1 Jahr alte Tochter erneut schwanger welchen geschwisterwagen ?

Hallo zusammen , ich habe eine Tochter die 1 Jahr alt ist und bin erneut schwanger in der 16ssw. Mache mir Gedanken über ein neuen Kinderwagen da man unseren nicht zu einem geschwisterwagen machen kann. Welchen würdet ihr empfehlen . Möchten einen ganz einfachen nicht allzu teuren da wir den dann auch im Sommer mit in den Urlaub nehmen möchten und Ya leider am Flughafen mit allem nicht so toll umgegangen wird. Wäre der teure einfach viel zu schade . Wenn ihr Tipps und Erfahrungen habt für mich immer her damit . Vielen lieben Dank ❤️

Das kommt ganz darauf an, was du möchtest. Wir haben vorerst bewusst auf einen Geschwisterwagen verzichtet.Kind 1 war lange ein Tragekind und mochte den Wagen gar nicht, erst später als Sportwagen. Daher möchten wir das Baby erst einmal tragen, wenn es das möchte und Kind 1 bleibt im Wagen mit Sportsitz. Für Ausflüge haben wir uns einen umbaubaren Fahrradhänger besorgt. Diese Anschaffung wollte wir aber eh tätigen, so ist es halt ein Zweisitzer statt einem Einsitzer geworden. Falls das zweite Kind entgegen den Erwartungen das Tragen nicht mag, werden wir uns erst nach einem Geschwisterwagen umsehen oder eine andere Lösung finden. Die Sitze der Geschwisterwägen sind ja leider auch nie so riesig, sodass das ältere Kind bestimmt auch flott rauswächst.

So ist auch unser Plan ^^
Wir werden 16 Monate Abstand haben und der Krümel musste letztendlich nur in den Kinderwagen wechseln weil mir die Trage unangenehm auf den Bauch gedrückt hat.
Ich hoffe aber das das Baby dann auch wieder ein Tragebaby ist, so das wir auch keinen Geschwisterwagen brauchen werden sondern wenn es soweit ist, der Krümel auf ein Kiddyboard wechseln kann.

Einen Anhänger fürs Fahrrad haben wir auch für zwei, leider ist der nicht zum so schieben geeignet.

Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre, Leo 11 Monate und kleine Raupe 18+0

Ich denke darüber nach ob die Trage über den Hochsommer nicht all zu warm wird ? Weil kenne das von meiner großen das sie immer so geweint ht weil ihr das zu warm war und wir beide am Bauch tierisch geschwitzt hatten .

weitere 2 Kommentare laden

Guten Morgen, vor dieser Frage stehe ich auch gerade. Ich bin in der 16 ssw mit Zwillingen und unsere kleinste Tochter ist 10 Monate alt.

Ich denke, wir werden um einen Geschwisterwagen nicht drumherum kommen aber einen Drillingswagen, werden wir uns nicht anschaffen. Dann muss hat einer in die Trage oder die dann Größe auf ein kiddyboard mit Sitz. Wir werden es sehen.

Aber gerade für eure Urlaubssituation, würde ich in eurer stelle den aktuellen Kinderwagen fürs Baby nehmen und für die dann „ große“ einen normalen Biggy mit verstellbarer lehne besorgen.
Wenn es günstiger sein soll, über eBay Kleinanzeigen.
Im Urlaub seid ihr ja zu zweit unterwegs und jeder kann einen Wagen schieben und ihr seid damit auch wendiger.

Für unterwegs, fürs Auto oder mal zu Fuß einkaufen, werde ich mit wohl so einen Faltkarten bollerwagen besorgen. Da kann man Maxi-Cosi und Kind reinsetzen/stellen und der ist sehr platz sparend im Auto , statt so einen sperrigen Kinderwagen oder dann sogar Geschwisterwagen.

Ich bin aber auch auf weitere Berichte , von anderen Muttis gespannt, vielleicht kann man sich noch eine Idee dazu holen.

Lg Sevi

Und weiterhin eine hoffentlich unbeschwerte Schwangerschaft.

Tragetuch fürs Baby, Buggy fürs Kleinkind.

Hallo,
Ich würde einfach ein Buggy-Board holen.
Am Anfang trägt man das kleine eh oft und Geschwisterchen im Wagen.
Oder wenn das große gerade nicht müde ist, ab auf's Board und Baby in Wagen.
Wir haben einen Bugaboo da hatte ich einfach den Sportsitz weiter drauf und wenn das Baby mal im Wagen lag, habe ich in die Kuhle einen Schaal oder Tuch gelegt!
Heute sitzt oft der Große im Wagen und der kleine auf dem Board.
Alles Gute

Hallo,

eine ersten beiden Kinder sind nur 12,5 Monate auseinander, daher hat sich der Geschwisterwagen total gelohnt. Wir hatten den Hauck Roadster SL Duo. Den bekommt man schon für 180-190 Euro (plus Tragetasche fürs Baby). Wir waren damit sehr zufrieden, täglich 2-4 Stunden spazieren, absolut top. Noch vor dem ersten Geburtstag des zweiten Kindes hat er jedoch seine letzte Fahrt getätigt, der Große wollte nicht mehr gefahren werden.

