Welche Kleidung für...

He ihr Lieben.. Als bisherige Mama eines November Kindes, erwarte ich nun mein zweites Kind im Juli.. Ich bin wahrhaftig überfragt, was ich so einem kleinen Haschel dann anziehen soll/muss, ob es Sonnencreme benötigt und und und 🤣 vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen, eine Liste der notwendigen Dinge zu erstellen..

Dankeschön 💕❤️

Liebe Grüße, Frense mit Levi an der Hand und Hummel im Bauch 27+1

1

Hey,
Ich hab ein Mitte Juni Kind 🙂 also wir hatten am Kinderwagen so ein Dach was man runter klappen konnte. Das war UV50 und hat schon sehr viel abgedeckt. Wir haben keine Sonnencreme verwendet. Aber man ist ja eigentlich auch im Schatten?
Sonst hatten wir lieber mehrere dünne Schichten an. Bei bedarf lieber was ausziehen.
Wichtig war ein Jäckchen wenn es abends kühler wurde und eine leichte Decke. Grad wenn man zb abends noch spazieren war.

Fürs Auto ein Sonnenschutz. So ein Netz zum drüber ziehen über die gesamte Tür find ich am besten.

Wir hatten nie Probleme mit Überhitzung oder sowas.

Alles Gute 🤗

2

Hey 😌 Man soll im ersten Lebensjahr die direkte Sonne komplett vermeiden und ebenso keine Sonnencreme nutzen, da sie die Haut wohl zu sehr strapaziert.
Ich hatte ein Sonnensegel von Dm 😌 das ist universell für alle Kinderwägen und schützt super ! Meinen Sonnenschirm, der damals bei dem KiWa dabei war, hatte ich direkt verkauft, da die Sonne beim Spaziergehen ja nicht immer aus der selben Richtung kommt und das ständige zurecht biegen irgendwann nervt 😅
Zum Thema Kleidung kann ich nur meiner Vorrednerin zustimmen😌 lieber mehrere dünne Lagen. Und wenn die Außentemperatur nahe an der Körpertemperatur liegt, solltest du so wenig wie möglich anziehen und dann zum Beispiel nur das Verdeck der Babyschale als Wind und Sonnenschutz zu machen 😌 Das Überhitzen ist bei Säuglingen nämlich mindestens genau so gefährlich!
Große Mull/Spucktücher sind übrigens ebenso ein super Tipp für den Sommer. Einfach locker über den Wagen legen 😌
Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
Bei mir ist es übrigens genau andersrum🤪
Damals ein Frühlings/Sommerkind 2017 und jetzt ein Oktoberbaby🥰 Also darfst du mir auch gerne Tipps geben.

Top Diskussionen anzeigen