Babyschale für's Auto

Hallo ihr lieben,
wir sind gerade auf der Suche nach einer Babyschschale. Nun wurde uns in einem Laden die Cybex Cloud Z mit Liegefunktion empfohlen. Er hat von keiner anderen gesprochen, was ich auch etwas komisch fand.
Finde das mit der Liegefunktion ganz praktisch.. Jetzt das aber, kann man im Auto ja gar nicht nutzen& außerdem schwer& teuer.
Würdet ihr die dennoch empfehlen, wenn ihr sie schon habt oder hat jemand Erfahrung mit einer anderen Autoschale mit Liegefunktion Z.B. von Joie, welche man auch im Auto in die Liegefunktion machen kann.

Danke euch schon mal für die Antworten und wünsche euch ein schönes langes Wochenende 😊🤗

1

Zu den von dir angesprochenen Modellen kann ich nichts sagen, aber allgemein:
Wenn man sich mit der Beratung nicht wohl fühlt, würde ich woanders hingehen.

Uns war vor allem wichtig, dass die Sicherheit gut bewertet wird, die Ergonomie für das Kind gut ist und die Schale möglichst leicht. Dem entsprechend haben wir auch Fragen gestellt. Gibt es bei euch in der Nähe vielleicht Zwergperten? Die und einige andere machen ja auch das Angebot vor der Geburt zu leihen und erst nach der Geburt zu schauen ob es wirklich passt oder man doch was anderes braucht oder möchte.

2

Soweit ich weiß, darf man im Auto aus Sicherheitsgründen die Liegefunktion grundsätzlich nicht nutzen.
Der Vorteil der Liegefunktion liegt einfach darin, dass du ihn dann nicht direkt aus der Schale nehmen musst, wenn er z.b. schläft. Du kannst ihn auch einfach dann auf das Kinderwagengestell setzen. Bei er normalen Babyschale soll das Kind ja nicht zu lang drin transportiert werden.
Meine Freundin hat auch die Cloud Z und ist total begeistert, gerade auch weil man sie um 90 Grad drehen kann beim einsetzen. Wir haben auch Cybex allerdings die Aton M.

3

Bei der Joie darf man die Liegeposition im Auto nutzen...

16

"Soweit ich weiß, darf man im Auto aus Sicherheitsgründen die Liegefunktion grundsätzlich nicht nutzen."

Das stimmt so nicht - das ist abhängig von der Babyschale. Es gibt welche, bei denen man die Liegefunktion während der Fahrt nutzen kann.

Der Nachteil ist, dass sie extrem viel Platz verbrauchen.

VG Isa

weiteren Kommentar laden
4

Wir haben die Cybex Cloud Z, seit 6 Monaten in Gebrauch uns sind sehr zufrieden.
Ja, sie ist schwer, anfangs aber machbar. Ich hab sie dann auch oft zium Transport auf den Kinderwagen ausgeklickt. ZB Weg zu. Geburtsvorbereitungskurs, anschließend essen, da lag er super mit der Liegeposition. Das Sonnendach ist auch super und die Drehfunktion der Basisi auch. Jetzt habe ich angefangen, die Schale einfach im Auto zu lassen und in halt wie im normalen Kindersitz reinzusetzen. Falls er drin einschläft, dann kann ich ihn ja trotzdem damit raustragen. Und er liegt einfach wirklich super drin.

Und jetzt macht sich die Drehfunktion richtig bezahlt: Untersuchungen haben nämlich gezeigt, dass Eltern ihr Kind besser anschnallen (fester), wenn der Sitz zu ihnen gedreht ist. Und das ist natürlich auch beim Folgesitz (Sirona Z) ein Riesen Vorteil. Dazu kommt, dass man die Basis nur 1x kaufen muss, spart also auch Geld.

5

Wichtig: immer Probeeinbau im eigenen Auto machen. Manche Rückbänke fallen nach hinten ab, dann steht der Sitz zu steil. Dann hilft euch nur eine Basis, deren Neigungswinkel man verstellen kann. Evtl. lasst ihr euch bei den Zwergperten beraten (geht aktuell auch online).

6

Vielleicht hast du ein Fachgeschaft wie die Zwergperten in der Nähe und kannst dich dort informieren. Ich werde kurz vor ET bei den Zwergperten eine Babyschale leihen und mit Kind wieder hin fahren um dann den passenden Sitz zu kaufen. Nicht jedes Kind passt gut in jeden Sitz :-)

12

Odef Kindersitzprofis oder Familie Bär. Nur zur Ergänzung.

