Welches Beistellbett 60x120?

Hallo, ich hab zwar noch ein paar Monate Zeit... Aber man muss sich ja schonmal umschauen! Wir hätten für unseren 2. Zwerg gerne in größeres Beistellbett! Unsere Große war nach 4 Monaten aus dem Babybay rausgewachsen... Ich finde die Betten mit dem Maß120x60 sehr gut, das würde auch gut bei uns ans Bett passen! Auf jeden Fall muss die Seite zu zu machen sein weil Baby da auch noch drin schlafen soll wenn es sich schon drehen kann. Wer kann mir ein hochwertiges Bett empfehlen? Die Bewertungen von dem Roba Bett sind grauenvoll, unser Roba Gitter Bett von unserer Großen ist nach 1,5 Jahren einfach auseinander gefallen... Recherche im Netz hat nicht wirklich was ergeben... Danke für Eure Erfahrungen!

Wir haben ein normales 140x70 an unserem Bett befestigt. Das müsste ja auch mit den 120x60 z.b. von Ikea gehen. Wichtig ist, dass es Betten sind, die auch sicher stehen, wenn nur an einer Seite ein Gitter ist, an der zweiten Seite haben wir das Seitenteil angebracht mit dem es zum Jugendbett umgebaut würde.
Alles was wir dann noch machen mussten war neue Löcher für die Befestigung des Lattenrostes bohren, damit die Matratze auf der selben Höhe ist wie unsere.
Mit Glück findet man ein Bett wo das von der Höhe von vornherein mit den Voreinstellungen passt.

Da unsere Betten nicht sehr hochwertig sind haben wir es mit Winkeln verschraubt, aber ich kenne auch einige die es mit Kabelbindern gemacht haben.

Wir haben das treppy dreamy plus 2 und werden es auch wieder für nr. 2 nutzen. Wir haben ein kleines aber wie du sagst war das nach ca 4 monaten zu klein dann sind wir auf das treppy umgestiegen. Find es super praktisch da du die höhe des gitters ganz gut verstellen und anpassen kannst. Vielleicht ist das ja auch was für euch. Alles gute!

Danke für Eure Antworten! Das Treppy ist ja im Grunde ziemlich dasselbe wie ein Babybay... Ich hätte halt lieber was größeres gehabt... Das Roba Room Bed haben wir uns heute mal angeschaut... Das war schon im Möbelhaus arg klapprig und ramschig. Momentan tendiere ich eher zum Babybay und wenn der Zwerg zu groß dafür wir normales Gitter Bett....

Von Treppy gibt es auch die Version in 1,20x60. Kann gleichzeitig auf Rollen als Art Stubenwagen genutzt werden und später auch als normales Gitterbett bzw. eine Seite offen als Kinderbett.
Wir suchen gerade auch noch nach nem Anbau für das zweite Kind und da wir mit dem Hochstuhl von Treppy zufrieden sind spricht mich das auch echt an.
Bin nur noch am Überlegen, ob der doppelte Preis im Vergleich zum Fabimax Pro (das ist ca. 90x55) bei uns sinnvoll ist.

Schau du dir doch sonst alternativ zum babybay auch mal das Fabimax Basic oder Pro an. Mehr Liegefläche zum kleineren Preis.

weitere 2 Kommentare laden
Thumbnail Zoom

Hallo,

Ich hab dieses Bett (60x120) online beim Möbelhaus bestellt. Hat zwei feststellbare Höhen und rollen.

Mir war es auch wichtig, dass man es etwas länger nutzen kann (später als Kinderbett).
Dazu eine gute Matratze von Träumeland (ebenfalls im Angebot allerdings bei Baby Walz).

Ich hoffe sie wird sich wohlfühlen, wenn sie mal da ist. ;-)

Lg

Jaa, sowas schwebt mir vor! Magst du mal berichten wie stabil es ist, wenn Du es aufgebaut hast? Ich hab ja noch Zeit 😉

Ich hatte auch ein Roba Beistellbett, aber keine Probleme 🤔. Es steht nach wie vor und ich mochte es sehr.

Top Diskussionen anzeigen