehr unschierig und packt den Waldweg mit seinen kleinen Rädern schwer.
Was das Laufen angeht sind die Kinder halt alle verschieden, mein Grosser war kurz vor Geburt der Schwester grade 2 geworden , für ihn reichte ein Brett zum Stehen immer.
Ob die Modelle an deine Wagen passen weiss ich leider auch nicht, für das Teutonia braucht es eine waagerechte Stange unten, das Lascal wird mit 2 Schlaufen befestigt.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen