Erfahrungen Zwillings-/Geschwisterbuggys

Naja, der bugaboo kostet mit Abstand am meisten und man kann ihn nicht zum Joggen nehmen, oder doch? 🤷🏼‍♀️ Der wahrscheinlich hohe Wiederverkaufswert ist jedoch echt ein Argument...
Hatte auch die Hoffnung einen der anderen genannten (Sport)Buggys günstiger gebraucht zu bekommen, aber das ist wohl auch nicht so einfach.

LG Isi

Danke für den Tipp! Guck ich mir an. :-)

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, mit IRGENDEINEM Doppelgefährt joggen zu gehen :-D... aber ich hab da absolut keine Erfahrung. Bestimmt meldet sich noch ne joggende Zwillingsmama :-).

Ich bin halt grundsätzlich ein Freund stabiler Kinderwägen und finde Buggys sehr unnötig (zumindest, wenn man nen handlichen Bugaboo hat).

Also von Klapperbuggys halte ich auch nichts. Aber ich denke die von mir genannten „Buggys“ (oder wie auch immer man das nennen will) sind alle solide. Da würde ich zumindest bei dem Preis von ausgehen. 🙈

Kurzes Feedback noch mal an dich:
Wir haben nun tatsächlich einen Bugaboo Donkey im Angebot erstanden. ;-)

LG Isi

Hallo,

Ich hatte ein Jahr den TFK Twinner Twist (Modell von 2005, gebraucht gekauft) im Einsatz. Im Allgmeinen fand ich den Wagen toll, aber er war echt schwer und unhandlich wenn es darum ging ihn zu verladen. Ich hätte nicht damit joggen gehen wollen, ich fand ihn mit Kindern ziemlich schwer.🙈☺️

Liebe Grüße.🤗

Top Diskussionen anzeigen