Wann habt ihr Babymöbel gekauft?

Guten Abend zusammen.

Mich würde interessieren, wann ihr Babybett, Wickelkommode, Beistellbett etc. gekauft habt?
Oder auch den Maxi Cosi und den Kinderwagen.

Habe heute einer Freundin von der Schwangerschaft erzählt. Bin jetzt in der 12. Woche. Sie bauen gerade das Kinderzimmer ihres Sohnes ab (Wickelkommode und Kleiderschrank) und haben uns angeboten, es uns anzuschauen.

Gefühlt ist es mir noch zu früh, die Sachen schon zu kaufen. Das habe ich ihr auch gesagt. Die Sachen sind aber echt schön, kenne das Zimmer. Entspricht unserem Geschmack. Bin daher etwas in der Zwickmühle.
Meine Freundin würde die Sachen auch erstmal bei sich lagern, so dass wir sie zu einem späteren Zeitpunkt kaufen können.

1

Ich kenne das Gefühl, dass man in der 12. Woche nichts kaufen will, weil immer die Angst dabei ist. Ich habe das auch noch jetzt in der 23. ssw . Ich habe aber auch recht früh gekauft um meine Unsicherheit zu besiegen. Das Zimmer habe ich in der 22. ssw bestellt, weil es gerade im Angebot war. Kinderwagen hatten wir in der 18. oder 19. gekauft. Es gibt halt momentan viele Angebote und da habe ich zugeschlagen. Ich würde es glaube ich an deiner Stelle kaufen, wenn alles passt :)

2

👋
Ja , erst einmal meine Glückwünsche 🎉
War bei uns genauso! Meine Freundin hat die Sachen 3 Monate in Keller gestellt! Das beistell Bett habe ich 3 Wochen vorher aufgebaut

9

Danke 😊
Ist schon toll, wenn man so nette Freunde hat

3

Wir haben in der 14.Woche den Wagen gekauft, das war so ziemlich das erste Teil. War ein gutes Angebot und genau der Wagen den wir haben wollten.

Bett und Schrank so um die 20.Woche rum bestellt, die Wickelkommode etwas später gebraucht gekauft. Fertig war das Zimmer glaube ich zur 25.Woche.

Maxi cosi kam vor drei Wochen an und Donnerstag habe ich den Hochstuhl bestellt.
Es fehlen nur noch Pflegeartikel (Windeln,Fieberthermometer etc.). Das kaufe ich im Juni oder so.

Ich bin jetzt in der 31.Woche.

Ich würde das mit dem Zimmer davon abhängig machen ob ich Platz hätte, nicht davon, in welcher Woche ich bin.

Ich bin froh, dass wir es so früh gemacht haben, mit geht es nämlich gar nicht mehr so gut und es wäre jetzt eine ziemliche Quälerei, dass alles noch vorbereiten zu müssen.
Und es ist auch wirklich wahr, was alle sagen, am Anfang zieht sich die Zeit wie Kaugummi und dann rennt sie mit einem mal. 😅

Lange Rede kurzer Sinn :Wenn es euch gefällt und das Angebot gut ist, kauft es und lasst es ggf.erstmal bei der Freundin wenn sie es schon anbietet.

10

Oh, das ist ja nicht so schön, dass es dir nicht so gut geht 🙁
Hoffe für dich, dass du die restliche Kugelzeit trotzdem noch genießen kannst.

4

Nimm es,wenn es dir, bzw euch gefällt.
Ich bin jetzt in der 25 Woche und wir haben fast alles.
In der 12 Woche hab ich den Kiwa bekommen von einer Bekannten. Kurz danach Wiege und Beistellbett, das ich momentan als Nachttisch nutze^^
Die Babyschale kam vor zwei Wochen gestern hab ich die Wickelkommode aufgebaut, damit ich die Klamotten weg räumen kann.
Ich hab aber jetzt schon Probleme mit der Symphyse und weiß durch die beiden Ss davor, dass ich bald nicht mehr laufen kann, also wollte ich es schon vorher alles geregelt haben.

11

Oh je. Darf ich fragen, was diese Probleme mit der Symphyse sind? Hab jetzt schon öfter davon gelesen, aber keine Ahnung, was damit gemeint ist.
Ist mit zwei Kindern dann ja sicher auch nicht gerade einfach, wenn man nicht mehr beweglich ist.
Wünsche dir dennoch alles Gute!

13

Wegen der Symphyse hab ich sozusagen unentwegt Schmerzen beim Laufen oder Treppensteigen und bin in meiner Bewegung stark eingeschränkt.
Meine Großen sind jetzt 14 und 9 darum ist es verständlicher für die beiden und besser aufzufangen als wären sie um einiges jünger

5

Wir haben die obligatorische Hürde 12.ssw incl der folgenden NFM abgewartet. Als da alles okay war, haben wir in ssw 14 ALLES bestellt. Kinderwagen, komplettea Zimmer, Beistellbett, wickelkommode, Bettzeug, wickelauflage etc pp....

Ich würde sagen, nimm von deiner Freundin, was sie abgibt.

6

Ich komme am Montag in die 18. Woche und ich denke, ich werde an dem Tag das Zimmer vorbestellen gehen. Ich war die ganze Zeit sehr zurückhaltend, obwohl ich schon seit Wochen auch den Wunsch habe, endlich anzufangen.
Da wir Zwillinge erwarten, ist die Unsicherheit aber auch nach der 12. Woche nicht ganz verschwunden. Bis jetzt geht es den Zwergen aber prima und ich hoffe natürlich, dass das so bleibt. Ich wage es also und werde so langsam starten.
Nach dem nächsten Termin in 2 Wochen werde ich dann wahrscheinlich auch den Kinderwagen bestellen :-D
Da ich nicht weiß, wie lange es mir in einer Zwillingsschwangerschaft gut geht, hätte ich die wichtigen Sachen gerne bei Zeiten fertig.

Wenn deine Freundin die Sachen noch behält und du sie später kaufen kannst, ist das doch super. Schau sie dir an und sag ihr, dass du gerne noch ein paar Wochen warten würdest, dir das Angebot aber gut gefällt. Sie wird dafür sicherlich Verständnis haben.

7

Das Gefühl es ist zu früh hatte ich bis zur 32 ssw. Das Schlug dann sofort in "es ist zu spät" um 😅

Schaut es euch doch an. Wenn es gefällt dann nehmt es! Was Besseres kann euch gar nicht passieren.
Auch wenn es jetzt hart klingt, passieren kann immer was und du bist ja jetzt schon aus der ganz kritischen Zeit raus!

Wir haben unsere wickelkommode (mit aufsatz) schon vor Jahren gekauft, da wussten wir das wir irgendwann Kinder wollen und brauchten eine tiefe Kommode fürs Bad. Der Aufsatz lag ewig hier rum ... jetzt ist er in Benutzung.
Will sagen, ihr werdet das Zimmer brauchen, egal wann 👼

Alles Liebe 💕

8

Wenn sie dir so ein nettes Angebot macht es auch später kaufen zu können, hätte ich zugeschlagen. Sonst wäre es mir auch zu früh gewesen. 😊

12

Ich danke Euch allen sehr für eure Antworten und Tipps.

Wir haben uns die Sachen heute angeschaut.
Und sie gefallen uns in der Tat sehr gut. Sie kommen nun in den Keller meiner Freundin und wenn wir uns soweit fühlen, können wir sie kaufen 😊

Top Diskussionen anzeigen