Was zu Weihnachten fürs baby wünschen?

Hallo,

Bald ist Weihnachten und innerhalb der Familie sprechen wir schon über Weihnachtsgeschenke.

Wir haben keine Ahnung was wir uns wünschen könnten. Wir haben alles was wir brauchen.

Nun dachte ich, wünsche ich mir schon das ein oder andere fürs Baby (ET Juni). Da wir vermutlich noch vor der Geburt umziehen werden, wäre es eine finanzielle Erleichterung wenn wir uns das ein oder andere schon jetzt wünschen.

Nun ist es so das ich 4 Tage nach Weihnachten Geburtstag habe.

Das macht das ganze noch schwieriger, da ich dafür ja auch Wünsche benötige.

Habt ihr Ideen für mich, was wir uns wünschen können? .
Ich dachte schon an ein babybauch fotoshooting und ein Stillkissen.

Bin für Ideen sehr dankbar.

Lg
Verena

1

Je nachdem, wie viel Geld deine Familie ausgeben möchte, könnt ihr euch so ziemlich alles wünschen :-)
Angefangen von Babykleidung bis hin zu größeren Sachen wie Beistellbettchen, Laufgitter oder andere Möbel.

Wenn ihr euch noch nicht so sicher seid, dann wünscht euch doch einfach ein paar Gutscheine. Die könnt ihr erstmal zur Seite legen und dann später in Ruhe nach den passenden Sachen kucken. Dann habt ihr für euren Umzug noch nicht so viel Kram rumstehen und könnt dann hinterher in Ruhe schauen was ihr (vielleicht auch passend zu eurer neuen Wohnung) so kaufen wollt.

Lg

2

Ganz einfach wäre es nen babytisch einzurichten das geht online odee in nem Fachgeschäft eurer Wahl. Dann kannst du deiner Familie sagen das ihr euch sehr freuen würdet wenn ihr schon was fürs baby bekommt zu Weihnachten.

Spontan einfallen würde mir ein tragetuch
Milchpumpe
Ein spieltrapez
Eine wippe
Gehschule
oball grad der hit bei meinem kleinen
Kuscheldecke..

Lg samy mit 2 Sternchen und Tobias 12 Wochen

4

Mit Gehschule meinst du hoffentlich kein Gefrei...? Davon ist in jedem Fall abzuraten.

11

Bevor du aufdrehst ;) ich habe kein gehfrei und empfehle es auch nicht. Habe ein lauflernwagerl wo er selber schon stehen muss . Ich glaub ihr sagt zur Gehschule auch laufstall kann das sein? Bin aus Ö. Also so rund oder 4 oder 6 eckig wo man das baby " sicher" ablegen kann. finde den halt super praktisch unser sohn schläft da tagsüber drinnen und ich brauch mich nicht fürchten das die Katzen im Eifer des Gefechts über tobias drüber laufen. Was bei uns schon öfter vorkommt :O also über mich und meinen mann

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

ich finde das schwierig, denn im Grunde genommen braucht man fürs Baby gar nicht viel. Davon ab, weiß man erst, wenn es soweit ist, ob man etwas braucht oder auch nicht. Ich persönlich brauche weder Milchpumpe noch Wippe, viele nutzen das aber gern.

Ich würde mir daher nur Sachen wünschen, die man auch definitiv braucht. Kleidung zum Beispiel. Aber auch das kann ein Dilemma sein, denn Geschmäcker sind so verschieden. Was der Oma gefällt, trifft den Geschmack der Mama nicht und dann wird es nachher gar nicht angezogen...

Von einem Stillkissen rate ich ab, denn es fördert in der Regel eine ungesunde Stillhaltung. Ein Babybauch-Fotoshooting ist gut, wenn du auch wirklich Fotos dieser Art magst und von dir machen lassen möchtest. Ich selbst würde mir ein Tragetuch wünschen und/oder einen Gutschein für eine Trageberatung. Kleidung, wenn du meinst, deine Familie trifft deinen Geschmack, Möbel, wenn deine Familie wirklich so viel Geld ausgeben möchte.

LG

5

Ein Stillkissen fördert eine ungesunde Haltung?

14

Ja, ich wusste auch lange nicht, dass Stillkissen häufig eine ungünstige Stillhaltung und Anlegetechnik begünstigen. Das erste Mal habe ich hier davon gelesen: http://www.stillkinder.de/das-beste-stillkissen-der-welt/ und dann habe ich tatsächlich mal darauf geachtet (nicht nur bei mir) und festgestellt, dass da viel Wahres dran ist.

weiteren Kommentar laden
6

Ein Stillkissen ist eine gute Idee, das wirst du später, gegen Ende der Schwangerschaft, schon gut für dich selber zum schlafen gebrauchen können.