Zwischen unseren beiden Mädels liegen 22 Monate, der Geschwisterwagen war nicht im Einsatz.

Buggyboard passt an unseren Kinderwagen nicht, finde ich damit auch irgendwie nicht so angenehm.

Alternativ würde ich über Tragetuch / Tragehilfe nachdenken, so habe ich es bei längeren Spaziergängen gehandhabt bei den Mädels. Die Große auf den Rücken, die Kleine in die Karre.

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (5+1)

Huhu,

wir haben ein Abstand von 16 Monaten und ein Bugaboo gebraucht gekauft. Aber er steht meistens nur rum. Der große läuft immer und der kleine ist in der Trage. Vielleicht braucht ihr ja auch keinen ;)

Bei mir ist es schon ein paar Jahre her.

Den Geschwisterwagen hab ich zwar gekauft, aber effektiv 1x benutzt.

Ich hatte damals einen Teutonia. Die ersten Monate hab ich den kleinen getragen, dir große hatte den Wagen. Mit 2 Jahren (Abstand beträgt 19 Monate), wollte sie in der Regel lieber laufen oder Laufrad fahren. Somit war der Platz für den Kleinen im Wagen frei. Und wenn die große mal schlapp machte, dann saß sie im Wagen, die Fußstütze hochgeklappt und der kleine zwischen ihren Beinen. Das war schon sehr süß, wie sie dann kuschelten.

Wenn der kleine schlief, könnte Sie auf der Fußstütze ausruhen. Die war stabil genug.

Wir brauchten kein Kiddyboard und auch den Geschwisterwagen nicht.

Ich war viel mit den Zwergen zu Fuß, mit Bus und Auto unterwegs. Wir hatten damals aber auch einen chariot for two, worauf ich hätte ausweichen können, wenn ich gewollt hätte.

leider gibt es ganz einfach und günstig nichts gescheites . Empfehlen kann ich den Bugaboo Donkey, den Zwillingswagen von TFK und den von Urban Jungle

Also wir hatten den Hauck Roadster,der ist super leicht total Beweglich hat viel Stauraum und der große konnte da super drinenn schlafen was z b hintereinander Geschwisterwagen nicht möglich ist ..
Wir haben für den wagen inkl Verdeck und Baby Tragetasche 249 neu bezahlt. .er hat super gehalten sieht total sportlich cool aus und ich habe ihn auch noch super weiter verkaufen können .
Wir wollten zuerst den TFK aber das Ding war doppelt so schwer und doppelt so teuer so viel zu meiner Erfahrung.lg

Das hört sich super an. Kommt man mit dem Kinderwagen den auch in die Bahn und alles ? Hast du da keine Schwiegerkeiten gehabt ? Mache mir sorgen weil sie so breit sind das es schwierig wird mit dem fahren. Und wie macht man die Tragetasche fest ? Denke immer die sieht aus als würde sie jeden Moment rausrutschen 😂 macht man wahrscheinlich fest am Kinderwagen richtig

Also wir können dir den Bugaboo Donkey2 ans Herz legen. Unsere Mäuse sind auch nur 10,5 Monate auseinander und wir fahren im wahrsten Sinne des Wortes sehr gut mit dem.

LG Bella + 5#verliebt

Die sind aber so teuer , finde es wirklich zu schade wenn ich den dann mit in den Urlaub nehmen müsste und die am Flughafen damit so grob umgehen . ☹️

Nimm doch für die 1-2 Wochen Urlaub ein TT/Buggy und für jeden Tag zuhause was Ordentliches

Vielleicht wäre der Basson Duo eine Alternative für euch. Mir war der Bugaboo auch viel zu teuer

https://my-baby.eu/kinderwagen/zwillings-kombi-kinderwagen/206/bassonbaby-duo-twin

Oder evtl der Hauck Duett.

LG

Hallo, haben den Joie Air Twin Buggy. Baby kann man da auch mit Fußsack anschnallen und reinlegen in Liegeposition. Der Wagen ist sehr kompakt und leicht, leichter vollbeladen mit 2 Jahre alter Tochter und Baby als der Hartan mit einem Kind :) . Die Babyschale für den Joie ist allerdings nicht zu empfehlen, daher Fußsack. Wenn du einen richtigen wagen möchtest, der nicht zu klobig ist, habe ich Mal einen von ICandy gesehen voreinander. Der hatte mir von der Konstellation her super gefallen. Was die Technischen Daten und Kosten angehen, kann ich allerdings nichts zu sagen.. lg

Top Diskussionen anzeigen