Hat jemand von euch eine Lagerungsschnecke? Nähen oder kaufen?

Ich überlege jetzt seit Tagen, ob ich für unser Laufgitter ( wo Junior tagsüber schlafen soll) als Begrenzung noch so eine süße Lagerungsschnecke hole.

Bei DaWanda gibt es ja wirklich sehr niedliche und ich hab schon oft gelesen, dass sich die Kinder mit Begrenzung deutlich wohler fühlen. Die groben Außenkanten haben wir schon mit Decken abgepolstert.

Habt ihr eine? Wenn ja welche? Ich überlege noch, ob ich sie versuche selber zu nähen, weiß aber nicht, ob das sehr schwer ist. Ein bisschen ungerade ist ja auch nicht schlimm, aber zu schief und eckig soll sie dann auch nicht sein. Ich habe noch 2-3 Wochen bis zum ET, daher weiß ich auch nicht, ob ich das noch schaffe... Was würdet ihr mir raten?

LG euleundfuchs

1

Wir haben keine. Ich musste auch erst einmal googlen ;-)

Selber nähen ist sicherlich super einfach. Wenn du Lust drauf hast, dann mach es. Ich denke aber nicht, dass man das wirklich braucht. Ein Stillkissen hat den gleichen Effekt.

2

Huhuu.. ich musste das jetzt auch googeln, kannte ich nicht.
Kann sicherlich von Vorteil sein, aber ich denke ein Stillkissen tuts auch oder sogar ein grosses gerolltes Handtuch.

Es ist sicherlich nicht ganz so schwer zum selber nähen. Wenn du bisschen übung hast, sollte das ja gut klappen. Die Frage ist ob du das noch so kurz vor ET schaffst ;-) Wenn du unbedingt so eine Schnecke willst und es dir nicht mehr zutraust zum selber nähen, dann bestell dir doch eine bei DaWanda. :-)

Alles Gute und LG
ag86 mit Prinzessin 33+3

3

Also ich habe auch noch vor eine zu nähen-ist ja auch später noch zum Kuscheln eine schöne Sache. Such mal nach "schlaecki". Die sollte relativ schnell und einfach zu machen sein *selberhoff* ;-) Wenn du aber noch Stoff kaufen musst, dann kann bei Dawanda kaufen auch günstiger sein.

LG

4

Wir haben so eine Puckschnecke. Ich habe sie gekauft da ich nicht nähen kann.

Wir haben sie erst geholt da war Junior bestimmt schon 8 Monate, er konnte sicj schon drehen und hat sie seitlich in unsere Kissen gerobbt wenn er bei uns im Bett schlief.

Mittlerweile liegt sie im Bett und er kann nicht ohne schlafen. Icj stille ihn bei uns in den Schlaf und lege ihn dann rüber in sein Bett. Dort legt er sich auf die Seite und drückt die Nase da rein und umschlingt sie mit seinen Händen.

Am Anfang hätte icj wegen dem plötzlichen Kindstod zuviel Angst gehabt.

5
Thumbnail Zoom

Huhu,

ich bin seit heute Besitzer von einer *love* Hab meine bei Dawanda bestellt.
Meine Maus ist jetzt 10 Monate,vorher hatte ich ein normales Nästchen.Diese Begrenzung finde ich aber besser und schöner ;-)

Lg

6

Ich habe schon viele davon genäht. Das ist wirklich einfach! Ich hatte eine gekauft, mir genau angeguckt, wie es gemacht ist und dann einfach losgelegt.

Meine Kinder haben alle eine Puckschnecke im Bett - von Anfang an. Sie mögen die Begrenzung sehr und ich merke einen deutlichen Unterschied, wenn sie ohne schlafen (als Neugeborene).

Ich finde das deutlich besser als eine Stillkissen, weil das Gesicht dadurch nicht bedeckt werden kann. Selbst wenn sie sich auf die Seite drehen, berührt nur die Nasenspitze die Schnecke, weil sie ja rund ist.

Auch bei den Großen liegt die Schnecke noch am Kopfende und wird auf jede Reise mitgenommen.

Top Diskussionen anzeigen