Klamotten Septemberbabys

Hallo ihr Lieben,

Ich bekomme momentan von Freunden immer mal Klamotten von deren Babys noch, also gutes gebrauchtes umsonst, was will man mehr? 😬

Ein bisschen möchte ich aber natürlich auch selber kaufen, wahrscheinlich normal beim ersten Baby 😊
Ich richte mich da ein wenig nach den Checklisten, wobei es hier ja nur Sommer oder Winterbabys gibt bzgl langarm oder kurzarm body's, Tshirt oder Pullis.. usw...

Wie handhabt man das aber bei einem ET direkt Anfang September?
Das ist ja doch noch recht warm, kann ja aber auch schonmal kälter Tage geben?

Wenn jetzt bspw 8 Langarmbodys für Winterbabys empfohlen werden einfach 4 Langarm und 4 Kurzarm besorgen? 😁
Also alles so 50/50?
Oder eher spontan dann nochmal das gröbste einkaufen wenn man weiß wie das Wetter ist? Aber hat man da überhaupt noch Lust auf einkaufen? 😁

Danke vorab für Tipps 😊

1

Jetzt habe ich gerade im Forum die gleiche Frage entdeckt die gestern gestellt wurde 🙈👎
Habe da auch eine Antwort gefunden, danke trotzdem vorab an alle die geantwortet hätten 🤣👍

2

Ich finde es kommt immer drauf an was drüber getragen wird. Also ob man langarm drunter zieht oder kurz. Daher finde ich es praktisch beides da zu haben.

4-4 ist schonmal ganz gut :-)
Nachkaufen kann man immernoch!

Mit baby habe ich sogar noch mehr Lust zu shoppen #rofl da weiss man auch wirklich was einem noch fehlt.

Ich kaufe viel online gebraucht bei mamikreisel zb. Gerade an den Sachen für das 1. Jahr ist ja kaum was dran.

3

Danke dir für deine Antwort.
Ja denke mal so 50/50 wird schon irgendwie passen 😬👍
Mamikreisel bin ich momentan auch aktiv 👌😁

4

Ja lieber erstmal weniger als zu viel.
Gut ich gehöre zu der Kategorie
"zu viel aber immerhin gebraucht" #rofl

Lieber nachkaufen wenn das baby da ist.
Meine Freundin hatte zb sehr viel in 50/56 und die Maus kam nun mit 56cm auf Die Welt. Dh sie braucht eher kurz 56 und dann direkt 62.

Top Diskussionen anzeigen