Ansonsten würde ich dir aber raten, wirklich Gutscheine zu wünschen. Man weiß vorher gar nicht, was man braucht und was nicht. Und geh noch mal in dich, ob dir nicht doch noch was für DICH einfällt. Wenn das Baby nämlich erstmal da ist, denkt kaum noch einer an die Mama. :p

Ansonsten könntest du auch alle bitten, zusammenzuschmeißen und die Babyschale oder den Kinderwagen, so ihr einen wollt, zu bezahlen.

7

Guten Morgen :)

Ich habe gestern erst meiner Mama meinen Wunsch für Weihnachten mitgeteilt :) Und zwar hätte ich gerne dem Dampfgarer Nutribaby von Babymoov,ein super 5 in 1 Gerät mit dem ich den Brei für unsere Prinzessin ganz fix selbst machen kann. Bis zum ersten Brei dauerts bei dir ja noch ein wenig,aber mit dem Gerät kann man auch Flaschen sterilisieren und erwärmen,kann also auch schon ab der Geburt genutzt werden.

Lg Stern mit Mia im Arm, 4 Wochen und 4 Tage alt

8

Hi leseratte,
ich würde ehrlich gesagt alle Geschenke auf das Frühjahr vertagen und erstmal den Krümel noch ein bißchen wachsen lassen ;-)
Ich habe mir auch zum Geburtstag einfach mal garnix gewünscht und allen angekündigt, daß ich sie 3 Monate vor dem Geburtstermin mit einer laaaaangen Liste überraschen werde - war auch jeder mit einverstanden.

#winke, tatzel 18+0 :-)

9

Da es ja DEIN Geburtstag ist könntest du dir auch Sachen für dich wünschen: Gutschein für Schwangerschaftsschwimmen, -Yoga, -wellnessbehandlung... oder was auch immer in der Art es bei euch gibt und für dich interessant wäre. :-)

10

Hallo,

ich finde auch, dass du dir Dinge für dich selbst oder für euch als Familie wünschen solltest.
Das mit dem Stillkissen ist ne super Idee- ich bin Bauchschläferin und könnte mitlerweile (32. Woche) gar nicht mehr ohne mein Stillkissen schlafen!

Schön finde ich auch:

- Gutschein für ein 4D-Ultraschall (hier können auch mehrere Familienmitglieder zusammenlegen, da es zwischen 60 und 120 Euro kostet)
- Gutschein für ein Babybauchshooting
- Gipsset für einen Gipsabdruck vom Babybauch
- ein schönes Fotoalbum für eure kleine Familie (muss ja nicht "Baby" draufstehen, "Familie" tuts ja auch)
- Gutschein für Schwangerschaftskurse (Gymnastik, Joga, Schwimmen)
- Gutschein für Geburtsvorbereitende Akkupunktur (wird allerdings erst ab 36. SSW gemacht)
- Beautysachen wie zB ein schönes Pflegeöl für deine Kugel oder auch eine Gesichtsbehandlung bei der Kosmetikerin

Du könntest dir auch eine Babyspardose wünschen, in die jedes Familienmitglied anonym einen Betrag reinschmeißt, dann habt ihr für das Tragetuch und/oder den Kinderwagen schonmal den Anfang =)

18

Hallo,

ich bin normalerweise auch Bauchschläferin, komm aber jetzt in der 26. Woche schon nicht
mehr klar. Wie machst du das denn mit dem Stillkissen??

Liebe Grüße,

Franzi

19

Ich habe ein Stillkissen von Theraline (das längere) und ich lege es mir seitlich neben den Körper.

Ich nehme das Kissen dann quasi in den Arm, lege meinen Kopf auf den oberen Teil des Kissens, hebe das rechte Bein an und lege den unteren Teil des Stillkissen zwischen meine Beine. So kann ich ganz gut schlafen, wechsel aber auch immer mal wieder die Seite. Manchmal stütze ich den Bauch mit dem Kissen auch seitlich ab und liege dann trotzdem eher auf dem Bauch als auf der Seite.

Wenn du das Stillkissen erstmal hast, wirst du merken, wie du es am besten für deinen Schlaf nutzen kannst, für mich ist es DIE Anschaffung innerhalb der Schwangerschaft, ich würde es nicht missen wollen und später kann man es zum Stillen verwenden (auf die richtige Haltung kann man auch mit Stillkissen achten) und das Baby liegt auch gerne in einem Nestchen, welches mit dem Kissen gebildet werden kann.

Ich würde dir aber echt empfehlen eines von Theraline zu kaufen oder schenken zu lassen und vllt. gleich einen Wechselbezug dazu. Das Waschen klappt prima und der Bezug kann in den Trockner- ne saubere Angelegenheit.

12

Meine Mutter und ich ,hatten die tage das selbe Thema ;-) ich habe mir eine babywippe gewünscht ,da die alte mein Bruder hat und ich gerne eine neuere modernere hätte ;-) allerdings kein riesen teil, dass ich ihn auch mit in die Küche nehmen kann ;-) zum beispiel.

Top Diskussionen anzeigen