Autositz und Babyschale?

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade mitten in der Baby Vorbereitung ???? und es gibt einfach so wahnsinnig viele Varianten. Daher würde ich mich sehr freuen, wie eure Erfahrungen so sind, bzw. für was ihr euch entschieden habt.

Zur Auswahl stehen:

Maxi cosi pebble: hier müsste man die Isofix Halterung und eine Babyschale (relativ schwer) mit nur einem! möglichen passenden Folgesitz kaufen.

Cybex sirona: Isofix + toller Sitz mit Drehfunktion um das Baby bzw. Kind gut reinzusetzen. Der Sitz wächst mit. Aber die Fangschale scheint das kleine einzuengen. Auch bräuchte man hier eine einfache Trageschale zusätzlich.

Römer shr 2 plus ii: 5 Punkt Fixierung, Isofix gute aber auch schwere Babyschale und gute Folgesitze mit mehreren Varianten.

Jetzt ist die Verwirrung komplett ????.

Es wäre schön einmal eure Mama-Meinung zu hören.

Viele Grüße und alles gute für eure Schwangerschaft ????!!

1

Hallo,

wir hatten den Maxi Cosi Pebble. Haben den aber ohne Isofix benutzt. Geht auch so sehr gut!
Danach haben wie gerade mit 14 Monaten 2x den Reborder Concord Reverso gekauft.

LG
Peachii

2

Ich würde mir erst nur eine Babyschale holen. Und mir um die Folgesitze Gedanken machen, wenn es so weit ist.

Eine Base bringt nicht mehr Sicherheit, das wird nur gerne so verkauft. Bei den Folgesitzen kannst du noch ein anderes Problem bekommen...nicht jeder Sitz ist für jedes Auto geeignet, es kann der Gurt zu kurz sein, es kann an Höhe fehlen usw.

Eine base zum Drehfunktion ist eine coole Sache, wenn man Rückenprobleme hat. Ansonsten ein schöner Luxus, geht auch ohne.

3

HI

#kratz

Maxi Cosi ... Babyschale und danach einen Sitz ...

is doch genauso wie wenn Du den Sirona nimmst ... da musst Du dir nichtmal ne Schale zulegen (obwohl ich das sehr praktisch am Anfang fand) ...
Den Sirona kannst Du mit der Neugeboreneneinlage ab Geburt nutzen ...
und welche Fangschale engt ein?
Wenn Du den Fangkörper meinst - denn musst Du nicht nutzen ... Du kannst den Sirona bis zum Ende als Reboarder benutzen (hat bei unsrem bis zu 100cm gepasst!) ...

Römer ... keine Ahnung

Wir hatten ne Schale und danach den Sirona (hätte es den schon gegeben als ich die Schale gekauft habe, wäre es vielleicht nur der Sirona geworden)

VG

4

Hallo,

du musst beim MC nicht den Folgesitz kaufen! Du kannst trotzdem den Folgesitz nehmen der zu deinem Kind und Auto passt!

Du brauchst bei Reboardern keine Zusätzliche Schale für was auch? Du musst halt nur immer den Kinderwagen mit nehmen oder ein Tragetuch.

Aber du brauchst auch bei allen anderen Schalen trotzdem den Kinderwagen denn solange sollen die Kids gar nicht in der Schale liegen!

Zu Römer kann ich nichts sagen da ich die Firma schlicht nicht kaufe.

Was ich dir raten kann fahrt in die Geschäfte schaut euch die Babyschalen oder reboarder an nehmt sie hoch (manche haben auch Puppen die zumindest das gewicht eines Neugebornen haben), und vor allem baut alle für euch in Frage kommende ins Auto ein! Wir wollen eigentlich eine ganz andere Schale als den Cabiro Fix von Maxi Cosi aber die passte nicht gescheit hinter den Beifahrer! Bzw. wäre es für den Beifahrer zu gefährlich geworden das der Raum zwischen Köper und Airbag zu gering war und so der Airbag auch nix mehr genutzt hätte! Musste selbst das Kerlchen vom TÜV einsehen.

