Heizstrahler oder Lüfter?

Hi,

Muss es zwingend ein heizstrahler sein ?

Habe ein Heizlüfter gefunden ; https://www.amazon.de/gp/aw/d/B004540AWU/ref=mp_s_a_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1493582413&sr=8-4&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=heizstrahler&dpPl=1&dpID=51yF09Fgv%2BL&ref=plSrch

Funktioniert das nicht auch ? Ich möchte nichts an unsere wand abringen weil die porös ist und Angst habe das es nicht hält... So ein standteil ist wegen Platzmangel auch bisschen blöd.. Die wickelkommode würde direkt am Fenster(brett) und Heizung stehen .

Was denkt ihr ?

20. Ssw

1

Man braucht weder einen Heizstrahler, noch einen Heizlüfter....sind sind einfach überflüssig. Ihr werdet ja wohl in der kalten Jahreszeit irgendeinen beheizten Raum haben, dann wickelt man halt da. Babies sind nicht aus Zucker und man verbringt ja nun keine Ewigkeit am Wickeltisch.

Bevor so ein Heizstrahler überhaupt Wärme abgibt hast du das Kind schon 3 mal umgezogen. Und nen Heizlüfter treibt die Stromrechnung in die Höhe, kann auch niemand gebrauchen. Ich denke bei einem Strahler wird es auch nicht weniger Verbrauch sein.

2

Huhu,

wir hatten beides. Am Anfang beim Großen hatten wir einen Heizlüfter. Später dann einen Strahler.

Ich mag meinen Strahler. Der wird schnell warm. Ja, kostet bisschen Strom, aber das ist mir die Gemütlichkeit und die Gesundheit meiner Kinder wert. Auch jetzt noch verwende ich den Strahler beim Kleinen nach dem Baden. Dann kann ich ihn Ruhe mit viel Schmusen und Quatschmachen eincremen, ohne dass er kalt wird.

Wir haben ihn auch nicht an der Wand montiert. Mein Papa hat ihn auf ein langes Brett montiert, das zwischen Wand und Wickelkommode klemmt. Unten hat er ein Brett quer dran geschraubt, dass es nicht umfallen kann. #pro

LG Jelinchen mit Sohn (3,5J) und Söhnchen (13M) #winke

5

Kannst du ein Foto machen, wie ihr das an dem Brett montiert habt? Das klingt interessant :-)

6
Thumbnail Zoom

So sieht das Ganze Brett aus.

weitere Kommentare laden
3

Hi!

Meine Hebamme hat mir, wenn es mir wichtig ist, eher zum Heizlüfter geraten. Der ist mobil einsetzbar.

Das ausschlaggebene Argument war, dass damit das Kinderzimmer nicht zu heiß wird, weil wir ihn woanders nutzen zum Beispiel direkt im Bad und somit das Kind nach dem baden gleich im Zimmer schlafen kann mit angenehmer Temperatur.

Wir haben einem Heizlüfter gekauft der auch kalt kann und fest oder hin und her Bewegungen macht. Also ist er auch anders einsetzbar, nicht nur fürs Baby.

Strommäßig tun sich Heizstrahler und Lüfter gar nichts, ziehen beide wie sau.

Allerdings habe ich noch keine Praxiserfahrung, da ich noch bis Juni Zeit habe.

Liebe Grüße

Muckfine 34. Woche.

4

Würde auch sagen sowas ist unnötig. Heizung in dem Raum wo du wickelst einfach ein bisschen größer drehen und fertig. Genauso machen wir es auch beim Baden. Da wird einfach ordentlich aufgeheizt im Badezimmer damit sich keiner verkühlt.

Umgekehrt kostet ein normaler Heizlüfter nicht viel und ist vielleicht sowieso angenehm so etwas daheim zu haben falls die Heizung einmal spinnt. Da kannst dann geschlossene Räume sehr schnell nach Bedarf aufheizen. - Musst du selbst entscheiden ;-)

Top Diskussionen anzeigen