Warum sind Federwiegen so teuer?

Hallo ihr Lieben,

warum sind Federwiegen eigentlich so unfassbar teuer? Zumindest die Modelle ohne Motor bestehen doch nur aus etwas Stoff und einer großen Feder. Kann sowas wirklich 150€ aufwärts kosten?
Selbst gebraucht finde ich bisher nur sehr teure Angebote.
Hat jemand einen Tipp für günstige Hersteller?

Viele Grüße
Herzling

1

Wahrscheinlich weil das Material, die Aufhängung usw. TÜV geprüft sein müssen damit sie auch garantiert die Last aushalten?
Wenn du es dir zutraust kannst du ja auch was selber bauen, Tuch, Feder aus dem Baumarkt, da haftest du nur selbst.

2

Gutes Material und weil die wissen, dass Eltern, die ja nur das beste für ihr Kind wollen, auch viel Geld ausgeben für das „Wunder“ 😉

3

angebot und nachfrage... und werdende eltern sind sehr spendierfreudig. "fürs kind nur das beste" da darf man ja nicht sagen " zu teuer"

ind ich finde den trend irgendwie widersinnig... wir legen unsere kinder ins bett, statt in den babysafe, damit sie sich bewegen müssen und nicht in einer starren position bleiben, wir bauen nestchen und himmel ab, damit sie frische luft bekommen, und dann kauft man eine federwiege ohne jedes luftloch... also frischluftzirkulation seh ichda jetzt auch nicht...

wenn mein floh eine weile so eine enge mag und ich ihn aber nicht auf dem arm tragen kann, hänge ich eine Weile das tragetuch über das LAufgitter als hängematte. kostet keinen cent extra, weil ist ja eh da...

4

Bei uns war es die Auf- und Abbewegung, die ausschlaggebend war.

Wenn wir auf der Gymnastikball nicht mehr sitzen konnten und die Knie vom Schunkeln mit Trage wackelig wurden, dann war die Wiege ein Segen.

Luftzirkulation gibt es im Winter in der Trage mit Winterjacke drüber auch nicht. ;)

5

stimmt. aber hast du schon mal vom krippentod - wegschlafen - in iner trage gehört? in einer federwiege kann ich mir das gut vorstellen....

weitere Kommentare laden
8

Ganz ehrlich? Etwas doof ist die Frage schon.
Der Preis eines Produktes wird immer durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

Du kannst genauso gut Fragen warum Levis Jeans so teuer sind ;)

Wenn einem die Federwiege zu teuer ist, dann ist das ein Produkt ohne das man gut leben kann. Evtl gibts noch die Möglichkeit eine zu leihen oder du gönnst dir eine und verkaufst sie nachher wieder.

10

Ganz ehrlich, wenn man eine Frage blöd findet, braucht man das nicht zu schreiben. Was soll mir das denn sagen?
Bei Levis Jeans gibt es tausende günstige Alternativen. Bei Federwiegen habe zumindest ich noch keine gefunden.
Wenn die Nachfrage hoch ist, kommen doch normalerweise schnell andere Firmen und es entsteht Konkurrenz und die Preise sinken. Scheint hier aber nicht der Fall zu sein. Das mit dem TÜV war doch eine hilfreiche Antwort und erklärt es vielleicht zum Teil.

11

Das ist dann auch der Grund mit dem Angebot und Nachfrage. Zertifizierungen sind immer mit Kosten und Aufwand verbunden. Deswegen gibt es da wahrscheinlich kaum Nachahmer. Selbst wenn es sich letztendlich rentieren würde, die wissen ja nicht garantiert wie viel Aufwand sie reinstecken müssen. Gibt es auch ganz viel bei Bio Produkten, viele kleine Firmen produzieren nach Biokriterien, auf der Produktverpackung darf es aber nicht draufstehen, das erfährt man dann irgendwie umschrieben auf der Website o. Ä.
Wahrscheinlich bekommst du auf eBay eine Federwiege auch günstig aus China, bevor es in Deutschland ankommt, da ist dann aber noch mehr problematisch als eine nicht geprüfte Aufhängung.
Im Prinzip könnte man ja so ein Nestchen mit Henkeln nehmen und das aufhängen, so 20-30 cm über dem Boden kann eigentlich nichts passieren. Bei einer Federwiege muss man doch eigentlich sowieso aktiv nebendran sitzen, sonst bewegt sich ja auch nichts. Ob man da jetzt eine Hängematte aus einem Tuch bastelt und das mit Armkraft auf und ab schwingt oder noch eine Feder dran macht ist ja eigentlich kein großer Unterschied.

12

Gerade entdeckt: Roba Schaukelsitz

13

Ich finde die Preise auch unfassbar. Selbst gemietet zählt man noch gute 50€/Monat.

Eine Bekannte hat sich aus einer Babyhängematte von Roba, einer Feder und einem Aufhängegestell für Korbsessel eine Federwiege gebastelt. Hat gut gehalten und lag bei 100€🤷‍♀️

Wenn man sich die Einzelteile gebraucht holt, wird es noch günstiger.

14

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen