Laufgitter? Geht gar nicht! Diskussion mit Familie

Mädels wie seht ihr es? Ich finde Laufgitter absolut nicht zeitgemäß und unangebracht. Meiner Meinung nach brauchen das nur Menschen, die ihr Kind dort “abstellen” wollen!
Wie seht ihr es?

Für mich ein absolutes No Go

2

Wir haben ein Laufgitter gekauft, verstehe nicht was daran so schlimm ist. Haben einen Hund und dann kann ich die Kleine nicht mal kurz auf der Couch oder auf der Krabbeldecke liegen lassen wenn ich zB ins Bad muss oder so. Ich werde mein Kind ja nicht den ganzen Tag dort liegen lassen. Ich fühle mich einfach besser wenn ich weiß dass die Kleine im Laufgitter liegen kann ohne dass unser Hund zu ihr kann.

79

Wieso sollte der Hund nicht zum Kind dürfen?

81

Dein ernst?
Weil man sein Baby nicht unbeaufsichtigt mit Tieren im Raum lässt.

weitere Kommentare laden
1

Hallo.

Also, wir haben uns eins besorgt.
Es geht ja nicht darum das Kind den ganzen Tag darin liegen zu lassen.
Mir geht es darum, dass ich weiß, das der kleine sicher liegt und nicht fallen kann wenn ich mal zur Toilette muss. Oder an die Tür.

3

Warum unangebracht? Es gibt nun mal Situationen wo es einfach sicherer ist einen Laufgitter zu haben. Damals hab ich im 4. Stock gewohnt, musste immer 2x laufen um Kind und Kinderwagen/Einkauf unter zubekommen.

Haben wir beim 2. Kind auch geplant zu nutzen, man "parkt" es ja nicht stundenlang darin.

4

Wir haben eins, und das Kind kommt z.B. Rein wenn es an der Tür klingelt oder ich mehrfach laufen muss, um alles im Auto zu verstauen. Außerdem haben wir einen Hund.

Ich finde deine Aussage ziemlich abwertend und pauschalisierend. Schön, wenn ihr es nicht braucht, anderen kann es eine große Hilfe sein.

80

Ich finde das Argument mit dem Hund komisch...

89

Darfst du gerne komisch finden. Unser Hund ist klein und lammfromm, aber dennoch würde ich die beiden nie unbeaufsichtigt zusammen in einem Raum lassen. Unser Sohn liebt den Hund, aber manchmal ist er in seiner Freude zu stürmisch oder grob. Wenn jemand von uns mit dem Raum ist, können wir vorher eingreifen. Ist keiner dabei, kann ich nicht ausschließen, dass der Hund nicht doch einmal statt wie gewohnt das Weite zu suchen nach dem Kleinen schnappt. Es ist und bleibt ein Tier.

5

Wir werden uns auch wieder eins besorgen. Wir haben einen großen Hund und 4 Etagen. Da kann ich den Kleinen sicher kurzzeitig ablegen, wenn die große maus nach mir ruft.

6

Ähm verstehe gerade echt nicht, wie man auf solche Gedanken kommen kann
Du hast denke ich mal ein absolut falsches Bild, wofür ein Laufgitter genutzt wird.
Mini lag darin als es zB an der Tür geklingelt hat und ich ihn nicht unbeaufsichtigt auf dem Sofa liegen lassen konnte...
Kenne hier niemanden, der sein Kind da stundenlang reinlegt...

7

Hallo,

Ich habe auch eines gekauft. Verstehe das Problem mit der Zeitmäßigkeit nicht ganz - dann würde ja dasselbe auch für Wippe und Gitterbett gelten. Sehe es eher als Hilfestellung, dass ich das Kind dort sicher ablegen kann, wenn ich irgendetwas tun muss, was mit Kind gerade nicht geht.

Liebe Grüße

8

Wo legst du dein Kind ab wenn du mal auf Toilette musst? Das hat doch nichts mit abstellen zu tun. Aber ich muss mein Kind auch keine 24 h am Tag umher tragen und mit aufs Klo nehmen. Wir haben einen großen Hund zuhause, da leg ich das Kind nicht allein auf die Couch. Beim kochen wollte ich mein Kind auch nie am Bauch festgebunden haben wenn ich mich über den Herd beuge oder es mal spritzt. Also für uns sehr praktisch. Aber „Abstellen“ finde ich verallgemeinert und nicht da scheinst du nicht viel nachgedacht zu haben.

9

Ich stelle meine Kinder zu ihrem eigenen Schutz gerne mal irgendwo ab...

Top Diskussionen anzeigen