Was nie einer schreibt ;-)

Immer und immer wieder lese ich hier: welche Babygroessen, wovon wieviel, was im Sommer/Winter... ABER was auch wichtig ist zu bedenken:

- Babies mögen es nicht, etwas über den Kopf angezogen zu bekommen. Daher eignen sich Wickelbodies bzw. die mit Druckknoepfen besonders gut und Ihr werdet alle anderen ignorieren, wenn Ihr 2-3 davon habt! (Z.B. bei H&M)

- Sehr viele Babieoberteile sind an Hals und Armen relativ eng. Da die Babies aber ab Woche 3 Gewicht aufpacken und innerhalb weniger Tagen/Wochen zu einem knuffigen Michelinmaennchen mutieren, passen die oft gar nicht oder es ist eine Qual das Baby darein zu bekommen und man trägt zwangsläufig eine Nummer groesser, wenn eng geschnitten - sieht dann aber auch doof aus. Daher achtet immer auf Hals- und Armausschnitt/ansatz. Gibt sogar Oberteile mit Knöpfchen rechts und links am Halsausschnitt - super! (Z.B. Next)

- Babies in Jeanshosen und Kordlatzhosen etc. sehen super chic aus - kuscheln, knuddeln und wohlfühlen ist oft was anderes. D.h. sie werden oft wenig getragen und sind im Alltag oft keine Lieblingsteile

- Babies kaempfen in den ersten Wochen mit der regen Darmperistaltik, die sie ja leider noch nicht selber beeinflussen können - und winden sich, drücken, gluckse, pupsen, schreien --- Kirschkernkissen, feuchte Wickel, Kuemmelzaepfchen... UND doch kein enger Hosenbund, oder?! Babies Bauch ist aber ganz schoen dick von Natur aus und bei Blähungen... Ich empfehle: Schlafstrampler mit Knopfleiste vorne von oben bis unten dürfen auch tagsüber angezogen werden (wer liebt nicht Schlafanzugstage?! Und kuschelt es sich gleich besser!!!)

So, das wollte ich mal loswerden ;-)

1

Naja, das schreibt keiner weil es ja total logisch ist das man Babys nicht in Klamotte rein stopft, die zu eng sind.
Und ich hasse wickelbodys. Diesen Aufwand mit Baby drehen und zurecht zupfen, da habe ich mit einem Griff den Body über den Kopf gezogen und meine kids haben nicht gemeckert. Allerdings die ohne knöpfe am Hals sondern mit den Überlappungen.

17

Wenn es allen Leuten so logisch wäre, dann gäb es das Zeug nicht zu kaufen... slim fit jeans für Babys... etc

24

Ich finde slim fit jeans generell schrecklich egal ob für Babys oder für Kleinkinder (vor allem wenn sie noch Windel tragen).

H&M hat jedes Jahr ganz tolle "Jeans" aus ganz weichem Stoff, die haben am Bauch ein großzügiges Gummibündchen und an den Füßen ebenfalls... die gibt es in der Babyabteilung und ab und zu gibt es solche Modelle auch mal in der Kleinkinderabteilung... da schlage ich dann immer zu :-)

Meine Tochter ist nicht dick aber kräftig, trägt auch noch Windel und da engt nichts ein und zum Toben sind die prima.

Als Baby hatte sie diese Hosen auch und da war sie defitiniv ein kleiner Buddha, da hat nie was eingeengt :-)

2

Und Schlafanzüge sind laut Hebamme weg zu lassen. Body und Schlafsack sind ausreichend und schützen vor überhitzung. Tagsüber aber völlig ok , da hast du recht.

10

Das kommt aber immer auch auf die Temp im Schlafzimmer an und die Dicke des Schlafsacks. Einfach die Temp im Nacken vom Baby erfühlen und man weiß, wieviel das Kind anziehen muss ;)

LG Maike mit Wuselchen 35 SSW

13

Genau so ist es.