Und wenn es später um den Folgesitzt geht macht ihr das selbe nur eben mit Kind. Ihr müsst schauen in welchem euer Kind gut sitzt (also nicht wie son Schluckwasser in der Kurve) welcher bei euch ohne Großes Gequetsche ins Auto passt. Und welcher für euch vom Handling her besser passt. Ich kam zum Beispiel mit dem Sirona so gar nicht zu recht keine Ahnung wieso.

5

Ganz liebe Dank für eure Beiträge. Da werden wir nochmal ganz tief in uns gehen.???? lieber mal die Mamas fragen ???????? das mit dem Maxi cosi wusste ich so gar nicht ???? So unterschiedlich kann Beratung im Geschäft ausfallen. ????. Eigentlich hört man hier viel gutes und praktisches über Maxi cosi. Wahrscheinlich wird die Wahl darauf fallen.

Viele Grüße! Und danke nochmal!

6

Hallo, wir haben auch den Maxi cosi pepple u die base dazu auf die der Folgesitz auch passt...
Bisher sind wir sehr zufrieden u froh das wir die Station haben, anschnallen geht auch, aber es nervt u grade jetzt im Winter oder wenn es regnet, eingeklickt u Tür zu u ncijt ewig rumfummeln..!

Das man den sirona Sitz drehen kann ist meiner Meinung nach ne schöne Spielerei, aber grad am Anfang nimmst du das Kind im kompletten Sitz mit hoch u runter.. Da braucht man das nicht :-)

LG u alles Gute

7

Also beim Sirona kann ich dir nicht ganz folgen. Wir haben einen und haben keine zusätzliche Schale. Den Fangkörper haben wir einmal benutzt, kurz bevor der Sitz nicht mehr nutzbar wurde, weil zu klein und es einen neue gab, mit Fangkörper, weil für den Gruppe II/ III noch zu leicht.
Würde ich noch mal kaufen müssen, würde ich erst eine Schale nehmen und dann einen Reboarder bis 25 kilo von Besafe.

8

Ich würde erst nur eine Schale holen und ohne Base. Ich hab 10 Sekunden länger gebraucht als meine Freundin, die Schale muss ja auf der Base auch richtig plaziert sein. Und das wird mit zunehmendem Gewicht des Zwerges nicht leichter.

Später dann den Folgesitz den ihr möchtet. Ist euer Zwerg wie unserer relativ groß, passen manche Sitze dann einfach nicht so gut :)
Unsere erste Wahl war der Pallas, es wurde dann aber der Kiddy guardian pro weil er da perfekt drin saß.

9

Hallo,

ich kann dir nur den Rat geben, zu schauen, ob ein Reboard Fachhändler für euch erreichbar ist. Die Beratung inunseren örtlichen Babymärkten ist unterirdisch im Vergleich zu den Fachhändlern.

Bekannte hatten auch eine Feststation von MC und einen "Folgereboarder". Das relativ große Kind scheint jetzt schon kaum mehr in den Folgesitz zu passen und ist gerade mal 1 Jahr alt. Aber mit 15 Monaten können sie ja gut vw fahren:-(

Unsere Kurze wird noch mit 3,5 einen anderen Reboarder bekommen, wenn das Geschwisterchen ihren übernimmt. Sie ist glücklicherweise klein und es gibt Reboarder, die wirklich lange genutzt werden können. In Schweden sitzen sie ja neines Wissens teilweise bis zu sechs Jahren drin?!

LG

10

Hallo, wir haben von Römer den baby sleeper. Den können wir auch mit Adaptern auf unseren kiwa stecken ohne schlechtes Gewissen da das baby schön gerade drin liegt und so auch in ruhe weiter schlafen kann. Einziger Nachteil:er passt nicht in einen einkaufswagen.
Viel Spaß noch beim Baby shopping

Top Diskussionen anzeigen