Offroad-Kinderwagen? Für Wald und co.

Ihr lieben, ich hätte gern mal eure Erfahrungsberichte....
Ich suche nen vernünftigen Kinderwagen mit dem man WIRKLICH überall lang kommt, also eben auch mal über‘s Feld und durch den Wald.
Im Internet finde ich irgendwie auf jeder zweiten Seite völlig unterschiedliche Bewertungen und mir fehlen dann auch einfach mal paar Mami-Meinungen aus der Praxis.

Ich weiß schon große Luftreifen usw aber ich bin mir dann manchmal einfach unsicher bei der Preisspanne.... und irgendwie hab ich auch das Gefühl das die Anbieter jetz immer nur noch Kombis inkl. babyschalen raushauen wollen. Babyschale würd ich aber dann ja doch lieber wieder extra kaufen weil ich da auch nicht jeder Firma vertraue...

Fühl mich so dumm 😅 und wenn ich mal im Fachmarkt stand hatte ich dann immer nen Mitarbeiter der frisch von der Schule kam und mir mit seinen gefühlt 17Jahren erzählen wollte welchen ich kaufen solle 😂😂🤣


Ich hoffe echt ihr könnt mir weiter helfen 🙈🙊

Liebe Grüße 🥳

1

Wir haben den Thule Urban Glide 2. Mit dem geht wirklich ALLES!
Auch gibt es keine Babyschale dazu. Er ist halt riesig und für den kleinen Dorf-Edeka etwas unkomfortabel. Aber für Wald und Acker ist der Bombe!😊👍🏻

2

Da ich noch schwanger bin kann ich noch keine Erfahrungen teilen aber wir haben uns auch im fachmarkt beraten lassen und uns wurde der ABC Design Viper 4 für Geld und wiesen empfohlen.
Den haben wir uns jetzt gekauft.
Da ist die babywanne und der sportaufsitz bei.
Eine Bankschale habe ich von Maxi cosi gekauft die gut mit einem Adapter darauf befestigt werden kann

17

Wir haben ebenfalls den Viper seit 7 Monaten im Einsatz und können ihn uneingeschränkt empfehlen. Wir sind damit viel im Wald unterwegs und hatten noch nie Probleme.
Babyschale hatten wir auch extra gekauft (Cybex), da war uns der Sicherheitsaspekt einfach wichtiger als ein günstiges Komplettpaket zu kaufen.

3

am offroatauglichsten fand ich immer den TFK joggster, der war aber immer recht groß fürs auto, und er sollte schon AUCH ins auto passen.

am geländegängigsten war der fahrradanhänger, gibts ja auch in schmal für ein kind. aber eben auch recht sperrig für den kofferaum.

jetzt hab ich einen hartan skater X mit 3 recht großen nicht-schwenkbaren rädern. ich wüsste nicht wo der probleme bekommen sollte. schwenkräder machen eher probleme auf schotter, grobem altsatdtpflaster und im wald, haben aber nur auf wirklich tollen glaten wegen vorteile... daher verzichte ich gerne drauf... ich finde das ankippen und lenken nicht tragisch wenn man wirklich mal um eine schmale ecke muss.

dazu habe ich einen kleinen leichten buggy, in den auch der babysafe reinpasst, der eben leichter ins auto zu packen ist, falls mir der hartan mal zu klotzig ist, aber er ist eigentlich recht kompakt und nicht zu schwer. vor allem für die ersten kinderarzttermine, wo man den babysafe wirklich keinen meter tragen möchte.

5

Hallo,

Wir haben einen Emmaljunga Edge Duo. Der ist fürs Kind super komfortabel, hat eine große Wanne und ist insgesamt schon ziemlich wuchtig. Ich würde ihn aber jederzeit wieder anschaffen. Nichtsdestotrotz trage ich häufiger, als dass ich den Wagen schiebe ;-)

LG

6

Definitiv der hartan. Damit kannst du quer durch den Wald laufen und das Kind schläft ruhig. Ist leider etwas teurer... kann man aber gut gebraucht kaufen!

7

Ich hab einen von Hartan (harten Racer gts), mit dem kommt man sogar am Strand vorwärts. Ich hab mir den für 250 Euro gebraucht geholt und ihn seit fast 2 Jahren im Einsatz. Jetzt halt als sportkarre. Mit dem Wagen war ich wirklich schon überall auch viel im unwegsamen Gelände und das Kind hat sich nie beschwert 😁.

8

Wir haben den Emmaljunga Duo edge und ich würde ihn immer wieder kaufen. Er ist sehr groß, sehr robust und definitiv einer der besten Offroad Kinderwagen. Von mir daher eine ganz klare Kaufempfehlung! Wir nutzen ihn auch deutlich häufiger als das Tragetuch.

10

Würde mir aktuell mal den TFK Mono anschauen :) Mit Lufträdern eine tolle Federung, und total wendig durch die 3 Räder. Der Sportsitz ist jedoch ergonomisch.

11

Für den haben wir uns auch entschieden. Aber die Lieferung kommt erst Anfang Januar an.
Von daher hab ich noch keine praktischen Erfahrungen sammeln können

12

Die Dänen. Hatten/haben eine Trille Dream. Er hat uns über jeden Waldweg, durch Schnee, Matsch und Watt begleitet.

Top Diskussionen anzeigen