Babywunschliste

Sagt mal, geht es euch auch so?;-)
Jeder fragt, was man sich zur Geburt wünscht.. #schein

Was wünscht ihr euch denn? Das Meiste braucht man ja schon vorher bzw. recht zügig nach der Geburt. Die Schwiegermama hat jetzt ein großes Lammfell gekauft und meine Eltern wollen uns gerne einen Autobabysitz schenken.

Da schon so viele gefragt haben, bin ich dabei eine Wunschliste im Internet anzulegen, wo sich jeder etwas in seinem gewünschten Preissegment reservieren kann. Aber es fehlen mir noch Ideen :-)

Bisher habe ich ein Baby-Fotoalbum auf der Wunschliste..

LG Tahiti

1

Ich hab auf unser liste zb dinge von sterntaler die mir bissl teuer erscheinen (strampler fast 30 euro) , auch sache wie besondere body die ich süss finde, nestchen( zum wechseln ) Sachen die ma nicht sofort braucht.... mhhhhhh schwer....

2

Ich schreib dir jetzt mal was wir so bekommen haben und worüber wir uns sehr gefreut haben...

GutscheinKarten von C&A, H&M, Ikea, Baby Walz, dm und rossmann --> kann man immer brauchen, auch später noch.

Gutschein vom örtlichen PizzaLieferanten

Traubenkernkissen fürs Baby, größere Variante für mich

Lauflernrad puky Wutsch

Bobby car

Die erste Lederhose in Größe 86 Und dann fällt mir noch ein
Evtl Kasetten für WindelEimer falls ihr einen solchen habt?

Gutschein fürs Babyschwimmen

5

Den Gutschein vom Pizza Dienst find ich ne klasse Idee!

3

Hey,
ich bin auch gerad in den letzten Zügen beim erstellen unserer Wunschliste :-)
Finde das ne ganz gute Sache!

Wir haben erstmal grundsätzlich überlegt, was hätten wir gern für unsere Kleine und was davon muss nicht zwingend am Tag der Geburt schon vorhanden sein!

Einige Beispiele:

-Kapuzenhandtücher (eines haben wir bereits)
-bestimmte Kleidungsstücke, die uns zu teuer waren (mit Größenangabe!!)
-Schlafsack von alvi in größerer Größe
-Reisebett
-ein bestimmtes Mobile
-Kinderwagenkette/Spielzeug zum festklemmen
-Oball
-Traubenkernkissen
-Krabbeldecke
-größeres Tragetuch für meinen Mann
-Buch "Hilfe, ich wachse"

Dann habe ich noch die Pflegeprodunkte aufgeführt, die wir verwenden werden und div. Gutscheine sind auch nicht verkehrt!

Wenn du meinst dir fällt fürs Baby nicht ausreichend ein, überleg ruhig mal was dir gut tun würde... nach Schwangerschaft, Geburt und unruhigen Nächten hat man sich ja schließlich auch was verdient ;-)

Vielleicht hilft dir das etwas weiter :-D
Viel Spaß beim Wunschzettel schreiben!!

4

Da wir wirklich alles jetzt zusammen haben, habe ich den Leuten gesagt pampers wären super oder gutscheine. Die kann man immer gebrauchen.

I

6

Hallo.

Das kenne ich. Nur dass unser kleiner schon 6 wochen alt ist und wir somit im Moment wirklich alles haben. Ich habe 2 gutscheine von unserem babymarkt bekommen und letztens nur sachen gekaufz, die mir sonst zu teuer wären. Sachen von sigikid, haba und sterntaler. Das ist schön sich sowas dann doch kaufen zu können und eben selbst auszusuchen.

Auf eine wunschliste kannst du genau solche sachen setzen. :-)

Lg

7

Hallo,

kürzlich hörte ich von einer Bekannten folgendes:
Geschenk zur Geburt: die ersten zwei Wochen das Kochen übernehmen!

Das stell ich persönlich mir super vor...vor allem, wenn man schon ein oder zwei Kinder hat :-)

Wünsch dir doch was für dich, oder für euch beide....

Vielleicht einen Gutschein für Babyschwimmen oder was ich sehr schön fand war der Babymassagekurs....

lg und alles Gute

8

Gutschein für einen Babypass beim Fotografen.
4 Shootings im ersten Lebensjahr inkl. Bilder...

Verschenke ich sehr gerne und wird sehr geliebt :)

9

Ich bin jetzt in der 29ssw, ET ist 23.12 und mich hat bisher noch NIEMAND gefragt was ich mir zur Geburt des kleinen wuensche.
Naja doch...meine Mutter schenkt uns den Kinderwagen aber den bekommen wir ja entsprechend frueher, damit der ausduensten kann und wir ihn parat stehen haben, wenn das Baby da ist.

Aber ansonsten fragt niemand. Ich finde das etwas schade, da ich natuerlich Vorbereitungen treffe, Sachen kaufe die ich gerne von Anfang an haette.
Ich befuerchte am Ende alles doppelt zu haben, weil sich neimand erkundigt hat was wir ueberhaupt brauchen #schmoll

10

Hallo,
beim ersten Kind haben die Schwiegereltern den Kinderwagen und meine Eltern das Beistellbett gesponsort. Für den Rest der Familie haben wir einen Wunschzettel erstellt (ist bei uns auch für Geburtstage so gängig) mit Dingen, die man nicht zwingend in den ersten Tagen zu Hause haben muss, z. B. Mobile von Haba, Fotoalbum/Erinnerungsalbum, Tragecover, Babyfon.

Babytrage fände ich auch keinen schlechten Wunsch (besser nach der Geburt kaufen, da man dann erst ausprobieren kann), ansonsten haben wir noch Gutscheine (Babyausstatter, dm, Rossmann) bekommen.

Sonst fällt mir noch Krabbeldecke, Spielbogen, Kinderwagenkette ein...
Beim zweiten Kind gab es einiges an Kleidung (war dann das erste Mädchen in der Familie, außerdem andere Jahreszeit als beim großen Kind). Bei einem möglichen dritten Kind würde ich mir Geld für Kurse wünschen (Massage, Schwimmen, Pekip, Musikgarten etc.) oder Drogeriegutscheine.
LG

Top Diskussionen anzeigen