Reicht diese Ausstattung?

Huhu,

ich habe mal "Inventur" gemacht, was ich bereits für unser Maibaby gekauft bzw. geschenkt bekommen habe.
Nun bin ich bei der Kleidung irgendwie ratlos. Da fehlt doch noch einiges, oder was meint ihr? Hier kommt meine Liste:

Kleidung:
16 Mulltücher/windeln
2 Lätzchen
4 Mützen
2 Paar Socken
5 Bodys (62/68)
2 Bodys (68/74)
13 Strampler (Nicki, Gr. 56-68)
3 Schlafanzüge (nur einer in 56, Rest ca 68)
2 Leggings (68)
6 Größere Strumpfhosen (Gr. unbekannt)
12 Langarmshirts (62/68)
3 Schlafsäcke (2x 70 cm, 1x90 cm)

Decken&Co:
2 Spannbettlaken
1 Kinderwagendecke
1 Pucktuch


Ich freue mich über Tipps, wie viel ich wovon noch kaufen sollte! :)

1

Also mir fällt direkt auf, dass du quasi kaum was in Gr.56 hast - da würde ich definitiv noch nachlegen - gerade auch Bodys/Hosen/Oberteile. Pro Größe auf jeden Fall 2 Schlafanzüge, damit du wechseln kannst.
In 50 oder zumindest Mischgröße 50/56 würde ich zumindest 1-2 Sets da haben.
Wenn du tragen willst ein elastisches Tragetuch für den Anfang.
Für die Babyschale im Auto (falls ihr habt) kann ich eine Einschlagdecke empfehlen.

2

Huhu! Wir bekommen auch ein Maibaby. Ich hab einige Teile in 50 gekauft und viel 56, das fehlt bei dir ja noch. Habe hauptsächlich Langarmbodys (8-10) aber auch ein paar mit kurzem Arm(3/4). Dünne lange Hosen (6-8), dickere und dünnere Oberteile (je 4/5), Strampler dick und dünn (je 3/4), dünne Schlafsäcke, Mützen, Socken. Mir würde noch ein dünnes Jäckchen für kühlere Tage einfallen. Einschlagdecke kann ich auch empfehlen. Auf Schlafanzüge verzichten wir. Die kleinen haben ja eh noch keinen richtigen Rhythmus und das ewige umziehen hat unseren ersten Sohn sehr gestört. Im KH hat man auch keine Schlafanzüge, die Lütten schlafen je nach Temperatur einfach in Body und dünner Hose oder so im Schlafsack. Spucktücher finde ich ausreichend, ansonsten vielleicht noch 1-2 verschieden dicke Decken. Das Wetter kann ja noch sehr wechselhaft sein. Das würde mir jetzt erstmal so spontan einfallen. Alles Gute

3

Hallo, mir erscheint ebenfalls, dass du noch in 56 etwas nachlegen könntest. Auch einen Schlafsack in noch kleiner würde ich kaufen, da die am Anfang doch ziemlich riesig sind und da (meiner Meinung nach) eine Decke sicherer ist als ein viel zu großer Schlafsack. So als Maßstab: Meine Große trug mit 2,5 Jahren einen Schlafsack gr. 90 und die kleine mit 16 Monaten trägt seit ein paar Wochen einen in gr. 80... Du kannst in etwa 70 mit Kleidergröße 68 gleichsetzen... Also unser Alvi Schlafsack 62/68 war in der Größeren Einstellung so groß wie der Ernstings Schlafsack in gr. 70, nur dass bei dem von Ernstings der Halsausschnitt riesig war im Vergleich zum Alvi...
Also zumindest ein paar Pumphosen in 56 würde ich noch kaufen, Bodys etwas zu groß ist meist kein Drama, da hab ich auch kaum was in 56, sondern bei 62 angefangen.
Ansonsten noch einen Cardigan aus Strick oder Sweat oder einen Overall aus gleichen Material. Ich hab für mein Ende April Baby beides da, je nach Wetter und Umstände. lg

4

Meine Hebamme meinte, dass Schlafsäcke in Größe 70 zu groß sind (hatte nur die gekauft).

