Babybekleidung Größe 50 oder 56

Hallo ihr Lieben, bin in der 31.SSW und hab den Schrank unserer kleinen Maus heute eingeräumt 🥰 ... dabei ist mir aufgefallen das ich fast alles nur in Größe 56 oder schon größer habe. Habt ihr bei euren Zwergen Größe 50 überhaupt gebraucht ?

LG

Ich glaube, es ist schwierig zu beantworten.

Ist das Kind eher klein oder groß..
Kommt es evtl. zu früh oder geht über Termin 😅
Es kann sein, dass du ein paar Wochen die 50 brauchst oder eben gleich mit 56 anfängst.

Ich würde 2-3 Outfits in 50 da haben und dann 56.
Solltest du wirklich ein kleines Baby haben oder Frühchen, dann kann schnell nachbestellt oder gekauft werden.

Wir haben ganz viel in 50/56,also Doppelgröße, geholt und haben auch einiges in 50 oder 56. Die Maus kam vor 2 Wochen mit 49cm und 2780g zur Welt und nichts davon passte ihr! Wir haben dann noch ein paar Sachen in 44 und 46 gekauft. Jetzt, 2 Wochen später, werden ihr diese Sachen allmählich zu klein.

Hallo,
bei meinem ersten Sohn hatte ich auch 56 als kleinste Größe gewählt. Er ist in den Sachen mit seinen 52 cm derart versunken, dass mein Mann noch einige wenige Sachen in 50 gekauft hat - nach ein paar Tagen ist das Baby da sowieso rausgewachsen.

Das zweite Kind war 58 cm groß und fast 4 kg schwer, da konnte ich direkt mit 62 einsteigen.

Ich würde 56 und 62 kaufen und nach Bedarf 50 nur holen, wenn es nach der Geburt notwendig ist.

LG Scabra

Das kommt wahrscheinlich auch sehr auf die Marke an. Wir hatten ganz wenig in 50 und sehr viel in 56 - einiges davon passt der Kleinen auch jetzt noch (3 Monate alt). Ich würde deswegen generell nicht zu viel kaufen, wenn ihr euch bei der Statur nicht 100% sicher seid ;-)

Hallo, unsere Maus war bei der Geburt 51 cm und 3270g. Es hat am Anfang 50 gut gepasst. Bzw kommt seh4 auf die Marke an. C&A fällt sehr klein aus finde ich, sodass da 56 am Anfang sehr gut gepasst hat und schnell auch schon 62. H&M und Tchibo fällt dagegen größer aus und da passt die Doppelgröße 50/56 noch sehr gut (Maus ist 5 Wochen alt). Ein paar kleinere Bodys und 1-2 Strampler in 50 würde ich an Deiner Stelle noch besorgen. Evtl halt gebraucht, dann musst Du nicht viel Geld ausgeben. Da die Sachen eh nur kurz getragen werden, sind sie gebraucht ja auch fast wie neu.

Alles Gute

Ich hatte in 50 zwei Bodies und das wars! Meine FA meinte die kleine wird zierlich..ich habe das nicht glaube können 🤔.ich hatte Wohle recht..kam mit 54 cm und 3500kg 😂

Meiner kleinen passte größe 50 fast 1 monat lang hat sich bei uns also ausgezahlt der kauf. Sie kam.mit 3165g und 52 cm auf die welt.
Ich würde schon etwas davon kaufen. Ich hatte eigentlich hauptsächlich bodys gekauft. Es gibt auch so pumphose die über mehrere größen gehen weil man den bund umstülpt bzw eben nicht wenn es zu klein wird so eine hose passt ihr jetzt schon seit 3 monaten damit kann man eigentlich auch nichts falsch machen ☺️

Meine war nur 47 cm groß und trug Gr.50 6 Wochen lang. Gr.56 bis Ende des 3. Monats. Ich hatte einfach 5 Stück 50er Bodys und Strampler geholt.

Wir hatten in 50 gar nix gekauft.

Ist aber auch abhängig von welcher Marke man kauft.

Habe gestern eine Overall bei C&A in 62 gekauft und den mal mit dem Overall von H&M verglichen der 56 ist. Und was soll ich sagen der von C&A ist kleiner als der von H&M.

Ich bevorzuge aber die Bodys von C&A. Hab dort 56-68 gekauft in weis und diese jetzt eingefärbt.

