Mal wieder Kinderwagen-Trille Hippa oder Teutonia - Erfahrungen gesucht

Hallo,
wir erwarten unser zweites Kind und sind nun auf der Suche nach einem neuen Kinderwagen. Bei unserem ersten Kind hatten wir das Problem, dass sie bereits mit einem halben Jahr nur noch beengt liegen konnte (war ein geschenkter ABC) und sitzen ging noch nicht. Nun wollen wir einen Kinderwagen mit großer Liegewanne/ -fläche, so dass der Knirps so lange wie möglich liegen kann. Verliebt habe ich mich in den Trille Hippa. Als Alternative haben wir den Teutonia Elegance noch entdeckt- an den kommt man eher mal gebraucht ran. Mein Mann findet den Teutonia Mistral P noch sehr gut (vor allem den Preis :)), aber da erscheint mir die Liegefläche so schmal...

Lange Rede kurzer Sinn- ich würde mich sehr über eure Erfahrungen mit einem der Kiwas freuen :-D

LG

1

Teutonia hat bei allen Gestelltaschen das Liegeflächenmaß von etwa 80 x 39 cm, da kann Trille noch gut einen draufsetzen.

Emmaljunga bietet (gebraucht) beim Mondial und Edge ebenfalls 87 x 40 cm und Eichhorn Kinderwagen hat 85 x 40 cm im Weidenkorb. #winke

2

Wir haben uns aus dem selben Grund (große Liegefläche) für einen Trille Dream entschieden. Zum Hippa kann ich Dir wenig sagen, aber vielleicht nutzt Dir meine Erfahrung dennoch etwas, da sich sonst hier irgendwie niemand äußert. :)
Allerdings kann ich noch nicht so viel berichten - wir hatten das Ding erst einmal probeweise in Gebrauch als mein Neffe (11 Monate) zu Besuch war. Der war jedoch begeistert. Er hat es genossen, mit aufgestellter Rückenlehne durch die Gegend kutschiert zu werden und von relativ weit oben einen Überblick zu haben. Lenken ließ sich der Wagen super. Wir haben 18 Zoll - Luftreifen. Die Vorbesitzerin (gebraucht gekauft) erzählte, sie sei damit durch Schnee und Matsch ohne Probleme gefahren. Einen Reifenschaden habe sie in zwei Jahren nie gehabt. Wir waren im Wald, Äste, Pfützen etc. überhaupt kein Problem.
Insgesamt bin ich sehr glücklich, mich für den Dream entschieden zu haben, und ich freue mich darauf, ihn bald regelmäßig ausführen zu dürfen.

3

*lach* sehe gerade, ich habe 18 Zoll behauptet. Sind natürlich 14. 18 wäre doch sehr groß. :)

4

Ich danke euch für eure Antworten#blume - vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Trille- oder Teutoniafahrer der seine Erfahrungen weiter geben mag... :-) Der Dream ist dann doch zu groß- den bekomme ich nicht im Hausflur geparkt und hauptsächlich bin ich halt auch in der Stadt unterwegs. Ansonsten wäre das ohne Frage meiner #verliebt. Den Eichhorn hab ich mir auch schon angesehen aber sa findet man so wenig Erfahrungsberichte und so 100% gefallen tut er mir optisch nicht ( zu wenig Polster).

LG

weitere Kommentare laden
8

Hier nochmal eine trille Empfehlung!

Wir fahren auch den Trille Dream in schönem Braun mit kleinen Giraffen bedruckt (innen). Unser Sohn ist im Sommer zwei geworden und lag bis kurz vor seinem Geburtstag noch in der Wanne. Er würde immer noch rein passen, sitzt aber nun im sportaufsatz da er sonst im stehen fahren möchte ????

Wir hatten auch noch nie einen platten, der Wagen ist super wendig und auf Grund der gewichtsverteilung total toll zu fahren, selbst mit größerem Kind.

Liebe Grüße
Julie

Top Diskussionen anzeigen