3

Wie haben unsere Wickelbodies ganz ganz schnell verbannt, weil die einfach nur mega kompliziert sind! ;-)

4

War bei uns genauso. Irgendwie waren wir zu blöd dafür.:)

5

Bei uns wars eher das Gezappel vom Lütten. :-p

weiteren Kommentar laden
7

So sieht das jede Mama glaub ich etwas anders.
Aber deinen Grundpost kann ich schon nachvollziehen #pro

Aber...
Ich z.B. hasse Wickelbody´s. Machen nur unnötig Arbeit...
Ich bevorzuge lieber die gekreuzten Halsausschnitte (z.B. kbA-Baumwoll-Bodys von Lotties).
Wir hatten damit nie Probleme - da sie weit genug sind :-)

Ich achte z.B. auch auf lieber auf bequeme Kleidung für das Baby. Auch wenn es vielleicht "hübscheres" zum Anziehen gibt...

... und ... und ...und...

Die Liste kann man unendlich weiterführen...

Und jede Mama versucht doch das Beste für Ihr Baby zu machen... daher urteile ich nicht über andere Mama´s...

Sie lieben ihr Kind... das ist die Hauptsache... :-)

LG
Ina

8

Ich liebe Wickelbodys!!! Weiß nicht was die anderen für probleme damit haben. Ich lege den Body hin und das Baby drauf, Ärmchen durch und zugeknöpft und fertig. Bei mir gibts nur Wickelbodys, einige normale Bodys und Strampler. Bei Stramplern ist es natürlich sinnvoll welche zu kaufen, die sich unten am Po aufknöpfen lassen dann muss man nicht immer den ganzen Strampler beim wickeln ausziehen. Hosen oder sowas kann man ja nach 2-3 Monaten anziehen wenn mans toll findet.

9

Hallo,

ich stimme dir teilweise zu :-).

Für meinen Teil hasse ich Wickelbodies, so ein kompliziertes und zeitaufwendiges Gezuppel...das nervt :-).

Bei Stramplern stimme ich dir zu. Unser Großer hatte seine ersten Hosen (mit bequemen Komfortbund, z.B. Sterntaler, Sigikid, Esprit) bei Gr. 68 an....wird bei unserem Zwerg nicht mehr vorkommen, er wird Strampler (2-Teiler allerdings, Einteiler finde ich zu schlafanzugmäßig) tragen, so lange es geht.

LG,
incredible mit Räuber (6) und Zwergi ET-26

11

Moin!

Seh ich genauso. Nur hat ich von Geburt an kleine Michelinmännchen#rofl

Beide hab ich die ersten 2 Monate nur in Strampler gesteckt.
Was die Wickelbodies betrifft, geb ich dir auch recht, aber nur die mit Druckknöpfen..die zum binden fand ich gruselig. Allerdings nicht, weil meine sich so gewehrt haben, sondern weil´s sehr lecker ist, wenn mal ordentlich was daneben geht und du musst das eingesaute Teil dem kleinen auch noch über den Kopf ziehen.. #schein

Wenn der Nabel verheilt ist und es muss sich mal fein gemacht werden, dann sind diese Schlumpfhosen m. hohem Bund (z.B. H&M) auch ganz klasse..

Was sich auch noch lohnt, falls man mehr als 1 Baby plant: Petit Bateau, Sikgikid & Co.!
Sahen an Nr.2 immer noch aus wie neu! Allerdings viele H&Msachen auch.. nur C&A war eher ein Reinfall.

LG Rhasielle#winke

12

Bodies mit Schlupfkragen kann man auch von unten anziehen, wie nen "Badeanzug" o.ä. quasi. Hat mir beim ersten Kind eine Krankenschwester gezeigt. Superduper und noch praktischer als Wickelbodies. Kommt man nur von alleine selten drauf.

14

Die Wickelbodies sind ab ca 4 Monaten nicht mehr notwenig und bei einem herumwuselndem Baby geht es schneller übern Kopf zu ziehen, als 10 Knöpfe zu schließen ;-)

Top Diskussionen anzeigen