Windeln: Hipp oder Pampers?

Hallo!☺️

Welche Windeln sind günstiger?
Und welche Marke findet ihr besser? Auslaufsicher, weiche Beinbündchen usw.
danke 👍

1

Ich finde beide für mein Kind scheiße, sorry für den Ausdruck. Beide halten bei ihm nicht und laufen immer wieder aus. Das ist einfach ein Thema der Passform. Ich meine, hipp ist teurer.

2

Wir haben zu Beginn immer Pampers Premium Protection genommen, die Babydry sind nicht ganz so toll. Ab ca 1 Jahr nehmen wir die Aldi-Windeln.

Hipp ist teurer, aber auch nicht schlecht. Die hatten wir auch schon ein paar mal...

3

Wieso gerade diese Marken? Ich würde mich einfach durchprobieren, auch bei den Eigenmarken der Drogerie/Supermärkte.

4

Etwas günstiger sind meines Wissens die Pampers. Aber das lässt sich ja einfach ergooglen.

Ansonsten benutze ich beide nicht mehr. Anfangs hatten wir Pampers premium protect, die waren okay. Mit den Baby Dry bin ich nicht so zufrieden. Passform ist okay, aber die entwickeln einen seltsamen Geruch.

Hipp hatte ich mal ein Paket. Von der Haptik her fand ich die schöner, aber zufrieden war ich trotzdem nicht so richtig.

Dann hab ich glücklicherweise die von Lidl entdeckt, die sind perfekt. Nicht so hart, halten gut dicht und passen meinem Sohn gut. Preis ist auch super.

Von DM die Öko-Windeln sind auch okay, aber nicht ganz so gut wie die von Lidl.

Die Hausmarke von Rossmann fand ich am schlechtesten

5

Wir haben vom Krankenhaus eine Probepackung Pampers bekommen, die haben SO DERMAßEN nach Chemie gerochen, dass ich sie tatsächlich nicht verwendet habe. Das kann nicht gesund sein, glaube ich.

Wir hatten bei Größe 1 und 2 die von Rossmann, seit der 3 die von Netto (Eigenmarke) oder vom DM. Beim DM mag ich besonders, dass sie hinten ein dehnbares Gummibündchen haben und damit (bei unserer Kleinen jedenfalls) richtig gut sitzen und auch ordentlich was aufsaugen. Die Sorten haben alle über Nacht 12 Stunden gehalten.

Viele Grüße

6

Wir hatten immer die Windeln von DM, werden sie beim 2. Kind auch wieder nehmen.

7

Ich mochte die hipp Windeln lieber als die Pampers.
Insgesamt habe ich aber einige Marken getestet: Hipp, Pampers, Lidl, die Eigenmarken von Rossmann und dm, lillydoo.

Probleme hatte mein Sohn bei keiner der Windeln. Ich habe aber beim Wickeln auch jedes Mal eine andere Windel genommen.
Am sympathischsten waren/sind mir die Babylove und Babydream...und die Lillydoo. Letzten Endes sind wir erstmal bei den lillydoo geblieben.
Ich habe aber noch eine Packung sanft und pur von Rossmann zu Hause liegen. Die sollen ähnlich wie die lillydoo sein. Getestet habe ich sie aber noch nicht.

8

Ah doch. Eine Sorte mochte ich gar nicht: die Öko-Windeln der dm Eigenmarke. Die wurden immer total steif, nachdem Pipi drin war.

Ansonsten hielten die o.g. Windeln auch alle die ganze Nacht über...gute 12-13 Stunden. Die Pampers rochen dabei aber am unangenehmsten, wenn ich mich richtig erinnere.

9

Du wirst dich vermutlich etwas durchtesten müssen.
Mein Sohn verträgt zb beide nicht. Wir nutzen mittlerweile nur noch Lillydoo, Rascal+Friends oder die Eigenmarke von Edeka.

13

Wieso gerade die Eigenmarke von Edeka?

14

Haben wir mal zufällig mitgenommen und für gut befunden 😉

weitere Kommentare laden
10

Du wirst dich durchtesten müssen, hängt auch von der Statur des Babys ab. Wir hatten anfangs die Pampers Premium Protection, aber gegen Gr3 sind die immer ausgelaufen, da haben wir zu Hipp gewechselt.

Top Diskussionen anzeigen