Vielen Dank Mädls für eure Meinungen... ich werd mal abwarten mit welcher Größe Frau Zwerg schlüpfen wird, dann kann ich ja den Papa notfalls losschicken welch Teile in Größe 50 zu besorgen 🙌

50 passt 4 bis 6 Wochen, eh nach Marke. Madame kam mit 48 cm und 3030g an. 56 passte teilweise sogar 3 Monate. Das Mädel meiner Freundin passte kaum in 56 und bald war aduch 62 zu klein. War aber ein Wonneproppen mit 56 cm und fast 9 Pfund.

Huhu,

mein Sohn kam damals mit 53 cm und 3450 gr. Und hat 3 Wochen nochbgrösse 50 getragen. Habe einige Sachen nachgekauft.
Das Problem war, dass ich in 56 viele Hosen und Shirts hatte und die Hosen runter gerutscht sind.
Ich denke bei Stramplern in Grösse 56 macht es nichts, wenn die etwas grösser sind. Es kommt natürlich auch immer drauf an, von wo die Sachen sind. C&A fällt zb anders aus als H&M.

Für meine Tochter hab ich jetz ein paar Teile in 50 und 56. Hauptsächlich Strampler, weil es einfach praktischer ist.

Vll ist ja auch die Grösse 50/56 eine Alternative für den Anfang 🤗

LG Pianella

Seid ihr denn groß?

Ich bin 1,67 und mein Mann 1,77 und deshalb waren auch unsere Kinder relativ klein. Die 56-Kleidung war zu groß, was ich wirklich nervig fand, denn die Kinder kauern sich am Anfang immer noch so zusammen und dann waren ständig die Ärmchen aus dem Ärmel gerutscht oder beide Beine in einem Hosenbein. Ein paar Sachen kann man auch noch hochkrempeln, aber passende Kleidung erspart einem auch viele Nerven.

Ich würde gebraucht ein paar wenige Basics da haben und mitnehmen. Solltet ihr wirklich mehr brauchen, freuen sie Omas und Freunde meistens nochmal schnell was süßes nachkaufen zu dürfen.

Huhu. Bei meinen 1ten beiden brauchte ich es nicht. Bei meiner 3ten brauch te ich Sie 4Wochen. Habe Die von einer Freundin geliehen bekommen. Jetzt beim 4ten stehen Sie schon bei der Freundin bereit falls die Kleine unerwartet wieder so klein sein sollte. Meine Kinder waren alle 3 über Termin. Kind 4 wird 1 Woche vor Et per Kaiserschnitt geholt. Lg und alles Gute.

Mein 1. Kind war bereits 56 cm bei der Geburt und hat Gr. 56 höchstens 3 Wochen getragen. Er war dünn, wäre er ein Wonneproppen gewesen, sicherlich nicht mal 1 Woche. Er ist genau am Termin geboren.

Kind 2 wird 10-14 Tage früher per KS geboren. Ich gehe daher davon aus, dass sie deswegen kleiner sein wird und habe ein paar Sachen in Gr. 50 und 50-56 besorgt bzw Dir Großeltern habe sie besorgt. Nicht so viel, aber ca. 4 Strampler mit Bodies, fürs Anfang. Sonst werde ich auch nur 56 haben.

Hallo,
Den Schrank einräumen werde ich auch die nächsten Tage machen :-). Jetzt ist Platz, da die Großen nun einen eigenen haben.

50 hatte bei mir nur das Kind an, das schon in der 36. Ssw zur Welt kam (48cm, 2,5kg). Die anderen (ca 52cm und 3,7kg bzw 4kg) starteten direkt mit 56.

Lg, Logo
30. Ssw

Obwohl ich nicht mit ner zarten Maus gerechnet hatte, war unsere Tochter 48cm groß. Größe 50 hat sie über einen Monat getragen. Wir hatten auch fast alles ab Größe 56. Es war leider viiiel zu groß. Mein Mann ist dann nochmal los und hat schnell ein paar Teile in 50 geholt.
Lg

ich hatte bei meinem Ersten nur Sachen in 56/62 gekauft, da jeder meinte die 50 passen eh nur 1-2Wochen.
Er kam dann aber etwas früher mit nur 46cm und 2500g und versank in allem.
Die Omas sind dann noch wärend wir im KH wären shoppen gegangen und haben uns mit kleinen Sachen ausgestattet

Ich hatte bei meinem Sohn die meisten Sachen in 56 aber auch viele in 50. Als er dann geboren wurde haben wir damals schnell die Basic teile wie Strampler, Schlafanzüge und Bodys in lang- und kurzarm nachträglich in größe 46 geholt 😁

Top Diskussionen anzeigen