Cybex Sirona, wie lange konntet ihr ihn nutzen? Weiteren Sitz gesucht.

Hallo,

mich würde interessieren

a) wie lang ihr den Sirona rückwärts gerichtet genutzt

und
b) wie lang ihr ihn insgesamt genutzt habt?

Wir haben den Sirona seit Geburt in Nutzung. Nun kommt im Februar unser zweites Kind. Da wäre unser Großer dann 2. Nun die Frage was wir uns für einen Sitz zulegen. Möglichkeit 1: Erstmal Babyschale fürs Kleine und der Große bleibt noch im Sirona oder Möglichkeit 2: Das Kleine geht in den Sirona und der Große in einen Sitz mit Fangkörper (9-38kg bis 12 Jahre).

Einen Reboarder der länger als bis zum 4 Lebensjahr nutzbar ist, bzw dann zu drehen wäre, habe ich nicht gefunden. Kennt ihr einen?

Wir wollen schon gern reboarden, aber die Kosten sollten halt im Rahmen bleiben (also nicht einen neuen Reboarder kaufen den wir dann nur 2 Jahre nutzen können).

Freu mich auf eure Antworten. :-)

1

hallo,

unsere saß bis zum 2. Geburtstag rückwärts, danach wollte sie nicht mehr. Sie war sehr unruhig. Da haben wir den Sitz umgedreht, sie ist jetzt 3,5 Jahre und sitzt noch gerne in den Sitz und ich denke sie wird da auch noch ein Jahr ungefähr sitzen.

2

Hallo,

Axkid Minikid ist z. B. sehr lange nutzbar. Mein Kind ist auf der 97 perzentile und hat einen sehr langen Oberkörper und passt mit 4 1/2 Jahren noch rein und er ist wirklich groß für sein Alter. Mit 2 Jahren in einen fk Sitz ist keine Alternative.

Am besten lasst ihr euch in einem Reboardfachgeschäft beraten.

Viele Grüße

13

Wir haben glücklicherweise die Zwergperten in greifbarer Nähe.

Unsere Kurze fährt im HTS. Sie ist eher klein bei normaler Statur. Wenn Kind zwei in ihren Sitz einziehen soll, wird sie schon deutlich drei sein, aber selbst da steht fest, dass auf jeden Fall ein weiterer Reboarder her soll. Soweit ich weiß, soll der Axkid tatsächlich am längsten nutzbar sein?! Aber da werde ich ja Beratung finden.

Ich hoffe, dass unsere Kinder so möglichst deutlich über die vier hinaus rückwärts fahren werden.

LG

3

Hallo,

der Besafe Izi Plus ist bis 25kg ausschließlich rückwärts nutzbar.

LG Py #winke

4

HI

mein Zwerg ist mit 100cm aus dem Sirona ausgezogen (fast 3 Jahre).
Der Sitz wurde NUR als Reboarder genutzt ... danach gabs den Pallas2-Fix (und früher wäre der Fangkörper auch echt zu groß gewesen).

Ich hab noch den Minikid von Axkid, der geht bis 25kg ... aber er braucht auch deutlich mehr Platz als der Cybex ... gibt viele Reboarder die bis 25kg ... schau doch evtl mal bei den Zwergperten vorbei.
Aber drehen wirst du dann nichtmehr finden, drehen ist ja eigentlich nur machbar wenn der Sitz mit Isofix festgemacht ist - ab 18kg muss der Sitz aber gegurtet werden!

Ich würde fürs Baby ne Schale holen und den großen bis er fast 3 ist noch im Sirona lassen.
Hab damals für meine Cybexschale 80,- gezahlt (und 80,- für die Base) ... das wäre billiger als ein großer Reboarder und mit 3 im Fangkörper finde ich durchaus o.k.

VG

5

Genauso würde ich es auch machen, da der Sirona ja schon vorhanden ist. Außerdem finde ich eine Babyschale für die erste Zeit nach wie vor praktischer.

