Wärmelampe dem Wickeltisch - ja oder nein?

Die Frage steht ja schon oben und ist eher an die erfahrenen Mamas gerichtet. Hattet ihr eine? Wenn ja - habt ihr sie immer benutzt und warum? Habt ihr Tipps, welche Wärmelampe besonders toll war? Wenn nein - habt ihr sie vermisst?

Meins wird ein Winterbaby und ich bin total unsicher, ob man das braucht oder ob es nur Geldmacherei ist. Man weiß sowas ja nicht beim ersten Kind.

Bei uns Zuhause ist es im Winter sehr warm und durch die Fußbodenheizung auch gleichmäßig warm. Wir sind in einem Neubau und daher zieht es nirgendwo und ist sehr gut isoliert...

Wärmelampe für Winterbaby

Anmelden und Abstimmen
1

Na toll! Jetzt habe ich im Titel gleich das „über“ vergessen...

48

Mein Sohn kam Ende Juni. Auf Oktober hin habe ich dann die Wärmelampe besorgt. Besonders nach dem Baden war sie mir sehr wichtig. Da ist das Kind ja feucht.

2

Also ich hatte bei bei den Kindern einen und habe ihn kaum benutzt. Aber die Kinder kamen auch Ende März und Mitte Mai.
Jetzt bekomm ich auch ein winterbaby und wollte wieder einen strahler holen. Meine Hebamme hat mir abgeraten und zum heizlüfter geraten. Da wird wenigstens nicht dein Kopf warm sondern auch das Baby. Und man kann auch mal ganz schnell das Bad warm bekommen. Ich werde den Tipp wohl beherzigen.

LG Sarah 30+3

4

Guter Tipp! Weißt du denn, wie warm es im Zimmer sein sollte, wenn die kleinen Nackig sind?

7

Puuuuh keine Ahnung. Wickeln geht ja schnell. Dafür muss es nicht so warm sein. Aber auf die genaue Temperatur hab ich bei meinen großen nie geachtet. Wird für mich auch ne Umstellung mit winterbaby 😁

weiteren Kommentar laden
3

Ich hatte beim 1. Kind keine und werde jetzt auch keine holen. So schnell, wie man nach ein paar mal üben beim wickeln ist, wird die Lampe gar nicht warm.

9

Klingt irgendwie einleuchtend... aber wie ist es nach dem Baden? Da sind die ja komplett nackig und bis man die angezogen hat, vergeht ja etwas mehr Zeit, als beim Wickeln...

21

Nach dem Baden habe ich die Kinder immer direkt auf dem Badezimmerteppich (mit Handtuch drauf) abgetrocknet und angezogen. Im Bad ist es nach dem Baden immer warm, und ich wollte nie ein nasses Kind durch die Räume tragen.
LG

weiteren Kommentar laden
5

Hi!

Also unser erstes Kind wurde im November geboren und wir hatten keine Wärmelampe über dem Wickeltisch und haben auch keine vermisst. Wohnen auch im Neubau und es war angenehm warm und nicht zugig. Wenn du es für eine Massage oder so richtig muggelig brauchst kannst du die Wickelauflage auch ins Badezimmer legen, dort ist ja eh meist eingeheizter als im Schlafzimmer bzw Kinderzimmer.

Liebe Grüße
Vanillezimt

10

Ja stimmt! Oder eben auf dem mickerig warmen Boden... durch die Fußbodenheizung ist der Boden im Bad super warm im Winter..

6

Ich finde die Dinger schauerlich. Habe beim Kinderarzt immer einen Hitzschlag darunter bekommen.
Die sind ja auch nicht ewig nackt darunter sondern nur zum Wickeln...

8

Geht mir auch so... deswegen frage ich auch, ob das wirklich nötig ist. Die sind echt gruselig die Dinger ...

49

Ich finde die beim Kinderarzt auch irgendwie heißer als daheim ;-) Daheim hatte ich immer Stufe 1 an. Nur nach dem Baden.

12

Hey,
Also wir haben recht kühle Schlafzimmer und gerade nach dem Baden fand ich es ganz angenehm. Wollte es auch erst nicht haben, fand es aber im Nachhinein doch ganz gut.
Kommt vermutlich auf die Wohnumstände an. Und schöne Babymassagen machen wir in der Hauseigenen Sauna 😉 nach dem Baden wirklich toll 😊
Klar, das Wickeln wird ganz flott, aber gerade am Anfang fand ich es ganz gut. Jetzt bekommen wir ein Januar Baby - der Heizstrahler wird wohl definitiv wieder zum Einsatz kommen.

Alles Gute!

18

Bei uns ist es immer seeehr warm.... wenn wir Besuch haben im Winter, zieht der sich schichtweise mehr uns mehr aus, weil alle immer schwitzen bei uns 🙈

35

Dann ist das sicher nicht nötig, dass du dir eine anschaffst. Und wenn du doch merken solltest, du brauchst/ möchtest eine... dann ist sowas ja schnell gekauft/ bestellt und montiert 🙂

13

Wir hatten im März 2014 auch gedacht wir brauchen keine. Haben es immer schön warm zu hause. Aber mein sohn hat immer so geweint beim umziehen und baden, dass wir nach 2- 3 wochen doch eine Wärmelampe geholt haben. Dann war Ruhe ;-)

16

Oh, das will ich natürlich nicht, dass mein kleiner sich unwohl fühlt. Hmm denkst du, ich sollte es erstmal so probieren und notfalls nachrüsten? Mit Amazon geht das ja rechts schnell...

22

Ja genau man bekommt ja schnell eine.
Wir hatten gebraucht eine für 10€ bekommen.

Meiner Tochter werden wir sie auf jeden Fall wieder aufhängen.

14

Beim ersten Kind hatte ich keine, aber das kam auch im April, da war es schon richtig warm.

Diesmal hab ich eine gekauft, das Kind kommt im September. Es ist zwar immer warm bei uns und es zieht auch nicht, aber trotzdem, nach dem Baden hatte ich mir damals viel Zeit gelassen, mein Sohn fand es immer toll, da ist mir so eine Lampe dann lieber für den Anfang, falls es doch schon kühler ist 😅 wenn nicht, ich bin eine Frostbeule, dann kann ich sie für mich nutzen (hab eine mit Ständer und verstellbar)

15

Bei meinem Januar Baby habe ich die Wärmelampe immer angehabt (erst seit ca April nicht mehr). Zumal der Wickeltisch im Schlafzimmer steht und Babys sollen ja bei ca 18 Grad schlafen. (Zumindest wenn das möglich ist, bei den aktuell tropischen Temperaturen ginge das natürlich eh nicht). Das fand ich zum Wickeln/Umziehen dann ohne Lampe im Winter zu kalt. Bin aber auch selbst eher verfroren und dem Kleinen hat die Wärme auch immer gefallen.

20

Ich bekomme auch ein Januarbaby :)
Gut zu wissen ... eine, die ich nicht an die Wand schrauben muss, wäre mich auch lieber...

23

Meine ist von reer (weitervererbt worden deswegen weiss ich nicht, was sie neu kostet) und man muss sie leider an die Wand schrauben. Evtl gehts auch mit einem Heizlüfter wie hier auch empfohlen. Ganz ohne wäre mir zu kalt, aber ist ja geschmackssache. Und wenn man zb im eh geheizten Bad wickelt auch etwas anderes als im kühlen Schlafzimmer.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen