Teutonia Mini Nest mit Maxi Cosi benutzen

Hallo ihr Lieben,

wir waren am Sonntag im Outlet und haben uns ein Teutonia Mini Nest mitgenommen, da ich mir habe sagen lassen Fußsäcke für Babys sind super.

Wir haben einen Maxi Cosi Pepple und das Einsetzen des Mini Nestes funktioniert nicht wirklich, die Schoner an den Gurten passen nicht durch die dafür vorgesehenen Löcher beim Mini Nest, das einzige was funktionieren würde, nur den oberen Teil mit dem Fussack benutzen, dann haben wir aber den flauschigen Unterteil nicht mit dran.

Stand eine von euch vielleicht mal vor dem selben Problem und kann mir sagen, wie es gelöst worden ist. Für den Kinderwagen bekomme ich noch einen flauschigen Anzug.
Ich bin für Ideen offen, damit ich die 30€ nicht umsonst ausgegeben habe.

LG Jez 23 SSW

1

Die Gurtschoner und Kopfkissen musst du vorerst entfernen, dann geht es mit Gurte-Einfädeln leichter. Da bei Mininest schon ein Kopfpolster vorhanden ist, brauchst du des von Maxi-Cosi nicht, einfach Gurtschoner dran und gut ist.

2

Danke erstmal, Gurtschoner also locker lassen, weil die passen nicht durch dieses verd***** Loch.
Gut das ich noch Zeit hab und nochmal hin und her testen kann.

LG Jez

3

Bist du den sicher das der für den Maxi Cosi ist?

Ansonsten mach doch erst mal die Kopfding und die Gurtschoner locker und fädel so durch. Und dann die Grutschoner wieder dran. Wenn das dann nicht hält Frag im Fachhandel nach!

4

Mir wurde gesagt, ich könne es für den Maxi Cosi nutzen, die Löcher sind für die Gurtschoner einfach zu klein, hab nochmal geschaut.
In dem Outlet haben die nur Teutonia, vielleicht kannte die Dame sich nicht mit unserem Modell aus, da mein Mann aber beschlossen hat nochmal zu Babyone zu fahren, frag ich da lieber nochmal nach.

Vielen Dank und LG Jez

5

Wenn ihr eh zum Babyone fahrt nehmt beides mit.

Klappt es auch nicht wenn du die Polster abmachst und dann drauf fädelst?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen