Nestchen/Nestschlange

Nestchen/Nestschlange ja oder nein?

Guten Abend:)

bald ist es so weit, bin in der 33. Woche und alles wird für unseren kleinen Spatz hergerichtet. Nun beschäftigt mich schon seit geraumer Zeit die Frage:
Nestchen oder Nestschlange ins beistellbett ja oder nein???

Soll ja angeblich die Luftzirkulation stören. Auf der anderen Seite die kleinen nicht direkt mit dem Kopf an die Holzstäbe stoßen lassen... was denn nun?

Bis dein kleines sich so sehr bewegen kann, dass es sich stößt, liegt es nicht mehr im Beistellbett. Also von mir definitiv ein nein. Aber letztendlich musst du das entscheiden.
Lg Tashi mit Cameron 20,5 Monate und Mäuschen inside 35+5

Ich tendiere auch eher zum Nein...
Na ja, sollte er sich dann stoßen (mit 3 Monaten können sich manche Babys drehen und ich habe vor, ihn mind. 6 Monate im Beistellbett schlafen zu lassen) ist es ja schnell gekauft... oder?

Oh es gibt durchaus auch schon wenige Wochen alte "Wusel", die sich trotz Schlafsack mit den Beinchen nach oben drücken und mit dem Kopf gegen das Gitter stoßen. Habe zwei von der Sorte.

Hallo.
Ich bin derzeit mit dem zweiten Kind schwanger und werden ein Nestchen nutzen.
Ich hatte es beim ersten Kind nicht gekauft und dann schnell doch gekauft.
Er schlief von stund an super drin. Ruhiger als ohne.
Hör auf dein Bauchgefühl!
Liebe Grüße Peggy

Dankeschön:) so werde ich es nun auch machen. Erst mal abwarten wie der kleine schläft und gegebenenfalls nachkaufen...

Danke ;)
Oh okay, ja wenn die kleinen nicht im Beistellbett schlafen, ist wohl auch ein Nestchen bzw. kein Nestchen wurst ^^

😅😁 okay, ich bin gespannt wie es bei uns wird ...

Wenn du deinem Baby von Anfang an kein nestchen angewöhnst wird es das auch nicht vermissen . Und es ist sehr unwahrscheinlich das ein Neugeborenes sich an den Gitterstäben stößt da es nicht mobil ist.

Mein Sohn hat ohne Probleme in seinem Beistellbett nur mit Matratze und Schlafsack und ohne jeglichen Schnick Schnack geschlafen .

Dankeschön;)
Ja, so werde ich es jetzt erst mal auch probieren. Ohne Nest oder Schlange...

Hallo,
Auch bei meinem zweiten Kind wird es eine Art Nestchen geben.
Ich habe es bei Vertbaudet gekauft und es besteht quasi aus mehreren, einzelnen Polstern, die man mittels Klettverschluss um die Gitterstäbe macht. Dadurch sind die Stäbe gepolstert und die Luftzirkulation ist gegeben.
Vielleicht wäre das auch eine Idee für dich?
Lg

Okay, das klingt auch gut ;)
Vllt dann eine Option, wenn der kleine nicht ohne schlafen kann...
Wie heisst denn das Nestchen?

Im Onlineshop heißt es "Babynestchen 'Traumschäfchen' atmungsaktiv"

Das ist ja mal richtig klasse!!!
Dankeschön :)

Top Diskussionen anzeigen