Wo sind die hamsterkäufer? 🐿

Huhu was habt ihr alles gehamstert bzw auf Vorrat gekauft?

Feuchttücher?
Baby Milch ?
Windeln ?
Gläschen ?

VG

1

Bitte sag mir dass das ein Scherz ist und du nicht hamstern willst.

2

Wur kaufen normal ein.
Hamstern ist nicht notwendig.

3

Nicht notwendig UND unsozial!

4

Gar nix 😂
Das ist auch sowas von unnötig und lich kotz es sowieso schon an das so viele das machen und dann auch noch wenn feuchtes toi papier alle ist uns Müttern die Feuchttuchter nehmen 🤦‍♀️
Also bitte völlig normaler einkauf wie sonst auch reicht alle male ;)

5

Wir haben einen angemessenen Vorrat all dieser Dinge angelegt, sodass wir nur aller 2-3 Wochen einkaufen müssen. Feuchttücher eher weniger, da wir zu Hause nur Waschlappen nutzen und ja nun weniger unterwegs sind. Milchnahrung hab ich immer eine Packung mehr zu Hause (also ca. Vorrat für 2 Monate), da es da ab und zu leere Regale gibt.

8

(Leere Regale übrigens unabhängig von Corona. Leider ist hamstern bei der von uns verwendeten Milchnahrung nichts neues...)

6

Gute Frage,

meine Schwägerin musste vier Läden abfahren um noch 1x Milchpulver und 1xWindeln für die Kleine (5Monate) zu bekommen!

Andere Horten die Windeln, die dann eh nicht mehr passen...
Knappheit entsteht durch unnötiges Hamstern und 1x die Woche raus für frisches Obst und Gemüse machen wir doch eh alle. Fair bleiben und anderen auch noch was lassen.

12

Und denn Leuten wünsche ich dann, dass sie auf ihren hundert Packungen Winden in der falsche Größe hocken bleiben! Die Leute, die es brauchen und so „blöd“ sind, es bei Bedarf zu kaufen, haben dann das Nachsehen.

7

Für was?!
Die Lebensmittel werden nicht ausgehen. Wenn jeder nur so viel kauft wie nötig, können wir genau so weiterleben wie vor Corona und brauchen keine Knappheit zu befürchten.
Babymilch wird nur dann knapp in den Läden, wenn manche Muttis meinen gleich 5 Packungen kaufen zu müssen statt ein oder zwei.
Das ist egoistisch und unsozial.

Lg

14

Und wir hatten mit unseren Zwillingen immer Probleme, wenn wir mehr als zwei Packungen kaufen wollten, auch schon vor Corona. Da waren wir immer auf verständnisvolle Kassiererinnen angewiesen. Aber zu Hochzeiten haben wir halt vier Pakete pro Woche gebraucht.

9

Gar nichts !
Ich sowie viele anderen, hoffen dass du das auch lässt

10

Gar nix. Wieso auch?

Unser Amazon Spar-Abo für Windeln, Feuchttücher, Milchpulver und Co. läuft genauso weiter wie bisher auch. Die Mengen sind bei uns immer gleichbleibend. Die letzte Lieferung kam vergangene Woche und es gab keinerlei Probleme.
Genauso bei den normalen Drogerieartikeln für unseren Großfamilienhaushalt, die auch teils über das Spar-Abo laufen.

Wüsste auch nicht wieso ich da jetzt das hamstern anfangen sollte 🤷‍♀️
Selbst im Einzelhandel ist hier in unserer Gegend alles erhältlich. Und wenn alle vernünftig sind und nur kaufen was sie brauchen, bleibt das auch so.😉

LG

11

Bitte hört auf zu Hamstern. Es ist überhaupt nicht nötig. Ich komme selber aus dem Handel und weiß es. Leider kommen wir und unsere Läger nicht hinterher die Ware in die Regale zu bekommen. Es gibt Mütter die mit Tränen in den Augen vor mir stehen und nicht wissen wo sie jetzt die Nahrung für ihr Baby herbekommen sollen, weil welche gehamstert haben( ihr müsst auch an das MHD denken) auch Windeln haben ein MHD es bringt nichts sich einen Jahresvorrat anzulegen. Bitte bitte hört auf es gibt genug Ware, ihr müsst uns nur Zeit geben.

Ich hab immer eine Monatspackung Windeln, eine Packung Feuchttücher und eine offene und eine geschlossene Packung Milchnahrung zu Hause.

13

Hey du 🙃
Ich hab noch eine halbe Packung Milchpulver daheim und eine ungeöffnete ( wir nehmen aptamil profutura) seit Wochen ist die beim Müller ausverkauft ( wir nehmen Nummer 1 sie trinkt keine PRE ) also werd ich heut mal zum dm schaun.. ich hoffe das ich noch eine bekomme.. und NEIN ich Hamster die Milch nicht, daher es aufs Geld gehen würd 20€ pro Packung. Ich kaufe immer 1 bis 2 Packungen. Sollten nur noch 2 heute da sein werd ich die gleich mitnehmen

VG

Top Diskussionen anzeigen