7

Wir haben den Cybex. Im Auto darf man die LiegeFunktion auch nicht nutzen. Ich find sie sehr praktisch bei längeren Einkäufen. Dann liegt das Baby nicht so eng, sondern eher etwas gestreckt.

8

Ich denke, es kommt drauf an, wie die Bedingungen bei euch aussehen.
Mir wäre es z.B. eher wichtig, dass die Babyschale nicht zu schwer ist und leicht aus dem Auto genommen und wieder eingesetzt werden kann, da ich dann meine beiden Großen täglich in die Kita bringen muss und es soll schnell und leicht gehen die Babyschale raus und auf das Kinderwagengestell, dann wieder zurück.
Die Liegefunktion wäre mir dabei gar nicht soooo wichtig, da ich es nicht plane, das Baby stundenlang dort liegen zu lassen. Längere Fahrten werden wir auch nicht oft haben. Und anschnallen im Auto brauche ich dann aß uch nicht (einfach draußen in der Babyschale anschnallen und die Babyschale reinsetzen).
Ich werde meinen Cybex Aton mit der Basisstation weiterhin nutzen (mittlerweile das 3. Kind).
Wenn wir längere Fahrten öfters hätten und die Babyschale nicht so oft rausgenommen werden müsste, würde ich es mir anders überlegen und evtl. eine mit Liegefunktion beschaffen. Oder direkt einen Reboarder ab Geburt bis 4 Jahre.

9

Hallo!
Ich würde dir auch raten, die Babyschale im Auto zu testen. Wir wollten auch eine Cybex aber bei unserem Auto steht diese leider zu schräg drinnen. Daher haben wir uns für die Maxi cosi Pepple plus pro i size mit der Family fix entschieden.

LG und einen schönen Feiertag!

10

Mach dir Gedanken wie du die Schale nutzt.
Ich nehme sie nur zum Autofahren und einkaufen (max. 1h).
Auf den Kinderwagen klicken habe ich nicht gemacht. Wenn ich länger unterwegs bin, dann nutze ich trage oder Kinderwagen.

Mir War das Gewicht wichtig, da wir im Obergeschoss wohnen. Anschnallen tue ich immer drinnen oder ich stelle die Schale in die Kofferraum oder Beifahrersitz, dass ich gut rankommen.

Haben den joie i-snugg und sind damit ganz zufrieden.
Klar mehr Komfort wäre schon, aber ich möchte lieber mehr Geld in dem folgesitz investieren da man diesen deutlich länger nutzt.

11

Hallo liebes
Wir haben die babyschale could z von cbyex und sind hell auf begeistert.

Ein maxi cosi wäre bei uns nicht gegangen da unsere rückbank micht im 90 grad winke ist und im maxicosi hätte unser köttel dann fast gesessen. Geht natürlich gar nicht.

So schwer ist der cybex gar nicht. Also im vergleich. Die liegefunktion ist super. Wir nztzen sie so oft. Dann kann man die mäuse schlafen lassen wenn man irgendwo angekommen is. Aus dem maxi cosi o.ä. muss man sie ja rausholen da die haltung am anfang nicht gut ist über längere zeit..
Auch die kiegefunktion auf dem kinderwagen gestell ist super für unterwegs. Brauch man für längere spaziergänge nicht immer die sperrige wanne.

Und teuer fand ich sie auch nicht. Für 2.ter im stiftung waren test ist es mir das Wert. Es gibt den hebel an der seite der bei einem Aufprall im auto noch abfedert und generell wirkt sie viel besser gepolstert als andere schalen.

Für uns ausschlag gebend war das wir die passende iso fix station für den darauf folgenden sitz auch noch nehmen können. Das geht bei den meisten schale nicht sodass man für den 2er sitz wieder was neues braucht.

Lg Meli mit leo und henning im Herzen und Jan an der Hand 4 wochen #verliebt

14

Meli, warte, bis dein Jan so ein 8 kg Brocken geworden Ist, wie meiner ;))))))

Wenn’s geht, dann lass ich die Schale jetzt im Auto, aber ich liebe sie trotzdem..,

Liebe Grüße
Coco mit Valentin, heute 6 Monate

Top Diskussionen anzeigen