Was brauche ich denn?

Hallöchen,

ich erwarte mein erstes Kind im August! Jetzt habe ich eine „tolle“ Checkliste.. Pflegeprodukte! Okay aber was kaufe ich da alles und welche Marke? Was genau benötige ich denn zum wickeln? Oder was benutzt ihr sonst noch zur Pflege?
Sorry ich kenn mich nicht aus will aber auch alles richtig machen.

1

Hi 👋

Also ich hab meine Hebamme gefragt und hab soooo viel Geld dabei gespart 😉.. weil so viele Dinge braucht man nicht sagte sie. Also falls du schon eine hast dann die fragen und wenn du noch keine hast, warte bis du eine hast 😁

Ps: und du bekommst auch so viel geschenkt 🙈
Ist auch meine erste ss und hab zum Glück ne Hammer Hebamme

Liebe Grüße
Hannah + babygirl 33+2 🎀

2

Ich hatte eine pflegecreme, pflegeöl und ne wundcreme. Und ne Babysonnencreme fürs Gesicht. Und heilwolle.
Fallst du stillt Mumi kannst du auch super zur Pflege von trockenen stellen verwenden und als badezusatz.
Ansonsten im Vorbereitungskurs erfährst du normal was du brauchst und was nicht.

3

Danke! Und welche Marke war das?
Leider gibt es wegen Corona keinen Kurs 🙄

4

War alles von hipp baby sanft.
Das pflegeöl calendu von weleda hatte ich auf Empfehlung meiner hebamme, konnte es aber nicht verwenden, da wir beide darauf reagierten.

5

Huhu, zum wickeln brauchst du Windeln, Waschlappen und für unterwegs Feuchttücher. Pflegeprodukte braucht man eigentlich nicht, vielleicht ein gutes Öl, wir haben Calendula von Weleda und wir hatten noch Bepanthen, falls die Kleinen mal Wund sind.

6

Hallo, folgendes haben wir gebraucht:
- Wundschutzcreme Weleda Calendula (dm)und Wenn's schlimm war Mirfulan(Apotheke)
- Einmalwaschlappen oder Wattepads ohne jegliche Zusätze und Wasser: damit wird bis heute beim Wickeln gesäubert
- Für unterwegs: Feuchttücher (wir nutzen waterwipes)
- Haarbürste und Nagelschere
- Wattestäbchen zur Reinigung des Nabels (macht dann die Hebamme)
- Windeln (bis heute nutzen wir Pampers)
- Mandelöl fürs Badewasser (keine Seife o.Ä.)
- falls die Windel mal extrem ausgelaufen ist: Weleda Calendula Waschlotion
- Am Anfang sollte man nicht eincremen, außer die Haut ist trocken und gerötet. Da haben wir dann Weleda Weiße Malve Bodylotion benutzt

Liebe Grüße

7

Hallo Mädels,

Wir bekommen gerade unser 4. Kind jeder nimmt natürlich andere Pflegeprodukte, jeder macht ja seine eigenen Erfahrungen.

Ich habe Windeln von Pampers (größe1), senitiv Feuchttücher, einweg Waschlappen, Wattestäbchen, Wattepats und Waschlotion von Penaten, Nagelpflegeset, Bürste, Kamm, Thermometer für die Badewanne und ein Fieberthermometer im DM geholt, sowie Stilleinlagen und Brustwarzenpflegecreme.
IN der Apotheke habe ich Cetaphilcreme (ist eine Feuchtigkeitscreme ohne Konservierungsstoffe und ohne Parfüm, ist zwar sehr teuer aber sehr ergiebig) Pantenolsalbe von Licht (ist das gleiche wie Bepantensalbe, kostet aber nur 1/4 so viel wie das originale) Multilindsalbe ( ist mit Zink, für den wunden Po), chlorhexamedpuder ( für den Bauchnabel, der trocknet so besser ab und wirkt entzündungshemmend, hatte die Hebamme bei meinem 1. Kind entpfolen ).

Liebe Grüße 😙

8

Wir wickeln nur mit Waschlappen und Wasser. Haben dafür die einfachen Ikea-Waschlappen. Für unterwegs Feuchttücher. Da haben wir die von dm Babylove mit 99 % Wasser (Unsere Maus verträgt nicht alle).

Ein gutes Babyöl (Weleda kann ich empfehlen)

Andere Pflegeprodukte hatten wir am Anfang eigentlich keine zu Hause. Das kann man alles nachkaufen, wenn man es braucht. Als unsre Kleine extrem wund war mussten wir mehrere Cremes ausprobieren, bis wir was gefunden haben, was wirkt. Sind jetzt bei Penaten. Aber da ist jedes Baby anders.

9

Hi,
für den Anfang so wenig wie möglich :) Die Haut der kleinen hat eine natürliche Schutzbarriere und braucht so gut wie nichts. Wenn Pflegeprodukte, dann ohne Duftstoffe. Vor allem in der ersten Zeit.

Reines Mandelöl eignet sich ganz gut als Badezusatz. Gibts bei der Apotheke

Zum wickeln, aber wirklich nur wenn der Po mal rot wird, kann ich die Pflegecreme von Weleda empfehlen. Falls da mal kleine Risse bei der Haut entstehen, kann man eine reine Zinksalbe nutzen. Sonst Feuchttücher wie Pampers Pure oder Water Wipes, sprich ohne Lotionen, Parfüm und Zusatzstoffe. Zuhause geht aber genauso ein nasser Waschlappen :)

Sonnencreme würde ich bei nem August-Baby vermeiden. Einfach weil die Haut noch so frisch ist. Wenn sich das nicht vermeiden lässt, dann eine mit mineralischem Filter.

Für dich, wenn du stillst, eine Lanolinsalbe (100% Lanolin, zB von Medela oder Lansinoh, das muss man nicht abwaschen vorm Stillen). Stilleinlagen würde ich erstmal nicht kaufen, oder maximal eine ganz kleine Packung. Du wirst garantiert 10 Stück Proben und was vom KH haben. Wenn du die dann wirklich brauchst, sind die schnell nachgekauft. Ich hab ne große Packung in der Schublade sitzen, ich habe nie welche gebraucht 🤷‍♀️

Lass dir damit ruhig damit Zeit, man bekommt fürs Baby viele Proben und in der Regel auch von den vernünftigen Sachen 😊

10

Ich hab die weiße malve von weleda .
Da es da nur Creme, Shampoo und Lotionen gibt hat sich das eh erledigt.
Teuer ist es auch, also kauft mann nicht so viel auf einmal 😉

11

Ich bekomme auch im August mein drittes Kind.
Das einzige an Pflegekram was wir da haben werden ist ein Babyöl von weleda.
Feuchttücher nehme ich kleine Mulltücher und Waschlappen und wir werden mit Stoff wickeln, daher werde ich mir eine Packung Windeln als Reserve da haben.

Top Diskussionen anzeigen