Blähungen...

Hallo Mamis,

Mit welchen Mitteln hattet ihr gute Erfahrungen gegen Blähungen beim Baby..?

Sabsimplex, Lefax... und was es noch so auf dem Markt gibt..

Mihri mit Babyboy im Bauch👶🏽💙

1

Wippen auf dem Arm und aushalten. Nach 4 Wochen war es vorbei. :-)

Lefax hat gar nichts geholfen und Zäpfchen hatten auch eher, abgesehen von der physikalischen Wirkung, die Wirkung eines Placebos.

2

Ich kann SAB Simplex nur empfehlen. Hat für mich den ganz klaren Vorteil, dass es quasi nur den Schaum im Magen-Darm-Trakt auflöst und vom Körper nickt absorbiert wird. Und Tropfen sind mir ganz klar lieber als Zäpfchen.

Aber bevor man zu sowas überhaupt greift:
- Fahrrad fahren mit den Beinen
- Bauch massieren
- Auf dem Bauch legen (Bauch massiert sich von selbst)
- Fliegergriff
- Tragetuch

3

Bereits in der Schwangerschaft Probiotika nehmen um dem Baby bei einer vaginalen Geburt möglichst optimale Darmbakterien zur Erstbesiedelung "mitgeben" zu können, das habe ich auch nach der Geburt weiter gemacht (beim stillen geht auch bissl was über).

Dann gibt's auch die Bigaia Tropfen fürs Baby (auch Probiotika) und "mechanisch" hat bei uns vor allem tapen geholfen.
Ich war im Rückbildungskurs tatsächlich die einzige ohne nennenswerte Kolikprobleme beim Baby. Fand ich sehr erschreckend!

5

Darf ich fragen, wer dein Baby getapt hat? Wo bist du da hin gegangen ?

6

Wir waren bei unserem "Haus- und Hof-Masseur", der ein absoluter Tapingprofi ist.

Ich würde mich einfach umhören, ob ihr nen Physiotherapeuten, Osteopathen, Heilpraktiker o.ä. habt, der auch gut tapen kann und nachfragen ob speziell taping bei Babies angeboten wird.
Übrigens habe ich meinen Sohn nach dem 1. Mal dann immer selber getaped.

weiteren Kommentar laden
4

Wenn Sab Simplex nicht half, haben Carum Carvi Kümmelzäpfchen sehr gut geholfen! Ich glaube, die sind von Weleda. Gibt es in der Apotheke.

8

Paderborner Pupsglobuli! Die sind super ... Ansonsten Milchsäurebakterien, aber welche mit mehr als einen Stamm (BiGaia) meine Hebamme hatte Dr. Wolz empfohlen. Beim Arzt hatte ich jetzt noch andere gesehen.
Da muss man sich aber etwas gedulden, geht nicht von heute auf morgen.

9

Achso und die Kümmelzäpfchen besser von Pädia, sie von Wala sind nix für Neugeborene.

10

SAB Simplex hat bei uns überhaupt nicht geholfen, auch Kümmelzäpfchen nicht. Viel in der Trage herumtragen war bei uns die Lösung, vermutlich weil da etwas Druck auf das Bäuchlein kam. Also hätte es vermutlich auch der Fliegergriff getan.

Top Diskussionen anzeigen