Federwiege!!!

Hallo Allerseits,

ich wollte nur mal das Thema Federwiege in den Raum werfen. Ich bin in meiner ersten Schwangerschaft nur ein einziges Mal darauf gestoßen und das nur zufällig.

Ich habe den Eindruck, die meißten kennen das nicht?! Meine Tochter hat die ersten fünf Monate jede Nacht und teilweise auch tagsüber darin geschlafen. Sie hat sich pudelwohl gefühlt, für Rücken, Hüften und Becken ist es super und das Thema Kopfverformung entfällt auch total.

Ich freue mich schon, wenn Mini 2 bald darin liegt. Zwischendurch hat das Baby einer Freundin sie mit Freuden frequentiert.

Vielleicht ist das ja etwas für den Ein oder Anderen hier.

LG

1

Hallo,

wir haben im KH eine über dem Bett hängen gehabt (Familienzimmer).
Da wir 6 Tage im KH bleiben mussten (Notkaiserschnitt), haben wir mehrfach versucht, unsere Maus auch mal darin schlafen zu lassen.
Und was soll ich sagen: SIE FAND ES FURCHTBAR! Hat nur geschrien.
Wenn sie in ihrem "Glaskastenbett" lag, war die Welt für sie in Ordnung. Bereits in Nacht 3 hat sie 7 Stunden am Stück darin geschlafen. Ich hab dann immer mal geschaut, ob sie noch atmet. :-) Sie war immer froh, wenn sie irgendwo in Ruhe liegen und einfach nur beobachten konnte. Geschaukel brauchte sie nie, und auch rumgetragen zu werden wollte sie nie.

Für manche ist so eine Federwiege bestimmt ganz hilfreich, aber es gibt auch Babys, die damit nicht klarkommen.
Das ist wie in allen anderen Sachen auch (Familienbett oder eigenes Zimmer, Tragen oder Kiwa .....).

Lg

2

Hallo,
geschaukelt haben wir nie. Aber liege Rundlagerung war mir wichtig.

Was war das denn für eine Federwiege?

Tragetuch mochte unsere Kleine leider auch nicht so gerne.

LG

3

Hi ich suche gerade eine federwiege weiss aber noch nicht welche...

4

Also welche war es denn bei euch?

5

Ich hatte damals gesehen, dass es auch modelle gibt, die einfach eine starre Wiege in einem Netz schwingen. Das macht natürlich nicht so Sinn in meinen Augen.

Google mal Nonomo. Ich hatte damals Glück und fand einen Stand auf einer Babymesse und konnte dort sogar günstig zuschlagen. Aber damals war der Wiederverkaufswert auch hoch, weswegen ich auch zum regulären Preis gekauft hätte.

Für uns hat es sich schon mit Kind eins gelohnt.

LG

6

Es gibt eine ganz neue Federwiege auf dem Markt. Gebt bei Google mal BabyBubu ein. Die bekommt unsere Tochter (9 Monate) nun zu Weihnachten. Bei uns lohnt sich der späte Kauf noch, da im April das nächste Geschwisterchen auf die Welt kommen soll... #verliebt

Mit dem XL-Zubehör können aber auch die beiden großen Geschwister noch in den Geschmack des Hängesitzes kommen... #pro

Top Diskussionen anzeigen