6

Ich bin für die Reboarder-Variante. Denn 2 Jahre ist noch arg früh um vorwärts zu fahren. Von fangkörpern halte ich nicht mehr viel, seit dem ich schreckliche bilder von dummys gesehen habe.

Allerdings sind die Reboarder dann alle nicht zu drehen. Zumindest die die bis 25 kilo gehen (über 4Jahre)

Denn die werden mit Gurt gefestigt. Kann den Axkid minikid empfehlen. Oder wenn es nicht so viel kosten soll: britax maxway! Mein absoluter favorit! Und kostet mittlerweile "nur" noch 255€ , der fangkörpersitz wird ähnlich viel kosten.

7

Zu Reboardern kann ich nichts sagen, wir haben uns für einen Sitz mit Fangkörper entschieden nach der Babyschale.

Cybex pallas war meine erste Wahl, aber da müssen die Kinder schon größer sein, aber das dürfte bei euch ja kein Problem sein. Unser Zwerg war schon mit 8 Monaten zu groß für die Babyschale.
Daher wurde es dann der Kiddy Guardian Pro. Der hat auch noch eine Liegeposition. Der Pro 2 wohl nicht mehr, zumindestens laut dem Händler bei dem wir waren.
Kiddy und Cybex wechseln sich in den Testsiegen da wohl immer ab, je nach Institut ist mal der eine vorne mal der Andere.
Aber du musst unbedingt Probesitzen bei den Fangkörper Sitzen. Die mag nicht jedes Kind und viele zeigen das schon im Geschäft sehr deutlich, dann macht es keinen Sinn.

8

Hallo,

wir haben einen Cybex Sirona. Meine recht klein geratene Tochter ist jetzt mit 2 Jahren und 10 Monaten raus gewachsen. Wir haben eine Babyschale für unser Baby (12 Wochen), weil ich dachte, dass unsere ältere Tochter noch ein Weilchen im Sirona bleiben kann. Es kommt auch extrem auf den Körperbau an, muss man sagen ... wir sind jedoch um jeden Monat dankbar den sie im Sirona sitzen bleiben konnte. Vorwärts gerichtet ist der Sitz leider auch nicht länger nutzbar. Wir haben jetzt einen Pallas M fix für sie gekauft, da sie für den Solution noch zu leicht und jung ist.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

#winke

9

Wir haben den Sirona zwei Mal!

Die Große (ist jetzt bald 3,5 Jahre alt) nutzt ihn immer noch rückwärts und das bleibt sicherlich auch noch ein Weilchen so! Die Kleine ist jetzt zwei und hat ihren seit ca. einem Jahr, da der Maxi Cosi zu klein wurde.

Wenn der Kleine auf der Welt ist wird er jetzt erst mal wieder im Maxi Cosi sitzen. Ich finde das praktischer da man die Kleinen so auch schlafend mal kurz rausholen und mitnehmen kann! Wenn der Maxi Cosi zu klein wird muss die Große aus ihrem Sirona "ausziehen" und sitzt dann in den Pallas. Den haben wir schon, da wir einen "Notsitz" für die Großeltern ohne Iso Fix gebraucht haben!
Soweit zu unserer Planung;-)

Liebe Grüße
Franzi

10

Es gibt auch den Klippan Triofix, ein Reboarder, der bis 18 kg rückwärtsgerichtet ist und vorwärts sogar bis 36kg geeignet ist.
Kostet aber leider auch einiges.

Gruß mrsflorida mit Zwerg (11 Wochen) und Ü-Ei

11

Ich würde den großen im Sirona lassen (je nach Größe passt er noch ein / eineinhalb Jahre rein) und für das Baby eine Babyschale kaufen. Ist mit zwei Kindern auch einfacher für dich. Dann kannst du die Schale abstellen, während du dm großen Jacke oder Schuhe anziehst.

Eine Babyschale ist ja auch lange nutzbar, meiner hat bis 18 Monate reingepasst (Und er war nicht klein) und dann kann der Größe in den Fangkörper und das kleine in den Reboarder.

Top Diskussionen anzeigen