Matratzenbezug beim Waschen eingegangen

Hallo Zusammen,

mir ist beim Waschen der Matratzenbezug des Stubenwagens eingegangen. Laut Etikett hätte er 60 Grad vertragen sollen. Nun ist er aber so eingegangen, dass er sich nicht mehr über die Matratze ziehen lässt. Bei der kleinen Matratze für den Kinderwagen habe ich dann vorsichtshalber die Maschine nur auf 40 Grad eingestellt, obwohl auch hier laut Etikett 60 Grad möglich sind. Nun ist auch dieser Bezug eingegangen. :-[

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Der Matratzenbezug für unser eigenes Bett ist in all den Jahren nie eingegangen. Ich traue mich nun kaum den Bezug für die Matratze des Babybetts zu waschen – nicht das dieser auch noch eingeht.

Und hat vielleicht jemand eine Idee, wie man die Matratzen für den Stubenwagen und den Kinderwagen nun alternativ schützen könnte? Ich möchte ungern extra nochmal neue kaufen.

Danke schonmal vorab für eure Erfahrungen und Tipps.

1

reklamieren... DU hast ja nichts falsch gmemacht...

2

In den Trockner hast du es aber nicht? Würde auch reklamieren, dann bekommst du hoffentlich kostenlos neue. Wobei, würde wenn möglich lieber das Geld zurück nehmen und dann eine andere Marke kaufen.
Was du noch probieren könntest: in feuchtem Zustand zurechtziehen, vielleicht bekommst du sie danach wieder drüber. Weichspüler soll da helfen die Fasern weicher zu machen (soll man ja aber für Babys nicht nehmen) oder einfach Haarspülung.

3

Nein, wir besitzen gar keinen Trockner.

Wahrscheinlich wäre reklamieren wirklich das sinnvollste. Es ist nur so, dass der Laden 1,5 Stunden Autofahrt weg ist. Wir haben damals vieles an Erstaustattung dort auf einen Schlag gekauft.

4

Sowas ist natürlich immer blöd. Aber vielleicht machen die es ja auch per Email? Wenn es eine Kette ist sind die ja meistens recht schnell kulant. Würde das einfach mal probieren, Foto mitschicken wie die letzte Ecke der Matratze frei bleibt, vielleicht kann man so zumindest abklären ob sich die Fahrt dann auch lohnen würde.

weiteren Kommentar laden
6

Ich habe leider keine Ahnung was du falsch gemacht hast, aber als Alternative kannst du auch ein Molton Tuch über die Matratze machen. :) die sind dicker als ein Spannbettlaken und schön kuschelig :)
Ich hab die zB noch über dem Spannbettlaken im Kinderbett, im Beistellbett und im KiWa :)

7

Ist bei uns auch passiert, aber mit kräftigem Ziehen in alle Richtungen (zu Zweit) ging der Bezug dann doch drauf. Hast du das schon versucht? Idealerweise noch nass. Sonst würde ich auch reklamieren.

8

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen