Hi welches Tragetuch könnt ihr empfehlen?

Hi ich hab da mal ne frage :-) und zwar welches Tragetuch könnt ihr mir empfehlen? Ich bin 176cm groß und wiege so ca 75-80kg (nehme aber nach der geburt eventuell noch zu oder ab ;-)). Ich hatte bei meiner zweiten maus die Manduca NewStyle Babytrage fand die auch recht gut, aber dieses mal würde ich lieber ein Tragetuch haben, da ich mir das besser vorstelle :-). Aber meine frage ist auch wäre das denn besser für die bandschreibe oder ist die trage da eher besser. Denn die bandscheibe schmerzt mich doch sehr oft :-(.
Danke schon mal, freu mich über erfahrungen :-).

Lg yasmin mit 2 Mädchen an der Hand und Babygirl 28+1 im Bauch #verliebt

1

Hi,

ich habe leider keine Erfahrung mit einem Tragetuch. Mir wäre das wohl mit dem binden zu kompliziert gewesen, weil ich ja auch oft vom Auto aus mal schnell eine Trage umbinden wollte, ohne dass die ganzen Stoffenden auf dem Boden (bei Schmuddelwetter im Dreck) herum schleifen.

Habe mich bei meiner Hebamme beraten und sie hat mir aufgrund dessen den Bondolino empfohlen. Ist ja einem Tragetuch nachempfunden, aber erheblich leichter (für mich zumindest) in der Handhabung. Habe meine Maus 2013 oft im Bondolino beim spazieren mit den Hunden getragen und hatte nie Probleme mit dem Rücken oder so.

Aber wenn du jetzt 10 Leute fragst, wirst du vermutlich auch 10 unterschiedliche Meinungen bekommen :-p Vielleicht kann dich ja auch deine Hebamme beraten? Sie kennt dich und deine Bedürfnisse ja besser als wir.

Alles Gute!

2

Danke für deine antwort :-).
Also diesmal hab ich keine hebamme :-p
Die hebamme damals hatte mir die manduca empfohlen, die sieht der Bondolino sehr ähnlich :-).
Ich denke das ich mit dem binden keine probleme haben werde bin in solchen sachen er piffig ;-).
Bei der trage musste ich ja auch immer vorbereiten bevor die kleine rein konnte. Ich bin hin und her gerissen #rofl.

Lg yasmin

3

Hallo!
Richtig Erfahrung habe ich jetzt nicht mit einem Tuch. Ist unser erstes Kind. Hab mir aber schon ein Tuch zugelegt und nutze es zur Entlastung von dem manchmal doch schweren Babybauch.

Ich hab mich von der Hebamme beraten lassen. Außerdem bietet sie Trageseminare an, bei dem du mehrere Sachen ausprobieren kannst. Vielleicht wäre sowas auch was für dich.
Die Hebamme meinte, das Tragen für Babys bis 3 Monate (eher aber 6) nicht geeignet sind. Da sollte es ein Tuch sein.
Sie empfahl ein Gewebtes Tuch, kein Elastisches. Die Größe kannst du je nach Kleidergröße und Tragewunsch im Internet nachschauen. Es gibt sehr unterschiedliche Hersteller, schau mal bei Amazon oder so....
Ich hab mich jetzt erstmal für ein Tuch von Fidella Rock'n'Roll in Größe 6 entschieden (trage selbst 36/38, es ist aber schon lang, sodass sie bestimmt auch meinem Mann passt)

4

Danke dir, das war sehr sehr hilfreich ich schau mich mal danach um :-). Werd da bestimmt auch was finden ;-).

Lg yasmin

5

Hallo,

also ich habe meine zwei Mädels ausschließlich getragen, für mich war das irgendwie praktischer wie ein Kinderwagen!

Bei einem Tragetuch solltest du darauf achten, dass es ein gewebtes Tragetuch ist.

6

Hallo,

also ich habe meine zwei Mädels ausschließlich getragen, für mich war das irgendwie praktischer wie ein Kinderwagen!

Bei einem Tragetuch solltest du darauf achten, dass es ein gewebtes Tragetuch ist. Es gibt zwar auch elastische Tragetücher die gut sind, diese sind aber meist nur geeignet bis das Baby 7-9 kg wiegt, dadurch ist ein gewebtes Tuch einfach länger nutzbar!

Marken kann ich empfehlen: Didymos, Hoppediz, Girasol, Little Frog, Natibaby, Pollora, Kokadi, Oscha und diverse "High-End-Marken", die aber zum ausprobieren mit über 250€/Tuch vllt. etwas teuer sind ????

Außer langen Tüchern zum "Umwickeln" kann man für Neugeborene auch schon wunderbar einen Ringsling hernehmen.

Zudem gibt es auch fertige Tragen, die durchaus "Neugeborenentauglich" sind! Da gibt es beispielsweise die Mysol, Fräulein Hübsch, Bondolino, Baby Roo Huckepack,.... Dabei ist wichtig, dass die Trage aus Tragetuchstoff genäht wurde!

Aber um ehrlich zu sein, macht es am meisten Sinn sich auch bei der Auswahl einer Tragemöglichkeit gut beraten zu lassen. Hierfür gibt es extra ausgebildete Trageberaterinnen, die einem einiges zeigen und ausprobieren lassen! Das kostet meist um die 20-30€/Std., bewahrt einen aber evtl. davor viel Geld für eine Trage auszugeben, die man selbst oder das Baby unbequem findet!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

LG

7

Danke für deine hilfreiche antwort
Hab mich schon umgehört aber keiner hat mehr freie plätze :-[.
Ich hatte mir eigendlich die MOBY WRAP Almond Blossom Tragetuch angeguckt, es ist ein gewebtes trage tuch nur auch eben leicht elastisch :-(. Ich werd mal schauen :-). Aber dann eventuell nach der geburt, da kann ich ja aich die teuren bestellen und mir anschauen da man ja 2 wochen zeit hat es zurück zuschicken :-).

Lg yasmin

8

Hallo,

schön, wenn ich dir schon mal ein bisschen helfen konnte! Du kannst mal hier: http://www.clauwi.de/sobipro/55-deutschland schauen, ob du in deinem PLZ-Bereich eine passende Trageberaterin findest, wenn du Interesse hast :)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen