Ab wann Kinderzimmer aufbauen?

Hallo ihr lieben,

ersteinmal einen schönen Feiertag .

Nun zu meiner Frage, wann habt ihr mit dem Aufbau des Kinderzimmers angefangen?

Unser kleines bekommt die Möbel vom großen und dieser neue.

Ich bin derzeit in der 21 Woche. Da ich bereits vor 2 Wochen eine Woche im Krankenhaus lag, da meine alte Kaiserschnittnarbe Probleme macht und mein Gebärmutterhals auch verkürzt ist, wird unsere Maus wahrscheinlich 4-6 Wochen früher geholt.

Ich bin noch so hin und her gerissen. Auf der einen Seite wünsche ich mir anfangen zu können auf der andern Seite habe ich wahnsinnige Angst wenn doch noch irgendwas mit der Maus passiert und das Zimmer dann schon fertig wäre. Wisst ihr wie ich das meine?

1

Hi,
Die Angst kann dir keiner nehmen.

Ich würde sofort mit dem Aufbau beginnen, nach dem Motto, sieh hier, wie willkommen du bist, du bekommst ein tolles Kinderzimmer.

Für mein Wohlgefühl habe ich ein fertiges Zimmer gebraucht, und die fertig gepackte Kliniktasche. Dann noch viel Ruhe und gute Gedanken.

Alles Gute Claudia

2

Huhu,

ich habe auch so in der 21. Ssw angefangen das Kinderzimmer zu machen bez. mein Mann hat angefangen zu streichen eine neue Heizung einzubauen bevor dann die Möbel kamen.

Ich war mir auch unsicher aber wollte es fertig haben weil man ja nie weiss ob man am Ende noch so kann Körperlich wie man möchte und ich wollte gerne alles selber einräumen und das nicht in "fremde" Hände geben müssen.

Zum Glück ist alles fertig ich habe nun noch 11 Tage bis zum Kaiserschnitt. Auch meine Kliniktasche hab ich angefangen früh zu packen.

Zwischendurch hab ich auch immer Nagst ob wirklich alles in Ordnung ist da ich selber eine Spina Bifida Oculta habe bleibt der gedanke immer im hinterkopf ob ich ggf. das weiter gegeben haben könnte obwohl bis jetzt nichts gefunden wurde.

Ende April habe ich die Stoffwindeln bestellt. Das war ein ganzer batzen Geld und auch da habe ich mir gedanken gemacjt "was ist wenn was passiert?".

Letztendlich hab ich mir immer dann immer Gedacht: "So wir machen alles für dich fein wir lieben dich und freuen uns auf dich".

Also positive denken. :-)

3

Mit der Angst musst du lernen zu leben + die geht auch nicht weg, wenn dein Zwerg da ist :)

Ich kann nur raten, es jetzt bald zu machen. Ich bin mittlerweile in der 31. Woche und alles ist total mühsam! Ich kann nichts mehr vom Boden aufheben, mir wird schnell schwindelig und bin dann gleich müde. Deshalb bin ich froh, dass ich die "anstrengenden" Sachen schon erledigt habe.

Top Diskussionen anzeigen