Babywippe/Laufstall/Babytrage

Hallo,

ich hätte gerne eine Babywippe/Babyschaukel, die nicht vibriert, sondern richtig schaukelt.

Oder welche Funktion könnt ihr sonst empfehlen?

--------------

Dann hätte ich gerne noch für das Wohnzimmer einen Laufstall. Welchen habt ihr da genommen?

-------------

Welche Babytrage habt ihr euch ausgesucht? Finde Tragetücher gut, traue meinen Bindekünsten aber nicht.

Würde mich sehr über Eure Empfehlungen!

Liebe Grüße

Lefi 32. SSW

1

Schöne Frage! Ich würde gerne noch eine anschließen, wenn ich darf:

Ich möchte für das Wohnzimmer auch gerne eine "Ablage" haben, aber frage ich mich, ob es das klassische Laufgitter sein muss oder ob es nicht auf ein mobiles Babybett sein kann? Die sind auch höhenverstellbar, ggf. sogar mit Wickelplatz und so. Ich finde die Idee irgendwie netter.
Was meint ihr?

4

Wir werden im Wohnzimmer ein normales Babybett statt eines Laufgitters stehen haben.

Erstens weil wir das schon haben und so kein extra Geld ausgeben müssen und weil es eigentlich genau den selben Zweck wie ein Laufgitter erfüllt, nur das es noch länger nutzbar ist.

Im Schlafzimmer haben wir dafür ein Beistellbett.

9

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: https://prachtmode.de/babywippe-babyschaukel/

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

hallo,

zu zwei Sachen kann ich dir antworten :-)

wir haben eine Baby Björn wippe. die hat keine elektrische Funktion, sondern wippt wenn man sie anstößt, bzw. das Baby wackelt.
für uns eine schöne lösung, ich weiß aber nicht ob du das unter "richtig schaukeln" verstehst.

dann habe ich ein tragetuch von dydimos. ich habe mir auch sorgen gemacht, ob ich das hinbekomme, aber war eigentlich ganz einfach.
außerdem habe ich eine mysol von girasol. die ist komplett aus tragetuch Stoff und ohne klammern, sondern nur zum binden. ich liebe sie und freue mich drauf, sie bald wieder zu nutzen.
der Vorteil war, dass mein mann sie auch nutzen konnte, ohne das man was verstellen musste.
aber mach am besten eine trageberatung, hier wird die alles gezeigt, du kannst ausprobieren und das perfekte für euch finden.

Laufstall hatten wir nicht, brauchten wir nicht und geplant ist es auch fürs zweite Kind nicht.

alles gute dir

3

Hallo und danke für deine Antwort!

Die BabyBjörn würde mir auch gefallen, aber mein Mann will etwas motorisiertes ;-) wippt sie denn weiter, wenn man sie praktisch einmal angeschaukelt hat oder muss man das durchgehend bewegen?

Ich denke ich werde mit Kind dann eine Trageberatung machen, aber wollte mich im Vorfeld nach guten Herstellern informieren. Es gibt ja sooooo viele!

Laufstall oder ähnliches hätte ich gerne, da wir ein zweistöckiges Haus haben. Kinderzimmer ist oben, Wohnzimmer/Küche zb unten. Dann könnte ich ihn auch mal unten ablegen, war mein Gedanke.

Natürlich sind im Endeffekt alles drei keine Sachen, die man unbedingt benötigt, die einem das Leben aber vielleicht erleichtern...

LG und alles Gute!

5

Hallo,
zum Thema Wippe kann ich nicht viel sagen, da wir eine "altmodische" ohne Schnickschnack haben. In den ersten vier Wochen war sie Gold wert, allerdings eher ein Spontankauf, für den ich nichts ausgeben wollte, eigentlich wollte ich nämlich keine Wippe haben. Mittlerweile wird die Wippe kaum mehr genutzt, denn wir nutzen einen Buggy in Liegeposition für die Kleine Zuhause, wenn ich koche oder Hausarbeit mache. Das ist rückenfreundlicher für mich, das Kind liegt höher und sie liebt es, herumgeschoben zu werden.
Thema Laufgitter: wir nutzen ein Reisebett mit Neugeboreneneinhang im Wohnzimmer, unsere Wohnung geht über zwei Ebenen und für schnell mal ablegen ist das toll und man kann es auch unterwegs nutzen.
Thema Trage: wir haben eine Ergobaby mit Neugeboreneneinsatz, die aber erst seit ca. vier Wochen richtig brauchbar ist, das Kind ist jetzt 4 Monate alt. Anfangs mochte sie die Trage gar nicht, weshalb ich die Wippe s.o. gekauft habe. Wegen einer Trage empfehle ich Dir nach der Geburt eine Trageberatung, am Anfang ist meist ein Tragetuch besser, die Ergobaby Trage würde ich nicht nochmal kaufen.

6

Hallo,

wir haben uns dieses Laufgitter zugelegt: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B006RRQSUQ/ref=mp_s_a_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1493775028&sr=8-5&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=laufgitter+weiss&dpPl=1&dpID=41EP4QSmEmL&ref=plSrch
Wir sind damit bisher recht zufrieden, allerdings lässt sich unsere Maus nicht allzu lange da rein legen. Aber die Anschaffung lohnt sich m.E. trotzdem, gerade wenn man bedenkt, dass Stubenwagen fast genau so teuer sind. Man kann es auch durch die Wohnung Rollen, allerdings sind sie Rollen recht schwergängig.
Wir haben eine Marsupi-Trage. Die ist wirklich toll. Die kann man schon für Neugeborene nehmen. Laut meiner Hebamme ist sie Baby-Rücken-freundlich und durch den breiten Steg ist auch der Anhock-Spreiz gewährleistet. Noch dazu kostet sie mit ca. 50€ verhältnismäßig wenig.
Zu der Wippe kann ich dir leider nicht viel sagen. Wir haben eine von Chicco, allerdings muss man die ständig wieder anschubsen...

7

Also als Babytrage empfehle ich dir die Bondolino oder die emei.

Die Emei haben wir länger genutzt. Die hat den Vorteil, dass es zwar eine fixe Tragehilfe ist (einfach anzulegen) aber der Teil wo das Baby drinnen ist ist ein Tuch, dh es ist genauso "gesund" wie ein Tuch - ohne dass man ein Bindekünstler sein muss ;)

8

Also für mit in die küche oder mit ins bad zu nehmen kann ich dir von hauck den sit n relax empfehlen. Ist keine richtige wippe aber wenn dein baby z.b. in der küche alles anschauen und dir zugucken kann brauchst du keine wippfunktion ;-) und später dient er als.hochstuhl ist also eine längerfristige anschaffung.
Du meinst aber glaub ich eine richtige schaukel da habe ich keine erfahrung aber eine freundin nutzt eine hängematte für babys von amazonas und der kleine mags echt gern.
Laufgitter ist praktisch wir haben auch 2 ebenen und es ist super zum sicher "verwahren" wenn man mal in den keller muss o.ä. ich würde wenn genug platz ist ein quadratisches nehmen damit dein baby nicht so begrenzt beim bewegen ist z.b. zwecks drehen.
Fürs tragen würde ich dir eine beratung empfehlen! Was bei anderen super ist muss bei euch noch lang nicht klappen und bitte keine angst vor tragetüchern. Die sind im endeffekt am günstigsten und vielseitigsten! Bitte die finger weg von der marsupi. Die klettbahnen drücken in den rücken der babys das ist nicht ideal. Einfach testen was zu euch passt.
Lg

Top Diskussionen anzeigen