Was in die Wickelkommode, was in den Kleiderschrank? ­čĄ»

Hallo ihr Lieben,

wir erwarten im Dezember unser erstes Kind und ich wollte nun die Wickelkommode und den Kleiderschrank einr├Ąumen - zugegebenerma├čen ├╝berfordert mich das gerade etwas...! ­čĄ»
Welche Klamotten habt ihr in der Wickelkommode und welche im Kleiderschrank? Habt ihr vielleicht Beispielbilder, wie ihr es einsortiert habt? Das ist wirklich eine bl├Âde Frage, ich wei├č, aber ich r├Ąume gef├╝hlt schon zum dritten Mal um und sehe den Wald vor lauter B├Ąumen nicht mehr. ­čÖł

Danke f├╝r eure Hilfe! ­čî║

1

Das problem kenn ich ­čśéunsere Maus kommt in etwa 5 Wochen.
Ich habe jetzt eig alles I. Der wickelkommode au├čer Westen J├Ąckchen und Overalls M├╝tzen und 3 eckst├╝cher.. also Bodys Strumpfhosen Strampler H├Âschen und pullis. Ich habe mir Boxen geholt und nach Gr├Â├čen sortiert.. habe jetzt Kleidung bis 68 und die Kommode hat noch Platz und das obwohl ich in der obersten Schublade Pflegeptpdumte etc habe..Also momentan ist der kleiderschrank noch fast unn├Âtig

2
Thumbnail Zoom

Ich habe in der ersten Schublade 50/50 und in der zweiten 62, alles bis auf Overalls und M├╝tzen. Da wir viel gebraucht bekommen haben,ist der Kleiderschrank voll. Ich habe f├╝r jede Gr├Â├če einen Korb ( 68/74/80/86)
In den Schubladen habe ich von Ikea die Skubb K├Ąsten und alles hochkant reingestellt. So ala Marie Kondo( nicht ganz so perfekt ­čĄ¬)
So sehe ich immer alle Klamotten und muss nicht kramen, wenn ich was bestimmtes suche

10

So habe ich es auch gemacht. Im Schrank sind nur die Teile, die sehr volumin├Âs (Jacken, Schlafs├Ącke) oder empfindlich (geb├╝gelte Kleider) sind.

3

Wir haben f├╝r den Zwerg noch keinen Kleiderschrank, daf├╝r aber 2 1├Ś5er Kallax Regale mit T├╝ren und Schubladen neben dem Wickeltisch stehen.
Im Wickeltisch sind Bodys, Schlafanz├╝ge, Schlafs├Ącke sowie Mull und Moltont├╝cher untergebracht, in den Schubladen befinden sich die Windeln. Alles andere ist in den zwei Regalen bis einschlie├člich Gr.68, vor allem alles Griffbereit.
LG Nicole mit ­čĺÖ34+1, Pia 4J und #stern

4

Wir haben in der Wickel kommode "alle" Kleidung die unser Sohn gerade anzieht. Im Kleiderschrank waren nur besondere St├╝cke oder was nicht mehr reingepasst hat bzw. das was wir in denn├Ąchsten Gr├Â├čen alles da haben.

Unser Sohn ist jetzt 2 und bleibt brav auf der Wickel kommode sitzen. Als Baby ist das aber undenkbar und ich wollte nicht f├╝r jedes Mal um-oder anziehen ihn hoch nehmen um zwei oder 3 mal zum Schrank zu laufen.

5

Ich hab in der Wickelkommode aktuelle Kleidung, alles was man eben gerade so braucht. Also Bodys, Hosen, Oberteile, Strampler, Spuckt├╝cher, Socken, Strumpfhosen, Schlafanz├╝ge, M├╝tze...

Im Kleiderschrank ist Kleidung in der n├Ąchsten Gr├Â├če und gro├če Sachen wie Schlafs├Ącke, Overall, Jacken, die in der Wickelkommode zu viel Platz weg nehmen und Windeln|Feuchtt├╝cher sowie Kapuzenhandt├╝cher und Matratzenbez├╝ge werden im Kleiderschrank gelagert.

6

Unsere Erstausstattung hat in der Kommode komplett reingepasst. Als es langsam mehr und vor allem gr├Â├čer wurde, blieben in der Wickelkommode nur normale Kleidung (2 Schubladen) und Spuckt├╝cher, Medikamente etc. (1 Schublade). Jacken, Schneeanz├╝ge, Bettw├Ąsche, Decken kamen dann in den Schrank

7

Also ich hab den Schrank und die Kommode diese Woche einger├Ąumt und mich f├╝r folgendes System entschieden
In der Wickelkommode:
Bodys und Strumpfhosen. Damit sind die drei Schubladen voll. Hab eine Schublade in 50 und 56, dann eine in 62 und 68 lang und die da unter in kurz. Sind aber auch nur kleine Schubladen, da ich in der anderen H├Ąlfte der Kommode zwei Regale habe. Dort habe ich Handt├╝cher und Waschlappen, sowie die Windeln verstaut.
Im Kleiderschrank habe ich dann je ein Fach pro Gr├Â├če mit Stramplern, Hosen, Oberteilen. Ganz oben in einem Karton Socken in diversen Gr├Â├čen, sowie M├╝tzen und Halst├╝cher. Dann halt noch ne Kleiderstange mit Schlafs├Ącken, Jacken, Schneeanzug ... unten in den Schubladen: Schlafanz├╝ge, bettw├Ąsche und Kleidung in den Gr├Â├čen, die erst sp├Ąter gebraucht werden.

