Welche Isofix Basis zu Cabrio Fix?

Bin gerade am Überlegen welche Isofix Basis ich zu unserem Maxi Cosi Cabrio Fix (haben wir von meinem Burder übernommen) kaufen soll. Wenn ich das richtig sehe passen doch zum Maxi Cosi Cabrio Fix 2 Modelle, die Family Fix Basis und die Easy Fix Basis, oder?

Der einzige Unterschied ist doch - wenn ich das richtig verstehe, dass die Family Fix Basis zusätzlich auch für andere Maxi Cosi Babyschalen und noch für den nachfolgenden Kindersitz geeignet ist, oder? Dann macht es doch Sinn die 20 Euro mehr zu investieren?! Verstehe ehrlich gesagt dann nicht, weshalb es dann noch die die EasyFix Basis zu kaufen gibt, bzw. aus welchem Grund entscheidet man sich für die EasyFix Basis #gruebel?
Irgendwie verwirrend…freue mich daher über eure Erfahrungen und Ratschläge…

Vielen Dank und viele Grüße
Dora mit Hosenmatz 34+3

1

Die Easyfix nimmt man, wenn man den Folgesitz nicht von Maxi Cosi möchte. Da ist die Bandbreite groß und andere Hersteller sind genauso gut, mindestens.

2

Soweit ich weiß wird die Easybase mit dem Gurt befestigt und die Familyfix mit Isofix. Steht aber auch auf der Maxi Cosi Homepage, da kann man gut die Produkte vergleichen. Wahrscheinlich könnt ihr auch die 2wayfix nehmen, da müsst ihr mal in einem Fachgeschäft nachfragen, die wird online nicht verkauft.

3

Die Easybase wird mit dem Gurt befestigt, hier geht es aber um die EasyfixBase, die kann entweder mit dem Gurt oder mit Isofix befestigt werden.

4

Zum Cabriofix passen die
- Easybase2
- Easyfix
- Familyfix
(NICHT die neue 2WayFix wie jemand schrieb)

Die Unterschiede sind:
- Easybase2: Befestigung mit dem Dreipunktgurt, es gibt keinen Folgesitz
- EasyFix: Befestigung mit dem Dreipunktgurt ODER Isofix, es gibt keinen Folgesitz
- Familyfix: Befestigung nur mit Easyfix, es gibt mit dem Pearl einen vorwärts gerichteten Folgesitz

Wir wussten 1. dass wir den Pearl nicht als Folgesitz wollen und 2. dass wir ein Auto mit Isofix und ein Auto ohne Isofix haben.

Aus diesem Grund hatten wir die EasyFix Base.

Hat man sowieso Isofix und denkt über den Pearl als Folgesitz nach, so nimmt man die FamilyFix.

Hat man kein Auto mit Isofix oder will es nicht zwingend nutzen, so nimmt man sogar die noch günstigere Easybase 2.

Eine Base lässt sich übrigens superschnell angurten. Total praktisch. Da wir ein Auto mit sehr kurzen Gurten hatten, ging es sogar schneller die Base anzugurten und die Babyschale einzubauen, als den Sitz direkt anzugurten.

Ich hoffe, das hilft weiter.

Vg Lia

5
Thumbnail Zoom

Zur Info: Laut der Maxi Cosi Homepage passt der Cabriofix auf die 2wayfix Basis.

http://www.maxi-cosi.de/de-de/service/frequently-asked-questions.aspx

6

Tatsächlich - haben sie geschickt im FAQ versteckt. Unter "passende Produkte" wird die nämlich nicht aufgeführt.

Aber klar, sie wollen ja auch den Pebble Plus verkaufen und nicht den Cabriofix ;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen