Welche Trage?

Hallo ihr lieben,

Mich würde mal interessieren welche baby trage ihr empfehlen könnt, für stämmige Frauen. Ich habe schon Probleme einen Gürtel zu finden durch meinen Umfang. Mich würde es interessieren wie das bei den baby Tragen ist. Falls die Größe noch eine Rolle spielen sollte dabei... Ich bin 1. 80m groß.

Lg S.

1

Vielleicht wäre da ein Tragetuch am besten? Die gibt es in vielen verschiedenen Längen.

Ich habe mir zum Beispiel zusätzlich noch einen Bondolino gekauft, für den gibt es zusätzlich eine Verlängerung des Bauchgurtes.

2

Am meisten Sinn macht da wahrscheinlich ausprobieren, denn jeder hat ja ein anderes Empfinden was bequem ist. Daher rate ich zu einer Trageberatung, wenn das irgendwann mal wieder möglich sein wird. Im Idealfall mit Baby :) Ansonsten bieten auch viele Anbieter im Internet Testtragen an, die man nach Hause geschickt bekommt.
Eine Empfehlung kann ich dir leider nicht geben, ich bin eher zierlich gebaut. LG :)

3

Hallo!
Schau doch mal bei Tragemami, die haben einige Modelle zur Auswahl, die man sich auch zum Ausprobieren schicken lassen kann.

LG

4

Hallo!

Ich würde dir ein Didymos-Tragetuch Größe 8 empfehlen, damit bist du am flexibelsten. Wer sagt, dass das Binden kompliziert sei, der möge einen Kurs bei meinem Töchterchen machen, die Dame bindet ihr Puppentragetuch seit einem Jahr selber. Im Sommer wird sie erst eingeschult. Das geht und ich finde es komfortabler als z. B. die Manduca, die so viele Schnallen hat, da muss man immer wieder etwas ändern, man selbst hat andere Kleidung an, das Kind ist gewachsen, der Partner hat getragen. Beim Tragetuch erledigt man das Ganze nach kurzer Zeit per Augenmaß.

Alles Gute,
Gruß
Fox

5

Hallo,

Ich empfehle eine Trageberatung :-)

Ich selbst bin 1,80m groß und trage Gr. 46/48 und nutze die Fidella FlyTai und ein Tragetuch.

LG

6

Bei Babyone war diese Woche eine Online Trageberatung auf Instagram. Vielleicht ist das ja noch verlinkt...? Sie sagte: am besten anschaffen bevor der Bauch groß wird oder eben danach mit Kind (wobei das dann zuhause natürlich angenehmer fürs Kind ist vs. Reizüberflutung im großen Babymarkt).

Ich bin auch knapp 1,80 und kein Strich und mein Mann ist nochmal 20 cm größer. Habe im ersten Schritt, da ja Einzelhandel & Trageberatung aktuell nicht gehen, gebraucht ein langes Hoppediz Tuch gekauft. Denke damit ist man ziemlich flexibel und meine Hebamme zeigt mir das Binden im Wochenbett. Vielleicht kommt dann aber trotzdem noch eine Halfbuckle oder ein weiteres Tuch in einem sommerlichen Stoff dazu. Ich würde aber ehrlich gesagt nicht ohne Beratung oder Testen im Laden in eine Trage investieren und daher erstmal abwarten, ob die Geschäfte nicht doch in den nächsten Wochen wieder sukzessive öffnen dürfen.

7

Hallo,

die gängigen Tragen haben einen Umfang von ~140 cm und sind somit schon recht lang. Einige Anbieter bieten auch zusätzlich eine Gurtverlängerung an, dann sind's so 170 cm (zB Limas, Fräulein Hübsch, Kokadi,...)

Zusätzlich gibt's ja auch Tragen, die werden komplett gebunden, ohne Schnallen.

Ich habe Kleidergröße 56 und trage vorne gerne mit der Fräulein Hübsch Mai Tai (die hat relativ breite Träger und passt somit ideal für meine breite Figur).

Auf dem Rücken trage ich gerne mit der Limas Flex (das ist eine Fullbuckle-Trage). Von der bin ich echt super begeistert! Super weicher Stoff und super bequem. Ich komme nur leider nicht so an die Gurte hinten dran....
Liebe Grüße
Merveilleux

8

Ich habe ein bondolino, dafür gibt es eine gurtverlängerung. Viele Tragen haben eine Gurtverlängerung. Ich glaube, zB Buzzidil hat auch eins. Oder ein Mai Tai, die können a gebunden werden. Schau dich auch um bei Fräulein Hübsch, MySol oder auch Hoppediz. Aber Mai Tai Tragen gibt es inzwischen von ziemlich jeder Marke. Ansonsten ist wirklich eine trageberatung evt. die beste Idee.

Top Diskussionen anzeigen