Fetale Dopplungen - Erfahrungen zu Ultraschallgerät zum Herztöne hören

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit pränatalen Ultraschallgeräten zum Hören der Herztöne und Anzeigen der Herzfrequenz?
Ist es sinnvoll, sich so eins zu besorgen, um beruhigt zu sein, dass das Herzchen noch schlägt?

Danke für eure Erfahrungen!
Jule

1

Ich glaub, das macht einen eher bekloppt denn das es hilfreich ist.
Stell Dir vor, Du findest die richtige Stelle nicht und wirst dann völlig panisch.

2

Hey,

ich habe mir beim 4. Kind ein Sonoline gekauft. Grund war allerdings, dass ich seit der 6. Woche mit Butungen in allen Stärken zu tun hatte, Sturzblutungen mit Schmerzen und und und. Nachdem ich Ende der 12. Woche mit Unterleibsschmerzen und Sturzblutungen (lief nur so die Beine runter) ins Krankenhaus bin und glücklicherweise mit lebendem Baby im Bauch nach Hause durfte, habe ich mir das Teil bestellt, da ich es einfach psychisch nicht mehr ausgehalten habe.

Ich habe alle paar Tage mal gelauscht, bis ich die Kleine regelmäßig gespürt habe. Ab der 24. Woche war ich dann auch blutungsfrei.

Als ich dann mit unserer Kleinsten schwanger war, habe ich es auch genutzt, da ich zuvor in der 15. Woche unser Sternchen verloren habe. Die Angst war zu mächtig und für einen kleinen Moment konnte ich dann mal durchatmen, auch wenn ich wusste, dass das nur eine Momentaufnahme ist und am Tag darauf schon alles hätte anders sein können.

Die ersten drei Schwangerschaften war ich ohne zufrieden. Ich hatte da auch eher Angst, dass ich mich verrückt machen würde. Man liest so oft "in der 9. Woche schon gefunden", aber ich habe so früh nie etwas gefunden. Wenn du dann hier gleich 5, 7, 10 Frauen findest, die schon so früh was gefunden haben, könnte dir das eher Angst machen. Ähnlich wie mit Schwangerschaftstest, dann schreiben mehrere, sie hätten schon ab ES+8 was gesehen, die nächste ist ES+11 tottraurig, weil der Test negativ ist, weil es zu früh war.

Kommt also darauf an, welcher Typ du bist. Jeden Tag reinlauschen würde ich eh nicht, nur so 1-2 Mal die Woche. Meist dauert es dann auch gar nicht mehr lange, bis man das Kleine spürt. Würde es dich wirklich beruhigen, auch wenn du mal einen Tag nichts findest? Das ist der Grund, warum Hebamme und Ärzte in der Regel abraten. Zu viele kommen dann voller Angst in die Praxis oder ins Krankenhaus, weil sie einmal nichts gefunden haben...

LG erdbeerchen

3

Hey, ich hab mir einen gekauft und musste meinem Mann versprechen
1. Nicht zu oft reinzuhören
2. Mich nicht verrückt zu machen, wenn ich mal nichts finde.

Das hat ehrlich gesagt gut geklappt... ich hab nicht immer das Herzchen gefunden, dafür aber dann mal die Nabelschnur, kurz reingeht und ausgemacht. Das hat mich beruhigt. Und auch wenn ich mal nichts gefunden hab, hab ich einfach einen neuen Versuch am nächsten Tag gestartet.

Wegen meiner vier vorherigen Fehlgeburten und den Blutungen in der Frühschwangerschaft hat es mir viele Ängste genommen. Es sagt dir zwar nicht, dass alles super ist, aber ich wusste das Herzchen schlägt.

Ich wünsch dir alles Gute!!
VG Hudi mit 4⭐ fest im ❤ und Püppi 25+4

4

Hi

Unser Kleines habe ich weit über die 20 Ssw hinaus nicht täglich gespührt. Aus diesem Grund habe ich mir zur Beruhigung auch so ein Teil gekauft. Ich war sehr zufrieden damit, habe es aber wirklich nur benutzt, wenn ich keine Bewegung gefühlt habe, d.h. erst später in der Schwangerschaft und total vielleicht 5 Mal. Den Herzton habe ich daher immer gefunden und es hat mich jedes Mal sehr beruhigt.

5

Hey, ich hatte einen Sonoline und würd ihn mir immer wieder kaufen ❤️
Hab es geliebt die Herztöne zu lauschen und hab sie bereits in der 9. Woche schon hören können.
Wenn du dich allerdings schnell verrückt machst, wenn du die Herztöne nicht sofort oder mal gar nicht findest, würde ich es nicht empfehlen.
Ich war immer relaxt dabei🙃

Liebe Grüsse!

6

Sagt mir wenn ich falsch bin - möchte kein falsches Halbwissen hier verbreiten .

Ich hab mal gelegen das die Dinger wegen des Lärm‘s unangenehm für‘s Kind seien . Soll wohl für den Zwerg so laut sein wie ein vorbei fahrender Zug . Deshalb hauen auch manche Baby‘s solange sie noch viel Platz haben gerne ab und man erwischt die Herztöne noch schwerer .

Ihr habt ja eh alle geschrieben das ihr ihn mit Bedacht eingesetzt habt 👍
Nur für die TE zur Erklärung das man nicht nur um sich nicht verrückt zu machen keinesfalls jeden Tag hören soll sondern eben auch um dem Zwerg seine Ruhe zu lassen !

Top Diskussionen anzeigen