Windel Abo sinnvoll?

Hallo zusammen,

Meine Frage steht ja schon oben 😊. Ich frage mich ob es wirklich sinnvoll ist, eine Abo abzuschließen. Ich bin gerade erst in der 17. ssw aber mache mir so meine Gedanken. Klar, keinesfalls bevor das Baby geboren ist, aber was ist wenn man weiß welche Windeln es vertrĂ€gt ect.?
Gibt es bei bestimmten Marken Pros und Kontras fĂŒr ein Abo?
Über eure antworten wĂŒrde ich mich freuen 😊

1

Erstmal wĂŒrde ich ausprobien, welche Windel passen, das Kind gut vertrĂ€gt, ... Ich kam eh immer regelmĂ€ĂŸig zum Einkaufen, hab ein Auto und es war nie ein Problem Windeln zu kaufen. Wenn man jetzt jedoch alles zu Fuß nach Hause trĂ€gt ist ein Windelabo vielleicht doch eine Erleichterung. Aber auf jeden Fall eins das flexibel ist, bei dem man jederzeit die nĂ€chste GrĂ¶ĂŸe bekommt und auch einfach kĂŒndigen kann. Denn was zu Anfang passt und dicht hĂ€lt muss nicht das ganze Windelalter gut sein. So ab ca. 6 Monaten hat man dann auch eine WindelgrĂ¶ĂŸe lĂ€ngere Zeit (bei uns war das beides mal ab GrĂ¶ĂŸe 4 so).

Ich habe bei beiden Kindern zu Anfang mit den Papmers Premium Protection (die hießen damals noch New Born) gewickelt. Bei Kind 1 habe ich viel rumprobiert, der hat aber außer von den Pampers von allem was wir probiert hatten Ausschlag bekommen, also bin ich nach 4 anderen Sorten bei den Pampers (die Baby-Dry, aber auch die orangen heißen damals noch Simply Dry) geblieben (zum Probieren gibt es manchmal auch Mini Packungen mit 1 oder 2 Windeln, z.B. bei Rossmann). SpĂ€ter kurz vor dem Trocken werden gingen auch die Hochziehwindeln von DM. Bei der Kleinen konnte man alles nehmen. Habe nach wie vor viel Pampers, aber auch DM, Rossmann, Aldi SĂŒd und Lillydoo durch. DM und Rossmann sind irgendwie öfter ausgelaufen, Lillydoo war als es neu aufkam preislich okay, inzwischen ist es mir zu teuer und bei Aldi bin ich eher selten.

lgj

2

#winke

ich wĂŒrde das abhĂ€ngig davon machen, wie du die anderen Sachen, die du so brauchst, besorgen willst. Ich bin zum Beispiel mindestens einmal pro Woche im DM, ich muss Milchpulver, GlĂ€schen, Waschlappen, FeuchttĂŒcher usw kaufen, da nehme ich eben noch die Windeln mit. DAs ist fĂŒr mich kein extra Aufwand. Wenn du natĂŒrlich alles online bestellst, dann kann so ein Abo Sinn machen.

LG
Deleyla

3

Danke fĂŒr eure Antworten.
Jetzt wird mir grad klar, dass ich ja eh einkaufen gehe 😂. Und selbst wenn ich mal nicht zu dm komme, gibts ja in jedem Supermarkt welche đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïžđŸ˜‚

4

HĂ€ngt davon ab...Wir sind bei Pampers geblieben und haben uns damals das Abo bei Ama... geholt. Die waren sogar gĂŒnstiger als Einkaufen mit Coupons im Angebot (muss man natĂŒrlich vergleichen ;-)).

LG

5

Hi,
Es hĂ€ngt davon ab was fĂŒr Konditionen das Abo dir bietet und vor allem welche Windel vertragen werden.

Bis Gr. 3 lohnt es nicht auf Vorrat zu kaufen. Pampers in Gr. 4 kann man auf Vorrat kaufen, da sie aus meiner Erfahrung am lÀngsten genutzt werden können.

Als allererstes ist wichtig die passende Marke zu finden und dann schaut man auf den Preis. Wenn es ein Angebot gab (Gr. 4), dann habe ich auch schon mal 4 Megapacks gekauft. D.h. dass man immer die AngebotsblĂ€ttchen wĂ€lzen muss (sofern man z.B. Pampers nutzt). Bei Kind 1 war Amazon Abo gĂŒnstig, aber bei Kind 2 war es nicht mehr gĂŒnstig...

Top Diskussionen anzeigen