Wickeltisch wohin?

Hallo,
Wir bekommen das 3. Kind. Aber irgendwie bin ich momentan mit den Babyvorbereitungen überfordert oder steh auf dem Schlauch.

Wir wohnen über 3 Etagen.
EG: Büro, Gästezimmer, Abstellzimmer, Bad
1. OG: große Wohn-Ess-Küche, Bad, hauptsächlich benutzter Eingang
2. OG: 2 Kinderzimmer, Schlafzimmer, Bad

Es ist geplant, dass das Baby ca 1 Jahr bei uns im Schlafzimmer schlafen wird. Der Große ist 8 und würde dann nächstes Jahr ins Gästezimmer umziehen. Der Mittlere bekommt dann sein Zimmer und Baby das andere Kinderzimmer.

Nun stehe ich gerade vor der Frage, wohin mit Wickeltisch und co.
Die letzten beiden Male, hatten wir ein komplett eingerichtetes Babyzimmer, aber diesmal ja nicht.
Ich wollte den Wickeltisch erst im Kinderzimmer beim Mittleren haben. Aber das ist ja doof, kann ja nachts/früh zeitig schlecht dort wickeln. Schlafzimmer wird schwierig, ist nicht so viel Platz. Bleibt nur das Bad.

Ins Wohnzimmer kommt auch noch ein Wickeltisch mit Wechselsachen. (Ich hatte 2 Spuckies, also ständig umziehen.)
Das hatte ich das letzte Mal auch. So habe ich die beiden Großen noch im Blick. Ach ja, bei uns spielt sich das Leben hauptsächlich im Wohnzimmer ab.

Ins Schlafzimmer kommt ein Beistellbett. Babybett lassen wir erstmal (aus Platzgründen) weg, ist aber zerlegt schon da.

Problem ist noch, wohin wir die Tragetasche vom Kinderwagen und den MaxiCosi stellen. Flur ist recht klein. Untern Wickeltisch im Wohnzimmer?

Also irgendwie ist das diesmal so kompliziert. Oder ich stell mich blöd an. Bei Nr. 2 hatte ich das Problem irgendwie nicht. Da hab ich das Babyzeug auch erst 2 Wochen vor ET rausgesucht.

Habt ihr eine Idee oder einen kleinen Denkanstoß?

1

Brauchst du denn 2 wickeltische?

Ich merke im Alltag, dass ich den wickeltisch (steht bei uns im Schlafzimmer im 1. Og) nur nutze wenn ich sie morgens und abends umziehe.

Dann würde ich an eurer Stelle einfach einen wickeltisch im Wohnzimmer haben.

Wir haben einen wo die komplette kleidung meiner Maus drin ist (hemnes). Oder du hast noch Platz für die babykleidung im Schlafzimmer.

Die kinderwagenwanne und maxi könntest du ja im Gästezimmer oder Abstellkammer hinstellen oder einfach auf dem kiwa lassen.

2

Mhh, dachte halt auch für früh und abends und Wickeln in der Nacht, falls nötig.

Kinderwagen steht bei uns in der Garage. Ausgang ist 1. OG. Die Tasche mag ich da ungern drin lassen, nicht dass eine Katze o.ä. drin schläft. Aber immer erst ins EG? Mhh, das letzte Mal stabden die Sachen neben dem Sofa. Aber wir haben jetzt ein Größeres, da ist kein Platz mehr.

Mein Mann meint, ich "denke" gerade zu viel. ;)
Vielleicht fehlt mir diesmal einfach das Babyzimmer, was schön eingerichtet ist.

3

Ich würde mir nochmal alles in Ruhe durch den Kopf gehen lassen :-)

4

Wir hatten beim 2 Kind keinen Wickeltisch mehr, den hab ich noch während der Schwangerschaft verkauft ;-) Der Käufer war zwar etwas irritiert, aber wir wussten nicht so recht wohin damit, daher kam er weg.
Gefehlt hat er uns nie. Die Wickelauflage haben wir behalten, wir wickeln abwechslungsweise auf dem Sofa, Bett oder Boden.

Brauch ihr den Wickeltisch wirklich? Ich finde das irgenwie ein recht sperriges und nutzungstechnisch eingeschränktes Möbelstück.

5

Wickeltisch steht bei uns im bad obwohl wir ein babyzimmer haben, das ist super praktisch und ich würde es nie anders machen. Autositz bleibt bei im Auto, den braucht man in der Wohnung nicht und ich finde es eh komisch das soviel die Babys in der Autoschale spazieren tragen. Das ist ein Sitz zum Autofahren, sonst nichts. Für die Tragetasche findet sich sicher irgendwo ein Plätzchen, ich denke das ergibt sich wenn es soweit ist.

6

Mhh, Babyschale im Auto?
Ich habe damit immer die Babys sicher von draußen nach drinnen gebracht. Konnte die Schale mal kurz vor der Tür abstellen, um die Tür aufzuschließen ect.

Ich könnte auch mit Baby auf dem Arm keine Garage abschließen.
Also das fällt bei uns schonmal raus!

7

Dafür hatte ich eine tolle trage. Siehst man die Hänse immer frei.

8

Wir werden jetzt bei Nr. 3 gar keinen Wickeltisch mehr anschaffen, sondern nur 2 Auflagen (1xEG, 1xOG). Wechselsachen und Zubehör auf jedem Stockwerk. Dann kann ich wickeln, wo ich gerade bin (hab beim 2. auch schon oft auf dem Teppich/Bett/Sofa etc. gewickelt, daher weiß ich, dass ich verzichten kann). Zur Not gäbe es ja noch die Badewannenaufsätze (wobei ich schon weiß, dass ich deshalb nicht extra ins OG laufen werde)

9

Wir haben eine ähnliche Aufteilung und in jedem Bad einen Wickeltisch bzw Badewannenaufsatz.
Ich finds super, denn so hat man immer frisches Wasser und ganz zur Not wird Baby spontan gebadet / geduscht.
Sitz und Kinderwagentasche würde ich ins Gästezimmer stellen.

Top Diskussionen anzeigen