Mein Gedanke f├╝r dieses System, war einfach, dass so mein Kind schon mal was an hat und ich dann in Ruhe entscheiden kann, was ├╝ber den body kommt. Vorher oder nachher. Ich finde Schranksysteme (Regalb├Âden) halt ├╝bersichtlicher als Schubladen. Daher finde ich mein System bis jetzt gut. Wie es in der Praxis aussieht, seh ich dann in ca. 12 Wochen ­čśů

8

ich vermisse meine wickelkommode jetzt schon... werde dieses mal keine haben...

ich hatte immer in der obersten schublade windeln und ein k├Ârbchen pflegekrams was man halt so griffbereit haben will, popot├╝cher. das waschbecken gleich nebendran,
zweite schublade bodys und socken, dritte pullis und strampler, und ganz unten ged├Âns, einzelteile. ne jacke, ne m├╝tze, spuckt├╝cher...

sp├Ąter kam eine kommode daneben, wo die kleidung reinkam, die man etwas mehr aussucht und in der kommode die basics die man beim wickeln auch mal au├čer der riehe tasuchen muss und nicht nur morgens einmal aussucht.

den kleiderschrnak habenwir die ersten jahre nicht t├Ąglich ge├Âffnet, aber ich denke den k├Ânntest du statt meiner kommode benutzen... f├╝r das, was du eben aussuchst und normalerwise nicht beim zwischendurch wickeln benutzt. (bodys, hemdchen, halst├╝cher (wenn du welche nutzen willst) sollte man schon griffebreit dicht dran haben.

9

Hey!
Wir haben eine Wickelkommode mit 4 normal-gro├čen Schubladen und links und rechts T├╝ren mit zwei Ablagefl├Ąchen jeweils. F├╝r die Schubladen hab ich so Einteil-Boxen von Ikea geholt.

In der Kommode sind nur Dinge, die aktuell passen. In der ersten Schublade sind die Bodys. In der zweiten Oberteile (keine Strickjacken, nur Tshirts, lange Oberteile). In der dritten sind die Hosen. In der vierten sind Socken und Strumpfhosen.

Hinter der einen T├╝r befindet sich ein Vorrat an Pamperspackungen, Wattepads, Papiert├╝chern, Einmalwaschlappen, Waschlappen und Handt├╝chern. Hinter der anderen T├╝r befinden sich K├Ârbchen mit M├╝tzen, Halst├╝chern, Handschuhen. Dann noch das Avent Pflegeset und auf der unteren Ablage ein Korb. Da kommen die Sachen rein, die nicht mehr passen (frisch gewaschen nat├╝rlich). Sobald der Korb voll ist, sortiere ich die Sachen, sind n├Ąmlich nicht alles meine.

Auf dem Wickeltisch ist ein Korb mit Pampers. Dann haben wir da noch kleine Schalen (Ikea Wickeltisch-Set) stehen. In einem werden Pflegeprodukte bewahrt. In einem anderen Wasser. In noch einem anderen Wattepads, Einmal-Waschlappen, Badethermometer und Fieberthermometer. Also alles, was ich beim Wickeln/Baden ben├Âtige, ist in Griffn├Ąhe.


Im Kleiderschrank haben wir die gr├Â├čeren Gr├Â├čen, auch in Boxen in den Schubladen. Dann noch einen Vorrat Spuckt├╝cher und Spannlaken. Stoffschuhe liegen dort auch. Auf der Kleiderstange h├Ąngen die Jacken und Strickjacken und Schlafs├Ącke, Overolls usw. Dann gibt es noch eine Box mit Stramplern und Schlafanz├╝gen. Im Kleiderschrank sind halt Dinge, die entweder noch zu gro├č sind oder die ich nicht griffbereit haben muss.


Es h├Ąngt halt immer davon ab, wie Wickelkommode und Kleiderschrank gebaut sind, was man wie packen kann. Viele haben ja auch Kommoden mit breiten Schubladen. Da w├╝rde mein ÔÇ×KonzeptÔÇť nicht passen. Wie seid ihr denn aufgestellt (an M├Âbeln)?

Top Diskussionen anzeigen