5

Danke für eure Tipps! Dann werde ich wohl noch einmal shoppen gehen und einiges in 56 besorgen :) Habt ihr als Hosen so Leggings bzw Jogginghose gekauft und dann immer Socken dazu angezogen? (es gibt ja teilweise auch Hosen mit Füßen dran).

Und vielleicht noch eine Frage: Mal angenommen, es wären so 20 Grad - was wäre ein typisches "Tagesoutfit" für drinnen und draußen (im Kinderwagen)?
Ich bin völlig ahnungslos 😅

9

Bei 20 Grad würde ich ein Kurzarm Body anziehen und ein dünnes Strampler drüber. Dünne Mütze am Anfang auch. Im KiWa lohnt sich immer eine Decke dabei zu haben, falls es doch kälter oder windig sein sollte.

Wegen socken: ich finde sie für Babies unpraktisch, Strampler/Hosen mit Füßen sind meiner Meinung nach praktischer, vor allem wenn man tragen will. Es ist aber sicherlich Geschmack Sache und es lohnt sich eine gute Mischung zu haben: mit und ohne Füße.

10

Wegen Größe 50/56: kommt drauf an, wie du deine Familie /Freundeskreis einschätzt. Werden sie viel Kleidung schenken und wenn ja, welche Größe. Und in Zeiten von online-Shopping ist auch noch schnell was bestellt im Wochenbett 😉

6

Auf jeden Fall noch einen kleinen Schlafsack auf Ersatz, wenn beim Wickel Pipi gemacht wird. Oder Alternativ so einen Schlupfsack für die Beine. Der geht zur Not auch mal, wenn der Schlafsack nass ist.
Ansonsten würde ich noch ein paar Kleidungsstücke in 50 oder vom C&A 56 (die fallen klein aus) besorgen. Weitere Socken oder Sockenhalter, sonst hast du bald nur noch eine Socke.
Manche haben fast sofort Größe 62 an und andere halt nicht. Meine beiden Mädels hatten mehrere Monate Größe 50 und 56 an. In allem anderen wären sie untergegangen. Dabei lagen sie vom Geburtsgewicht und der Größe im Normbereich (50 und 55 cm lang und etwas über 3 Kg).



Ich hätte nicht so viele Strampler gekauft. Besonders nicht in Nicki. Darin schwitzen viele Babys sehr stark und wenn sie dann strampeln, bleiben die Beine im Strampler kleben und man muss sie ständig befreien. Meine Kinder konnten beide nur in den ersten zwei oder drei Wochen Strampler anziehen, danach wurde es von den Füßen zu eng oder sie haben sich darin verfangen. Wir sind dann auf Schlupfhosen und Socken umgestiegen. Das war für alle angenehmer.

Achso und Lätzchen braucht man auch mehr als zwei. Bei einem Stillkinder reichen die zu Beginn, aber spätestens bei der Beikost braucht man sie eh.

7

Du benötigst noch einiges in Größe 56, erst recht Bodys. Die werden voll gespuckt oder ein Stinki flitzt mal durch die Windel hoch etc.

Ein passender Schlafsack wäre ebenfalls wichtig. Ist der zu groß, kann das Baby hineinrutschen und nicht mehr atmen.

8

Ich würde 7 Stücke pro Größe empfehlen. Also 7 Bodies und 7 Strampler oder 4 Strampler und 3 Hosen + Shirt. Dazu noch 1-2 Jäckchen. Söckchen und Mützen.

Man muss mit Baby eh ständig waschen, daher braucht man meiner Meinung nach nicht so vielen Kleidung pro Gr.

Dir fehlt auf alle Fälle alles in Gr. 56. evt. noch 1 Outfit in Gr. 50 fürs Anfang bzw als Sicherheit.

Top Diskussionen anzeigen